Testbericht: VyprVPN – Schweizer VPN für Privatsphäre & Anonymität im Internet.

VyprVPN

2.97
9.5

Geschwindigkeit

9.7/10

Privatsphäre

9.6/10

Ausstattung

9.4/10

Kundenservice

9.3/10

Preis

9.4/10

Positiv

  • Sehr gute Kombination aus Sicherheit + schnelle Verbindungen für TV&Video Streams usw.
  • Schweizer Unternehmen und komplett in Deutsch
  • Sicheres eigenes VPN-Protokoll
  • Eigener DNS Dienst ohne Aufzeichnung
  • Keine Logfiles (Protokolle) werden gespeichert. (Mit Bestätigung einer unabhängigen Stelle)

Negativ

  • Leider nur Bezahlung per PayPal oder mit Kreditkarte möglich.
  • 24h Kundenservice teilweise nur in Englisch

VyprVPN ist ein Produkt des schweizer Unternehmens “GoldenFrog GmbH”.

Das Unternehmen ist seit mehr als 30 Jahren in der Entwicklung modernster Verschlüsselungstechniken und damit zusammenhängender Services tätig. Dementsprechend innovativ sind auch die Features von VyprVPN ausgefallen. Kunden von VyprVPN erhalten zusätzlich einen inkludierten aufzeichnungsfreien DNS Server UND ein selbstentwickeltes VPN Protokoll “Chameleon” mit 256-Bit Verschlüsselung. Dies zählt zu der modernsten, schnellsten und sichersten Methode bei der VPN-Datenübertragung heute weltweit! Als PREMIUM VPN-Anbieter gibt es bei VyprVPN natürlich keine Ausfälle oder Geschwindigkeitsprobleme!

 

VyprVPN ist gut geeignet für:

  • TV & Video Online empfangen in hoher stabiler Qualität
  • Maximale Anonymität im Internet
  • Sichere Datenübertragungen ohne Speicherung der Aktivitäten (Schweizer Gesetze, keine Vorratsdatenspeicherung)
  • Perfekt auch auf Reisen oder im Ausland (China, Türkei usw..)
  • Anonyme sichere Kommunikation über das Internet
  • Schutz vor Attacken/Hackern durch NAT Firewall
  • Hohe Sicherheit auf allen Geräten (Windows, Mac OSX, Android, Apple iOS + andere)
  • Filesharing/Tauschbörsen nutzen
    (Hier bieten andere Anbieter aber bessere Leistungen!)
  • Komplett in Deutsch!
VyprVPN Anwendungen
VyprVPN Anwendungen
VyprVPN verzichtet auf Logfiles
VyprVPN verzichtet auf Logfiles

VyprVPN speichert KEINE Protokolle (Logs oder Logfiles)!

VyprVPN hat dies veröffentlicht und auch durch eine externe Stelle verifizieren lassen. VyprVPN ist daher ein “Keine Logfiles” Anbieter, welcher mit verschiedenen Massnahmen auch die Sicherheit und Identität der Nutzer zu 100% schützt.

Die beauftragte renommierte “Leviathan Security Group” Organisation hat bestätigt, dass VyprVPN keine Logfiles in seinem Netzwerk einsetzt und technisch auch nicht in der Lage ist, Aktivitäten von Nutzern aufzuzeichnen oder zu verfolgen.

Prüfbericht: VyprVPN Logfiles, von LEVIATHAN SECURITY GROUP

VyprVPN speichert keine Protokolle und verwendet ausschließlich zu 100% eigene Hardware, eigene Software und Infrastruktur.

Noch wichtig ist in diesem Zusammenhang auch zu erwähnen, dass VyprVPN auch keinen Dritten Zugang zu den eigenen Servern ermöglicht und daher auch von Dritten keinerlei Logfiles über Nutzer oder Aktivitäten erstellt werden. Soweit mir bekannt ist, ist VyprVPN damit auch der einzige Anbieter, welcher 100% eigene Hardware einsetzt.

100% eigene Hardware + IP-Adressen und damit “schweizer Gesetzgebung”

Aufgrund des Sitzes in der Schweiz und den nicht vorhandenen Nutzungsaufzeichnungen, könnte sich eine Auskunft, welche auch nur direkt einem schweizer Richter gegeben werden dürfte, nur darauf beziehen, das eine Person – Kunde bei VyprVPN ist. Allerdings eben keinerlei Aktivitäten und der Kundenname muss um so eine Auskunft zu erhalten auch bereits im Vorfeld bekannt gegeben werden von der Seite der schweizer Staatsanwaltschaft. Diese Daten sind in keiner Weise gegen irgend einen Nutzer daher als Beweis oder Beleg verwendbar.

Hinweis:
Weitere VPN Anbieter ohne Protokolle  (Logfiles) findest Du hier: “Echte No-Log-Anbieter und Erklärung dazu


 

Rabattierte VyprVPN Preise (-25%) nur für unsere Leser

Enthalten sind:

  • 5 Verbindungen zur selben Zeit (Also auf 5 Geräten an welchen Orten auch immer, mit dem selben Benutzerdaten)
    ASUS Router brauchen nur eine einzelne Verbindung und damit können dann sich darüber unbegrenzt viele Geräte verbinden.
  • Unlimitierte Datenübermittlung
  • Keine zeitliche Begrenzung
  • Zugriff zu dem gesamten  Netzwerk in 79 Ländern
  • Kostenlose Apps/Anwendungen für alle Geräte
  • Nutzung des Chameleon™-Protokolls um die VPN-Nutzung zu Verschleiern hilft auch in Ländern wo es starke Beschränkungen gibt, die VPN Verbindung möglichst zu verbergen (China, Türkei, Saudi Arabien, VAE, Katar, Morocco usw). Es hat aber die selbe Datensicherheit (Verschlüsselung wie OpenVPN 256, welches auch im Standard Tarif enthalten ist.
  • Einen eigenen VPN-Server über VyprVPN Cloud nutzen. Mit VyprVPN CloudServer lässt sich ein eigener VPN-Server zb bei einem Hoster wie DigitalOcean betreiben.
  • Nutzung der eigenen aufzeichnungsfreien DNS-Server
VyprVPN rabattierte Tarife
VyprVPN rabattierte Tarife

Die Vorteile vom PREMIUM Tarif sind:

  • 5 statt 3 gleichzeitige Verbindungen mit dem selben Benutzernamen (unterschiedliche Orte, unbegrenzt oft installierbar)
  • Chameleon Protokoll welches zuverlässige Verbindungen auch in restriktiven Staaten wie China, Türkei oder Dubai ermöglicht.
  • VyprVPN Cloud, womit man einen eigenen VPN-Server direkt mit VyprVPN verwenden kann (Ungeteilter Server der dem Nutzer gehört)

Man kann jederzeit vom Standard Tarif auch auf den Premium Tarif wechseln!

