Ghostery verspricht: Keine Adware Adware, Spyware oder Malware …

ghostery_300Ghostery ist eine kostenlose Browsererweiterung für Google Chrome, Firefox Safari, Internet Explorer oder Opera, welche sämtliche Trackingdienste beim Aufruf der Seiten bereits blockiert.

Im Normalfall verwenden Webseiten Trackingdienste wie Google Analytics, Facebook oder auch viele andere um mehr über das Verhalten der Besucher zu erfahren. Dabei werden Cookies abgelegt, welche den Besucher erneut identifizieren sollen, wenn er auf die Webseite zurückkehrt oder auch wenn er auf andere Webseiten mit den gleichen Trackingtools kommt. Das wird gemacht um

Ghostery Screen

Ghostery Screen

einerseits die Benutzerfreundlichkeit der Webseiten zu erhöhen, aber auch andererseits um Werbung noch gezielter schalten zu können. Der Nebeneffekt daraus und dieser ist nicht ungefährlich, ist dass man sozusagen auf seinem täglichen Weg durch das Internet protokolliert wird. Unabhängig von der eigenen IP-Adresse!

Wer wirklich anonym sein will, der hinterlässt keine Spuren.

Ghostery blockiert deshalb bereits beim Aufruf der Seiten diese Tracking-Codes auf den Webseiten und damit wird bereits im Ansatz verhindert, dass man verfolgt werden kann. Das ist so einfach und genauso wirkungsvoll!

Es ist ganz einfach:

  1. Ghostery Erweiterung installieren: https://www.ghostery.com/en/download
  2. Ghostery konfigurieren
  3. Schon ist man geschützt und wird informiert

über diverse Codes auf den Webseiten, welche zuverlässig blockiert wurden!

Tip:

Sollte man einmal jedoch einen Dienst benötigen, z.Bsp. um sich über den eigenen Facebookaccount auf einer Webseite anzumelden, dann kann man diesen Dienst für die eine Seite freischalten. Man behält dabei stets den Überblick über alle Freigaben und Rechte die man den Webseiten zuordnet.

 

Ghostery im Browser installieren (Anleitung):

 

VyprVPN-logo-100Zusätzlich wäre es natürlich auch sinnvoll, ebenso seine IP-Adresse zu ändern z.Bsp. mit einem VPN-Anbieter wie VyprVPN, welcher auch einen anonymen DNS Dienst anbietet. Denn auch DNS Server sind Datenkraken und speichern oft nicht nur die eigene IP-Adresse des Nutzers sondern auch sämtliche aufgerufenen Webseiten dieses Benutzers und können daher auch ausgelesen werden um Benutzerprofile und deren Internetverhalten zu dokumentieren und auszuspähen!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden. Hinterlasse eine Nachricht und bewerte auch die Eigenschaften des VPN-Services!. (Aufgrund von Spam wird der Eintrag manuell freigeschaltet innerhalb kurzer Zeit)

Hinterlasse eine Nachricht und bewerte auch die Eigenschaften des VPN-Services!


Name (required)

Email (required)

Website