 

VyprVPN Premium mit 25% Rabatt bestellen

VyprVPN mit 25% Rabatt bestellen

Der abziehbare Rabatt von 25% wird ermöglicht, weil wir auf Provisionen von diesem Anbieter verzichten.
Auf anderen Seiten wird deshalb nur der reguläre Preis von €65 für ein Jahr angegeben.
Der Rabatt wird nur über die Verwendung der Links von unserer Seite ermöglicht!

 

Aktuelle Angebote – VyprVPN

$2.97 pro Monat
vyprvpn-exklusivangebot
Jährlich
VyprVPN Standard - 1 Jahr für nur $35.62 (€2.97/Mon)
Mit dem exklusiven Rabatt kann man VyprVPN nun statt 47 Euro/Jahr für nur 35.65 Euro/Jahr bestellen. Der rabattierte Preis gilt nur für eine Jahreszahlung im Voraus. Der Standard Tarif bietet bis zu 3 Verbindungen zur selben Zeit. Natürlich wird damit weder die 30 Geld-Zurück-Garantie noch andere Leistungen reduziert oder eingeschränkt.
Mit dem exklusiven Rabatt kann man VyprVPN nun statt 47 Euro/Jahr für nur 35.65 Euro/Jahr bestellen. Der rabattierte Preis gilt nur für eine Jahreszahlung im Voraus. Der Standard Tarif bietet bis zu 3 Verbindungen zur selben Zeit. Natürlich wird damit weder die 30 Geld-Zurück-Garantie noch andere Leistungen reduziert oder eingeschränkt. Weniger anzeigen
€3.33 pro Monat
VyprVPN Rabatt Logo
2 Jahre
VyprVPN PREMIUM Angebot für 2 Jahr um nur €80 (€3.33 pro Monat)
Das aktuelle Angebot von VyprVPN bedeutet, dass man den "Premium" Service für 1 Jahr zum Preis von €80 beziehen kann. Dies entspricht einem monatlichen Aufwand von nur €3.33. Nach Ablauf der Zeit kann man den Service weiterhin für die selben Konditionen beziehen.
Das aktuelle Angebot von VyprVPN bedeutet, dass man den "Premium" Service für 1 Jahr zum Preis von €80 beziehen kann. Dies entspricht einem monatlichen Aufwand von nur €3.33. Nach Ablauf der Zeit kann man den Service weiterhin für die selben Konditionen beziehen. Weniger anzeigen
€4.06 pro Monat
vyprvpn-exklusivangebot
Jährlich
VyprVPN Premium Angebot für 1 Jahr mit 25% Rabatt um nur €48.75 (€4.06 pro Monat)
Das aktuelle Angebot von VyprVPN bedeutet, dass man den Service für 1 Jahr zum Preis von €48.75 beziehen kann. Dies entspricht einem monatlichen Aufwand von nur €4.06. Nach Ablauf der Zeit kann man den Service weiterhin für die selben Konditionen beziehen.
Das aktuelle Angebot von VyprVPN bedeutet, dass man den Service für 1 Jahr zum Preis von €48.75 beziehen kann. Dies entspricht einem monatlichen Aufwand von nur €4.06. Nach Ablauf der Zeit kann man den Service weiterhin für die selben Konditionen beziehen. Weniger anzeigen

“Kurzübersicht über das schnellste VPN Netzwerk: 59+ Globale Server Standorte mit 250.000 + IPs verteilt auf 800+ VPN-Server weltweit.”


VyprVPN im Test und unsere Erfahrungen

In unserem Test konnten wir umfangreiche Erfahrungen mit VyprVPN machen und wir verwenden diesen Service seitdem auch weiterhin. Als wir VyprVPN zum ersten mal installierten, viel uns zuerst auf, dass der Service über Funktionen verfügte, welche nicht einmal auf der Webseite des Anbieters beworben werden. Zum Beispiel kann man einige Apps oder auch Programme an die Nutzung eines VyprVPN Servers binden, das bedeutet, es wird dauerhaft verhindert, dass diese App oder das Programm nie ohne eine aktive Verbindung über einen bestimmten Standort über das internet kommuniziert. Das macht absolut Sinn, es ist uns heute noch nicht klar, warum Goldenfrog dies nicht auch bewirbt.

Privatsphäre & Anonymität  mit VyprVPN

VyprVPN wurde entwickelt um auch den neuesten Herausforderungen zum Schutz der Privatsphäre zu genügen und die gesamte Technik wurde selbst entwickelt um auch Hintertüren durch Geheimdienste keine Möglichkeiten einzuräumen. Mit dem eigenen VPN Protokoll Chameleon wird eine Sicherheitsstufe erreicht, die es ermöglicht zugleich schnell als auch völlig sicher sein zu können. Durch den aufzeichnungsfreien VyprDNS Dienst werden auch mögliche Gefahrenquellen bei der Nutzung ausgeschlossen. Die VPN Server speichern lediglich für die technische Wartung notwendige Daten und enthalten keine Benutzerdaten, daher kann auch bei einer richterlichen Beschlagnahmung keine Benutzeridentifikation stattfinden. Dies schützt den Anbieter Golden Frog als auch die Benutzer aktiv auch vor Problemen durch Verfolgung. Man erreicht mit VyprVPN einen enorm hohen Grad der Anonymisierung welcher eigentlich nur noch durch spezielle Verfahren wie das von Perfect-Privacy übertroffen werden könnte.  Es sind bis heute aber keinerlei Veröffentlichungen über Sicherheitsbedenken bekannt geworden, und klarerweise sind die Benutzer von VPN-Diensten diesbezüglich mehr als nur kritisch.

gf_about_swiss_flagSchweizer Gesetze zum Datenschutz & Privatsphäre

VyprVPN hält sich an schweizer Gesetze. Die GoldenFrog GmbH ist in Meggen in der Schweiz registriert, wegen der vorteilhaften Schweizer Datenschutzrichtlinien, welche die Rechte von Internetnutzern respektieren. Die Schweiz hat globale Rahmenwerke und Schutz innerhalb der EU, der vereinigten Staaten und anderen Ländern errichtet, was den Datenschutz über die Grenzen hinaus trägt.Datenschutz für Onlineaktivitäten wird unter dem Schweizer Bundesdatenschutzgesetz (Swiss Federal Data Protection Act – DPA) und der Schweizer Datenschutzverordnung (Swiss Federal Data Protection Ordinance – DPO) geboten. Entgegen den Richtlinien zum Datenschutz vieler anderer Länder, schützt die DPA persönliche Daten natürlicher sowie juristischer Personen. Der Bundesgerichtshof der Schweiz hat in 2010 geurteilt, dass IP-Adressen persönliche Daten darstellen, und entsprechend der schweizerischen Datenschutzgesetze dürfen diese nicht genutzt werden, um ohne das Wissen und die Zustimmung der involvierten Personen den Internet-Verkehr zu überwachen.

 

VyprDNS™ – Verschlüsseltes DNS OHNE Logfiles

DNS verwandelt Hostnamen (wie www.vavt.de) in Computer-lesbare IP-Adressen (216.196.118.239), damit Ihr Computer mit dem gewünschten Host kommunizieren kann. Internetnutzer verlassen sich normalerweise auf den DNS-Server ihres ISP oder ein Drittparteien-DNS, die oft konfiguriert sind, um Ihre Internetaktivität umfassend zu protokollieren und Webseiten zu zensurieren – sogar wenn Sie ein VPN verwenden. VyprDNS ist der DNS Service, der Golden Frog zu 100% gehört und von ihm ausgeführt wird, und der exklusiv für VyprVPN Nutzer verfügbar ist. Das garantiert maximale Sicherheit vor Überwachung und Anonymität.

VyprVPN Zugangssoftware

VyprVPN bietet elegante, hoch-moderne Apps für Windows, Mac, Android und Apple iOS, sodass Sie Ihr Desktop und Ihre mobilen Geräte binnen Sekunden sichern können. Unsere Apps sind schnell, einfach zu bedienen und stabil. Sie bieten zeitsparende Funktionen, wie Ein-Klick-Verbindung und – Serverauswahl sowie einen Ping-Test zur Auswahl des schnellsten Servers.

VyprVPN Anwendungen
VyprVPN Anwendungen

VyprVPN für Smartphones

Neben der wirklich gut gemachten VPN Zugangssoftware für Windows und Mac, bietet VyprVPN auch selbst programmierte Apps für Smartphones an, diese sind ident im Funktionsumfang wie die Desktopvarianten und sehr ordentlich und funktionell ausgeführt.

Anleitung VyprVPN einrichten auf dem eigenen PC/Mac

VyprVPN direkt über einen ASUS Router

Du kannst auch anstelle eine Software oder die Apps auf jedes Gerät zu installieren, VyprVPN direkt über einen WLAN Router der Firma ASUS nutzen.

VyprVPN direkt über Asus Router nutzen (Schema)
VyprVPN direkt über Asus Router nutzen (Schema)

Diese Kombination hat die folgenden Vorteile für Dich/Familie/Firma:

  • Du brauchst keine Software/Apps auf den Geräten installieren
  • Auch Geräte die sonst nicht über VPN verfügen können, wie SmartTV, Chromecast, AndroidTV Box, AppleTV, usw. werden damit über VPN verbunden.
  • Über eine Routerverbindung kannst Du unlimitiert viele Geräte zur selben Zeit nutzen unabhängig vom gewählten Tarifmodell.
  • Kinder & Jugendliche werden damit automatisch und immer zu Hause geschützt.
  • Es wird keine “Abmahnungen” mehr geben damit, ohne dass Du Deinen Kindern rechtlich einwandfrei erklären musst, was nun erlaubte Downloads oder nicht erlaubte Downloads sind.
  • Der Asus Router hat auch einen integrierten Jugenschutz, Malwareschutz und Du kannst den Zugang zum Internet sogar individuell beschränken oder nach zeitlichen Kriterien steuern.

Asus Router gibt es bereits um nur €25 bei Amazon!

Eine Anleitung haben wir “Schritt für Schritt” und mit Bildern erstellt:
Link: Anleitung VyprVPN mit Asus Routern installieren!

VyprVPN Software und Anleitungen für viele andere Geräte:

VyprVPN lässt sich auf allen erdenklichen Geräten installieren. Die Ableitungen dafür sind sehr einfach und zumeist auch mit Bildern erstellt. Kein anderer Anbieter ist so flexibel einsetzbar.

  • VyprVPN für Android TV
    Die Installation ist einfach. Laden Sie VyprVPN für Android auf Ihren Android TV herunter und installieren Sie die Anwendung. Wie in den mobilen oder Desktop Apps melden Sie sich einfach auf Ihrem VyprVPN Konto an und stellen Sie die Verbindung her!
  • VyprVPN für OpenELEC/Kodi
    OpenELEC ist ein Linux-basiertes Just Enough Operating System (JeOS), das als Plattform dient, um Ihren PC in ein Kodi Media Center zu verwandeln.
  • VyprVPN für Apple TV
    Verwenden Sie die VyprVPN Router App oder teilen Sie Ihr mit VPN geschütztes Netzwerk mit Ihrem Apple TV, um Ihr Apple TV-Gerät zu verschlüsseln und Beschränkungen zu umgehen.
  • VyprVPN für Anonabox
    Anonabox ist ein innovatives Hardware-Unternehmen, das sich für Internetsicherheit, Datenschutz und Freiheit für alle User einsetzt.
  • VyprVPN WLAN Router App
    Die VyprVPN App macht aus jdem Tomato fähigen Router einen vollen VyprVPN Zugangsrouter mit komfortabler Bedienung und vielen zusätzlichen Funktionen (Kurzbeschreibung VPN auf dem Router)
Cisco Linksys E2500 mit VyprVPN Routererweiterung
Cisco Linksys E2500 mit VyprVPN Routererweiterung
  • VyprVPN für Router – Einfach zu installieren.

Für “Tomato” und DD-WRT Router sind spezielle Erweiterungen kostenlos verfügbar. Damit kann man seinen eigenen bestehenden Router in wenigen Minuten zu einem vollwertigen VPN-Router für den Anschluß aller seiner Geräte verwandeln. Dabei bleibt Komfort und auch Sicherheit bestehen und man ist dann mit beliebig vielen Geräten über eine VPN-Verbindung mit dem Internet verbunden. Es können damit auch Smart-TV Geräte oder Spielekonsolen ohne weitere Konfiguration VPN nutzen.

Eine kleine Übersicht, wie man einen bestehenden Router in wenigen Minuten mit VyprVPN erweitern kann findest Du auf der folgenden Anleitung: VyprVPN Router konfigurieren

INFO: Der in unserem Beispiel verwendete Wifi Router kostet nur €30 bei Amazon und ist damit eine wirklich preiswerte Gelegenheit um sein Heimnetzwerk mit VPN zu erweitern. (Amazon: Linksys E2500 Advanced)


Geschwindigkeit von VyprVPN

VyprVPN besteht aus einem eigenen VPN-Netzwerk der Firma GoldenFrog, dabei wird auf höchste Qualität der Hardware, eigens entwickelter Software und raschen und stabilen Internetanbindungen besonders wert gelegt, dies merkt man auch in unseren Testergebnissen zur Verbindungsgeschwindigkeit. VyprVPN zeigt hier ganz klare und auch stabile Ergebnisse im absoluten Spitzenfeld unserer Tests. mit VyprVPN ist man spürbar nicht langsamer verbunden als ohne Verschlüsselung und daher auch im Alltag laufend und täglich sehr einfach einzusetzen!

Server-Technik “ausfallsfrei & immer mit maximaler Geschwindigkeit”

VyprVPN setzt “Lastenausgleichs-Verbindungen” in der eigenen Infrastruktur ein, welche wesentliche Vorteile bei Ausfallsicherheit und auch der Geschwindigkeit gegenüber “einfachen VPN-Servern” hat. Überlastete Server gibt es daher bei VyprVPN nicht.

VPN Lastenausgleichsverbindung Vergleich
VPN Lastenausgleichsverbindung Vergleich

Hinweis:
Beim “Lastenausgleichsverfahren” (LoadBalancing) werden Daten automatisch auf die am besten verfügbaren Server aufgeteilt und von den schnellsten Servern weitergeleitet. Dies bedeutet maximale Ausfallsicherheit bei den bestehenden Verbindungen und stets maximalen Datendurchsatz, welche sich dynamisch selbst anpassen.

Immer maximale Geschwindigkeit in unseren Tests.

Aufgrund der automatischen Verbindungen und der selbstständigen Optimierung dieser,  hat sich in unseren Tests eigentlich immer das selbe Bild gezeigt und wir konnten stets die maximale Bandbreite die über das gewählte VPN Protokoll und den gewählten Standort beeinflusst wurden erreichen

VyprVPN Geschwindigkeitstest 02.03.2018
VyprVPN Geschwindigkeitstest 02.03.2018

Download: 321,6MBit/s entspricht ca. 321.600KBit/s

 

Die Auswahl verschiedener VPN-Protokolle

Der Anbieter bietet zur Nutzung eine große Anzahl verschiedener VPN-Übertragungs-Protokolle an. Dabei kann man damit auf jedes genutztes Netzwerk (Internetverbindung) das optimal VPN-Protokoll wählen und damit einerseits die Stabilität der Verbindungen erhöhen oder auch zusätzlich die Datenübertragungs-Geschwindigkeiten gänzlich auszuschöpfen. Solltest Du einen abnormalen Verlust an Geschwindigkeit bemerken, lohnt es sich immer zuerst auch ein andere Protokoll zu verwenden, aufgrund netzwerktypischer Unterschiede, lässt es sich nicht eindeutig voraussagen, welches Protokoll mit welchem Internetanbieter zu den besten Ergebnissen führt. Mit VyprVPN hast Du in jedem Fall alle technisch verfügbaren Möglichkeiten zur Auswahl:
Chameleon, OpenVPN, L2TP/IPsec, IEKv2 (MacOS, iOS), PPTP.

VyprVPN VPN-Protokolle / Auswahl
VyprVPN VPN-Protokolle / Auswahl

Bei der Nutzung von Filesharing/Tauschbörsen, ist VyprVPN gut geeignet.

Bei Torrentnutzung werden Daten mit tausenden anderen Teilnehmern geteilt, dies bedeutet, dass die eigene IP-Adresse natürlich sehr stark auch die eigene Identität offenbart. Daher ist die Verwendung eines VPNs heute dabei fast obligatorisch. Die besten Ergebnisse erzielt man dabei bei Anbietern, welche Port-Weiterleitungen dafür anbieten, da dadurch auch die Anfragen anderer Nutzer schneller verarbeitet und beantwortet werden können. Die meisten VPN haben diese Funktion aber nicht, ebenso VyprVPN. Dennoch erzielt man auch mit den normalen Anbietern wie eben auch mit  VyprVPN sehr gute Übertragungswerte damit. 

KillSwitch

Noch wichtiger als diese Funktion ist es aber, dass man in den VyprVPN Anwendungen auch bestimmte Programme ausschließlich an die Verwendung eines aktiven VPN Tunnels binden kann. Damit kann man sicherstellen, dass auch aufgrund eines technischen Ausfalles der eigenen Internetverbindung das eigene Filesharingprogramm niemals mit der realen IP-Adresse kommunizieren kann. (KillSwitch). Man ist daher bei der Nutzung auch bei Ausfällen stets geschützt.

VyprVPN "KillSwitch" Funktion verhindert bekanntwerden der realen IP in jeder Situation
VyprVPN “KillSwitch” Funktion verhindert bekanntwerden der realen IP in jeder Situation

Die Firma “GoldenFrog” – Gegründet um Überwachung unmöglich zu machen!

GoldenFrog wurde als Reaktion auf “Room 641a”, einem berüchtigten und später auch öffentlich bekanntgewordenen Zimmer in San Francisco gegründet. In diesem Zimmer hatte die NSA Überwachungsserver an AT & T-Netze angeschlossen aber dort offenbar vergessen gehabt. Die Gründer von Golden Frog haben damals diesen Raum noch ahnungslos gemietet und dadurch bemerkt, dass die NSA hier grenzenlos spioniert. Sie haben diese alarmierende Tatsache bei der US Behörde “FCC” umfangreich dokumentiert und gemeldet, wurden aber einfach ignoriert. Aus dem damals entstandenen Frust, dass sich auch die US Regierung nicht darum kümmerte, und die NSA offenbar völlig unverschämt alle Daten der Bevölkerung ausspionierte, entstand die Idee Werkzeuge zu entwickeln, die es ermöglichen, dass sich die Menschen vor Überwachung und Spionage schützen. Seit der Gründung im Jahr 1994 wurden bislang Millionen von Verbindungen von Menschen und Unternehmen gesichert, immer mit dem Ziel die “Freiheit der Menschen im Internet” zu bewahren.

Die Gründer von VyprVPN treten persönlich als auch finanziell für die “Freiheit im Internet ein!

Mit VyprVPN wurde ein Traum eines der Gründer war, er stellt sich eine offene Welt auch im Internet vor. dem Gedanken folgt das ganze Unternehmen. Es gibt zahlreiche Projekte die auch finanziell durch GoldenFrog unterstützt werden und die alle dem Ziel der “Meinungsfreiheit und Privatsphäre” im Internet folgen.

Die Vision: Frieden, Wohlstand & die Notwendigkeit eines Offenen Internets.
Ron Yokubaitis, Mitbegründer und Mitgeschäftsführer von Golden Frog
Link zur Themenseite wo die Idee erklärt wird!

 


Unser VyprVPN Fazit:

Wer einen VPN Anbieter sucht, welcher eine hohe Geschwindigkeit gemeinsam mit einer sicheren Verschlüsselung sucht, der ist mit VyprVPN gut bedient. Zusätzlich ist erfreulich, dass der Anbieter eine eigene Entwicklungsabteilung unterhält und alle VPN-Server und die Infrastruktur nicht mit anderen teilt, dies erhöht die Sicherheit und auch Performance enorm. Dabei ist sowohl Webseite als auch Software komplett in Deutsch ausgeführt und sehr einfach zu bedienen. Die Vertragsänderungen sind unproblematisch durchzuführen, als wir testweise einen Tarif stornieret haben, wurden dazu keine Hürden in den Weg gelegt. Der Kundenservice war freundlich und erschien auch kompetent.


Fragen & Antworten

Weitere Artikel zu VyprVPN

Anleitung: Einen eigenen VPN-Server mit VyprVPN verwenden

Anleitung: Einen eigenen VPN-Server mit VyprVPN verwenden.

Einen eigenen VyprVPN Cloudserver verwenden! (Privater VPN-Server) VyprVPN hat vor zwei Jahren eine neue und bisher einmalige Funktion auf den ...
Weiterlesen …
VyprVPN verzichtet auf Logfiles

VyprVPN ist weltweit der erste unabhängig geprüfte VPN ▶︎ OHNE Logfiles!

Der schweizer VPN Service "VyprVPN" von Goldenfrog GmbH, hat bekannt gegeben aufgrund bisheriger Erfahrungen mit seinem Netzwerk und den darauf ...
Weiterlesen …
Anleitung:_ VyprVPN auf Amazon FireTV

Anleitung: VyprVPN auf Amazon FireTV Stick installieren und verwenden.

VyprVPN lässt sich problemlos auch auf einem FireTV Stick von Amazon verwenden. Die Installation erfordert nichts weiter, Du musst nur ...
Weiterlesen …
Weihnachten 2018, VPN-Angebote

Aktuelle VPN Angebote & Rabatte ➔ 2019

Die VPN-ANGEBOTE mit aktuell verfügbaren Preisvorteilen! Nicht nur zum Jahreswechsel gibt es Angebote der VPN-Services mit denen man Sparen kann ...
Weiterlesen …
Vergleich ExpressVPN & VyprVPN

Vergleich: ExpressVPN & VyprVPN – Welcher Anbieter bietet mehr?

Die beiden VPN-Anbieter, ExpressVPN und VyprVPN bieten beide sehr viele Standorte, gute Geschwindigkeiten und auch eigene Software. Da fällt es ...
Weiterlesen …
NordVPN vs VyprVPN Test-Vergleich

Vergleich “NordVPN” mit “VyprVPN”. Test: Wer bietet die bessere Leistung und Sicherheit?

NordVPN als auch VyprVPN werden von unseren Lesern "Sehr gut" bewertet. Die beiden Anbieter haben viele Fans gewonnen und bei ...
Weiterlesen …
Anleitung ASUS Router mit VyprVPN

Anleitung: VyprVPN auf einem ASUS Router einrichten “Schritt für Schritt”

Es ist ganz einfach einen ASUS Router direkt in Betrieb zu nehmen, ganz unabhängig davon welchen Internetrouter Du derzeit verwendest ...
Weiterlesen …
VyprVPN Logfiles

VyprVPN speichert Logfiles? Eine Stellungnahme und Erklärung dazu.

Viele unserer Leser weisen uns laufend darauf hin, dass VyprVPN Logfiles und Protokolle über die Nutzung des Services 30 Tage ...
Weiterlesen …
VyprVPN Exklusivangebot

VyprVPN neue Preise & Tarife + Zusätzlich 25% Rabatt nur für unsere Leser!

VyprVPN hat eine Tarifbereinigung durchgeführt und den Einsteigertarif wegfallen lassen. Zusätzlich wurden dafür die bestehenden Tarife verbilligt. Unsere Leser profitieren weiterhin ...
Weiterlesen …
Anleitung: ASUS Router mit VPN in Betrieb nehmen "Schritt für Schritt" mit VyprVPN

Anleitung: ASUS Router mit VPN in Betrieb nehmen “Schritt für Schritt” mit VyprVPN

Es ist ganz einfach einen ASUS Router direkt in Betrieb zu nehmen, ganz unabhängig davon welchen Internetrouter Du derzeit verwendest ...
Weiterlesen …
VyprVPN Server, der eigene VPN-Server

VyprVPN Server – der eigene VPN-Server im Betrieb!

VyprVPN (GoldenFrog) der Anbieter mit seinem Hauptsitz in der Schweiz ist bekannt für innovative Sicherheitssoftware und bietet mit seinem selbst ...
Weiterlesen …
VyprVPN neue Funktion, Sonderangebot, Tarifupgrade

VyprVPN: Tarifupgrade, Sonderangebote und neue Funktion

VyprVPN der Anbieter mit dem Hauptsitz aus der Schweiz, hat uns gestern in einem persönlichen Gespräch, einige Neuheiten mitgeteilt. Es ...
Weiterlesen …

 


Weitere interessante Artikel

CyberGhost® VPN Test & Erfahrungen, Schwächen, israelischer VPN-Anbieter

CyberGhost® VPN Test & Erfahrungen, Schwächen, israelischer VPN-Anbieter

CyberGhost ist ein deutsch-rumänischer VPN-Anbieter und bietet neben einem kostenfreien Tarif auch einige Zusatzfunktionen wie Werbeblocker & Virenschutz inklusive an ...
PrivateTunnel VPN Logo

Private Tunnel (OpenVPN)

Von den Erfindern des VPN Protokolles OpenVPN gibt es auch einen eigenen VPN Service, welcher anders als die Mitbewerber, nur ...
VPN-Router mit MESH WLAN - Testbericht: Gl.iNet GL-B1300

VPN-Router mit MESH WLAN – Testbericht: Gl.iNet GL-B1300

Die Freunde von VPN-Routern haben lande auf einen echten "Mesh WLAN Router" gewartet. Nun wurde diese Anforderung von der Firma ...

76 Gedanken zu “Testbericht: VyprVPN – Schweizer VPN für Privatsphäre & Anonymität im Internet.”

  1. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    10.00

    Ich nutzte VyprVPN seit 2 Jahren. Der Service läuft noch wie am ersten Tag bei mir 24h lang auf dem Router. Klar Amazon Video geht damit nicht, das war mir aber bewusst, dafür braucht es aber eh kein VPN da ich dort ohnehin verfolgbar bin mit meinem Klarnamen. Ich habe 3 Kinder und bisher auch keine Abmahnungen bekommen oder befürchten müssen dank dem VPN. Alles bestens auch im Urlaub damit auf meinem Smartphone. Deutsches TV am Strand in der Dominikanischen Rep war schon toll. Kann ich empfehlen.

  2. Hallo,

    VyprVPN speichert angeblich keine LOGS, aber der Anzahl der Geräte ist begrenzt. Somit speichert VyprVPN doch Logfiles!
    In der AGBS stand auch irgendwo, dass sie IP und Anmeldezeitpunkt speichern.
    Also das widerspricht sich mit “keine LOGS”?

    Oder wie versteht ihr das?
    Danke!

    • Nein in den AGB steht es nicht mehr.
      Sie haben die Anmeldungen der Nutzer getrennt von den VPN-Servern technisch gelöst um einerseits zwar die gleichzeitige Nutzung zu beschränken, aber die eigentliche Nutzung nicht aufzeichnen zu müssen. Es werden bei jeder Anmeldung anonyme einmalige Daten erhoben und diese nur für die Freigabe der Vebrindungen temporär aufbewahrt. Das wurde auch in den AGB nun so beschrieben und angepasst. Lies Dir den externen Prüfbericht dazu durch den ich auch verlinkt habe “VyprVPN ohne Logs” Der Service ist damit auch der einzig mir bekannte, der einen Prüfbericht einer externen Firma dazu vorweisen kann.

  3. Geschwindigkeit

    9.00

    Privatsphäre

    9.00

    Ausstattung

    7.00

    Kundenservice

    5.00

    Preis

    7.00

    Hallo Markus. Der österreichische TV Sender ORF verwendet für seine TV-Thek (tvthek.orf.at) geoblocking, dies lässt sich mit verbunden österreichischen VPN Server von VyprVPN nicht umgehen. Die Tipps vom VyprVPN Support haben leider alle nicht geholfen. Hast Du eine Idee wie man das geoblocking umgehen kann? Oder welchen anderen Anbieter könntest Du empfehlen, bei dem das streaming von der ORF TV-Thek funktioniert? Danke. VG.

    • ORF sperrt vor allem bei Sportsendungen aufgrund urheberrechtlicher Bestimmungen alle VPN IP Adressen. Nicht nur von VyprVPN. Wenn man ORF sehen will, dann geht das am besten und einfachsten so: TV im Ausland sehen mit zattoo! Dabei wird auch nichts blockiert und Du kannst VyprVPN dafür einwandfrei nutzen.

  4. Kann ich den Service hinter einer Sonicwall die über VPN mit einer 2. Sonicwall auf der Arbeit verbunden ist nutzen ? Ich habe einen Kabelanbieter der mir eine feste IP vergeben hat damit ich einen stabilen Tunnel zum YArbeitsplatz habe. Ich habe nun bedenken das mit ihrem Service dies nicht mehr funktioniert.

    • Hallo, ob Du einen VPN Service sozusagen direkt über das Netzwerk Deines Arbeitgebers nutzen kannst hängt von mehreren Faktoren ab, die aber auf die Konfiguration der Firewall Deiner Firma zurückzuführen sein werden. Daher lässt sich das mit diesem Wissensstand nicht sagen. Generell wird VPN aber keinen Einfluss auf Deinen Internetzugang direkt haben, daher würde ich Dir raten, es einfach auszuprobieren. Denn wie gesagt, die Informationen, was und wie die IT/Firewall Deines Unternehmes aufgestellt ist, werden wir nicht so im detail erfragen können. Du kannst aber eigentlich bei allen VPN auch testen ohne Risiko. Bei VyprVPN hast Du dazu 30 Tage Zeit und kannst sonst im Kundenbereich das Geld mit wenigen Mausklicks zurückfordern und den Tarif beenden.

  5. Hallo Markus,
    danke für Deine Antwort.
    Ich bin zur Zeit noch mit HideMy.name unterwegs und wollte mal wechseln zu einem andern VPN.
    Bei HideMy.name bin ich mit dem Kill Switch nicht zufrieden, und man sollte mehr als Grundkenntnisse
    in Englisch mitbringen.
    Aufgrund der guten Testberichte wollte ich es mit VyprVpn probieren und da ich die Nutzungsbedingungen
    gelesen habe, kam mir das widersprüchlich vor.
    Deine Antwort hat aber alles zurechtgerückt.

  6. In dem Testbericht gibt es eine Überschrift : Bei der Nutzung von Filesharing/Tauschbörsen, ist VyprVPN gut geeignet.
    Schaue ich aber in die Nutzungsbedingungen uner der Rubrik :Urheberrechtsverletzungen und illegale Inhalte,
    steht da, das es verboten ist .
    Golden Frog untersagt die Verwendung seiner Dienste, um illegale Inhalte zu veröffentlichen oder zu teilen. Golden Frog nimmt Urheberrechte und andere Rechte an geistigem Eigentum sehr ernst, und wir empfehlen Ihnen, dasselbe zu tun. Sie sind für die Bestimmung des rechtlichen Status von geistigem Eigentum, das Sie über einen Golden Frog Service verwenden oder kopieren, verantwortlich. Golden Frog kann die Informationen, die über seine Leistungen laufen, nicht überwachen und tut dies auch nicht. Sie stimmen zu, keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers über den Service zu übertragen.

    Golden Frog ist ein Mitglied der Internet und jeglicher durch die Internet Watch Foundation gemeldeter krimineller online Inhalt wird entfernt werden. Golden Frog wird gegebenenfalls Mitgliedersubscriptionen beenden, welche sich wiederholt as Rechtsverletzer hervortun durch entweder ungesetzliche Kopien urheberechtlich geschützten Materials oder sonstigem illegalem Inhalt. Lesen Sie dazu bitte die Golden FrogCopyright Policy mit Informationen darüber, wie Golden Frog Copyright Rechtsverletzungen ahndet. Das Golden Frog ist eingeschlossen in diese rechtliche Bestimmung.

    Dann verstehe ich nicht warum im Test hervorgehoben wird das VyprVPN geeignet für Filesharing ist.
    Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    • Ein Service der in der Schweiz operiert wird wegen zivilrechtlichen Angelegenheiten wie Urheberrechtsvergehen niemals Daten an Dritte weiterleiten! Darum auch gut geeignet dafür.

      Allerdings muss sich jeder Service der in dr Schweiz operiert auch an lokale rechtliche Rahmenbedingungen halten und daher auch in den AGB die unrechtmässige Nutzungen ausschließen. Es wurden und werden allerdings niemals Daten an Dritte weitergegeben werden und die Nutzer sind deshalb dennoch sicher.

      Ebenso können lokale Forderungen (VPN Server in Deutschland und Klagen deutscher Anwälte) auch VyprVPN viel Ressourcen abverlangen. Daher schließen ja auch die meisten anderen VPNs ebenso die Nutzung von Tauschbörsen in Deutschland einfach aus. In anderen Ländern gibt es diese Forderungen ja gesetzlich schon nicht wehslab dies dann auch kein Problem für den Service darstellt (Niederlande, Schweiz, Russland etc..)

      Man sollte daher auch Server verwenden aus Ländern wo es keine urheberrechtlichen Probleme geben kann, um zu verhindern, dass man gegen diese lokal geltenden Gesetze verstösst, die dann VyprVPN ausbaden muss.. In extremem Fällen, wo Nutzer deutsche Server verwendeten und massiv gegen lokale zivilrechtliche Urheberrechte verstossen haben, hat VyprVPN da massive Probleme erhalten, aber dennoch am Ende keine Daten weitergegeben.

      Also: Wenn Du Tauschbösen nutze, dann verwende zb Niederlande oder Russland als VPN-Server- Standorte, damit VyprVPN selbst nicht Probleme bekommt durch Anfragen von Urheberrechtsanwälten. Selbst wirst Du aber niemals direkte Probleme deshalb bekommen werden. Die AGB sind dazu da um durch die Blume auch diesen Umstand Nutzern zu erläutern. Man kann ja schlecht sagen: Wer illegales tun will, der soll unseren Service bitte in der folgenden Weise nutzen etc… Das kann ja nicht Bestandteil eins Geschäftsbedingung einer seriösen Firma sein.

  7. Hallo, ich habe auf einer anderen Reviewseite gelesen das VyprVPN immernoch SHA 1 als Authentifizierung nutzt. Weißt du dazu etwas genaueres? Auf der VyprVPN Seite gibt es dazu keine Angaben. Das wäre ja dermaßen unsicher sollte immer noch auf SHA 1 gesetzt werden.

    Danke!

    • Ja es wird mit SHA1 gearbeitet, was zumindest OpenVPN betrifft.

      Kurzer Überblick:

      Wofür braucht man SHA-1?
      SHA-1 ist eine kryptografische Hash-Funktion, die dazu dient, Signaturen und andere sicherheitsrelevanten Dateien zu verifizieren. Einfacher gesagt, damit kann schnell überprüft werden, ob ein File respektive eine digitale Signatur auch tatsächlich echt ist.

      Entsteht so ein tatsächliches Sicherheitsrisiko?
      Für ein einzelne Files wie bei einem PDF Dokument oder einem Webseiten-Zertifikat hat eine Google Studie definitiv gezeigt, dass der Wechsel zu SHA-2 ein wichtiger Schritt ist.

      Bei VPNs, bei denen die Lebensdauer von Short-Keys begrenzt ist, ist das Risiko allerdings überschaubar. Zuallererst, um ein Fake-File wie in der Google-Studie umsetzen zu können, würde eine Single-CPU 6.500 Jahre (!) benötigen.

      In einem VPN-Tunnel wird ein SHA-1 Hash nur für einige Stunden benutzt, um dann wieder durch einen neuen Schlüssel ersetzt zu werden. Zusätzlich wird der Hash-Algorithmus dazu eingesetzt, um ein Paket zu verifizieren, das bereits verschlüsselt ist. Es gibt also gleich zwei effektive Sicherheitsebenen, die ein potentieller Angreifer durchbrechen müsste.

  8. Mich würde interessieren ob VyprVPN Perfect Forward Secrecy nutzt? Ich kann dazu keine Informationen finden. Bei anderen VPNs ist PFS absoluter Mindeststandard. VyprVPN macht dazu leider keine Angaben.

    • Das tun eigentlich alle die OpenVPN mit AES verwenden. Bei jeder Verbindung zu Servern wird die Authentizität des Sicherheitszertifikats überprüft. Nach der Authentifizierung wird ein eindeutiger Verschlüsselungsschlüssel über einen Schlüsselaustausch wie Diffie-Hellman oder anderen per Zufall generierten Werten ausgehandelt. Daher ist das eigentlich ein Marketinggag den einige Anbieter anscheinend nutzen um einen vermeintlichen Vorteil zu haben oder andere Mitbewerber versuchen damit zu diskreditieren. Wie zum Beispiel: Der neue VW Golf hat 4 Räder und alle vier reichen bis zum Bode Dn, bei BMW steht aber im Prospekt des 1-ers nicht explizit das die Räder auch alle bis zum Boden reichen werden, daher kannst Du dir nicht sicher sein dort.

  9. Die Berichte über VyprVPN hören sich ja toll an. Allerdings sehe ich es nur immer im Zusammenhang mit PC’s, Laptops, Tablets, Smartphones.
    Ich habe in Spanien einen Samsung Fernseher neuester Generation und einen Glasfaseranschluss mit 50Mbit. Leider erhalte ich über Movistar keinen einzigen deutschsprachigen Sender. Wie muss ich mir eine Installation einer VPN Lösung auf einem Samsung Fernseher vorstellen? Wie auf einem Windows Laptop oder was für ein Betriebssystem wird auf einem Samsung Fernseher verwendet?

    • Ich kenne keinen Fernseher, der auch Apps für VPN integrieren lässt. Daher kannst Du das entweder so machen, dass Du einen VPN Router davor verwendest oder noch einfacher ist es einen Amazon FireTV Stick zu verwenden. Darauf kannst Du dann VyprVPN und Apps der TV Sender installieren. Mit VyprVPN verbindest Du den FireTV nach Deutschland oder wohin auch immer und kannst dann auch die lokalen TV Programme am Zielort des VPN empfangen. “VyprVPN auf FireTV verwenden!”

  10. >>Transparente Logfiles und Datensicherheitsbeschreibungen des Anbieters, damit sehr vertrauenswürdig.

    >>Each time a user connects to VyprVPN, we retain the following data for 30 days: the user’s source IP address, the VyprVPN IP >>address used by the user, connection start and stop time and total number of bytes used.

    Dieser Punk sollte von dir ganz klar erwähnt werden und nicht einfach in einem Satz wie oben zitiert verschleiert werden.

    Einen Anbieter an erste Stelle zu setzen der keine Kaskaden oder Onion Anbindung anbietet, ist schon etwas merkwürdig.

    Provision so gut?

    • Wenn Du meine Seite kennst, dann weisst Du sicherlich, dass die Reihenfolge wie VPN Services angezeigt werden und die Bewertungen von meinen Lesern stammen und nicht von mir. Daher ist diese Frage wohl völlig überflüssig. Und ausserdem hat nicht jeder den selben Bedarf. Es gibt viele verschiedene Gründe um einen VPN zu verwenden. Der Schutz vor einer gezielten Überwachung ist dabei meistens, meiner Erfahrung nach geringer vorhanden als der Wunsch vor einer allgemeinen Überwachung oder auch der Umgehung von geografischen Sperren. Daher ist die Anforderung die Du damit verknüpfst allgemein einfach weniger relevant als die anderen Punkte.

  11. ich würde ja gern vyprvpn nutzen,
    aber die bezahloptionen gehn ja garnicht
    da ich in deutschland bin geht nur kreditkarte selbst bei paypal muss zur sicherheit eine hinterlegt sein
    fazit:
    keine kreditkarte kein vyprpvn

    fuck off

    • Hallo, das Problem haben alle die PayPal mit Abbuchungsvereinbarungen anbieten. Das sind die meisten VPNs. Und ja bei VyprVPN gibt es leider nur Kreditkarten und PayPal Zahlungen. In diesem Fall sind andere Anbieter im Vorteil.

    • Keines von beidem. Chameleon ist nichts anderes als das “OpenVPN” Protokoll, welches um die Daten eben anders aussehen zu lassen (Also nicht als VPN Daten erkenntlich zu sein) eine zusätzliche Verschlüsselung drüber, man kann das verstehen wie einen Ordner der verschlüsselt wurde, der dann erneut noch einmal “gezipped” wurde. Also im Grunde ist es AES 256-bit Verschlüsselung mit OpenVPN. Und nicht SSL oder SSH.

      LG Markus

  12. Geschwindigkeit

    8.90

    Privatsphäre

    8.80

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    6.00

    Nicht schlecht nutze den schon seit einigen Monaten.Das einzige Problem,stellt man nur Deutsch ein als IP
    ändert er des öfteren das Land,er bleibt halt nicht immer auf einer Deutschen IP warum auch immer.

  13. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    9.80

    Ausstattung

    6.00

    Kundenservice

    7.00

    Preis

    7.00

    @AH 25.März 2015:
    Das ist leider der einzige Kritikpunkt an vyprVPN: Die Werbung für den Premium Account suggeriert, in dem Tarif wären 50GB Cloud-Speicher inkludiert. Das ist aber nicht so. Seitens Golden Frog wird kein Cloud-Space zur Verfügung gestellt. Man hat lediglich die Möglichkeit bis zu 50GB eigenen (falls vorhanden) Cloud-Speicher über vyprVPN zu verwalten (Zugriffsverwaltung).

    Anonsten bin ich mit dem Dienst absolut zufrieden. Einrichtung und Verwendung ist absolut einfach. Die Verbindungen sind schnell und die Auswahl an Servern ist super.

    • Den Cloud Speicher gab es bis zum Jahr 2016, danach wurde dieser Service abgeschafft für Neukunden.
      Also wenn Du solche Werbung wo gesehen hast, dann kann das nur ein sehr sehr alter Artikel gewesen sein vor dem Jahr 2017. 🙂

      • Ja, das mit 2016 kann wohl so sein. Hatte mich ja auch auf ein Post von 2015 bezogen.
        Mit dem Cloud-Speicher wäre der Dienst PERFEKT. Aber auch ohne ist er GUT.

        P.S. In Eurem Screenshot zu Kosten & Umfang des Premium-Accounts weiter oben auf dieser Seite steht immer noch, das “VyprVPN-Cloud” dabei ist. Ich würde das so verstehen, das hier Cloud-Speicher inkludiert ist. Vielleicht sollte man das mal anpassen oder etwas klarer darauf hinweisen, das es hier nicht um Cloud-Speicherplatz geht….

        • Nein Du verwechselst da etwas: VyprVPN Cloud ist etwas anderes als der CloudSpeicher von Goldenfrog den es einmal gegeben hat. Also VyprVPN Cloud ist ja noch immer dabei. Das war früher der VyprVPN Server: https://vpn-anbieter-vergleich-test.de/vyprvpn-server-eigener-vpnserver-unternehmen/

          Also Du kannst mit VyprVPN Cloud einen eigenen Server irgendwo in der Cloud mieten, zb bei Amazon oder bei https://digitalocean.com/ und dann Deinen eigenen VPN Server im Netzwerk und mit der Apps von VyprVPN betrieben. Das ist eine gute Lösung, wenn Du eigenen IP ADressen verwenden willst oder darüber Zugang (VPN gesicherten Zugang) zu einer Datenbank oder Deiner eigenen Daten in einer Cloud nutzen willst.

          Also VyprVPN Cloud (Eigener VPN Server in einer Cloud betreiben) ist weiterhin enthalten!

          Und VyprVPN kostete damals auch etwas mehr, also für die Differenz von 4 Euro im Monat bekommst Du auch woanders einen Cloudspeicher oder mietest Dir eben einen in einer Cloud, was definitiv am sichersten ist.

  14. Hallo,
    ist VyprVPN geeignet, um Streaming zu betreiben, was nach deutscher Rechtssprechung anscheinend nicht mehr juristische Grauzone ist? Also Verwendung von Bs.to,Hdfilme.tv usw? Werden meine Daten bei Strafverfolgung weitergegeben oder sind die durch die Schweizer Datenschutzgesetze abgesichert?

    Mfg
    Boonie

  15. Geschwindigkeit

    9.00

    Privatsphäre

    9.40

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    10.00

    Ich hatte zuvor “PerfectPrivacy” verwendet und war – an sich – sehr zufrieden damit. Ich habe mich deswegen nach einer Alternative umgesehen, weil “PP” keinen österreichischen Server-Standort anbietet. Ich bin in letzter Zeit darauf – Stichwort “geoblocking” – beruflich bedingt angewiesen.
    “Vypr” bietet einen ähnlich professionellen Service. Es fehlt zwar – im Unterschied zu “PP” – die Möglichkeit zum Kaskadieren – aber alle anderen Punkte überzeugen mich vollends.
    Mit meinem Kabel-Internet-Anbieter erreiche ich ohne VPN ziemlich konstant 100 MBit im Download. Mit “Vypr-VPN” (Protokoll “Chameleon”) sind es etwa 50Mbit (mit dem schnellsten Server). Den höchsten Speed erreiche ich mit dem Protokoll “L2TP/Ipsec” – nämlich um die 80MBit!!!
    Sollte jemand mit “OpenVPN” bzw. “Chameleon” von der verfügbaren Bandbreite enttäuscht sein: “L2TP/Ipsec” probieren!!!

    Danke für den hervorragenden Service, welchen Markus hier bietet.

    Ich kann – nach meiner etwa 2-monatigen Erfahrung – “Vypr”-VPN uneingeschränkt empfehlen.

  16. Geschwindigkeit

    5.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    0.00

    Kundenservice

    0.00

    Preis

    10.00

    Hallo! So, ich habe jetzt den Standardaccount, weil der Preis echt fair ist. Ich habe paar Tests in Bezug auf die Privatsphäre gemacht und so weit wie eben mein Wissen ist, konnte ich mich über WebRTC, DNS leak und IP nicht aufdecken. Was die Geschwindigkleit angeht, erreiche ich bei DSL 16000 gerade mal 600-800 KB bei der automatischen Wahl des schnellsten Servers, in meinem Fall in der Schweiz. Das sieht natürlich nicht so toll aus und werde ich weiter beobachten. Ich kann ja innerhalb von 30 Tagen kündigen. Liebe Grüße

    • Hallo, danke für Deinen Kommentar. Bei der Geschwindigkeit solltest Du lediglich 5-10% der üblichen Leistung verlieren. Daher empfehle ich Dir, wechsle unter Einstellungen auf ein anderes VPN-Protokoll. In einigen Fällen, werden einzelne VPN-Protokolle von den eigenen Internetanbietern gebremst und daher gibt es auch eine Auswahl an verschiedenen Protokollen zur Auswahl. Zusätzlich empfehle ich Dir, wenn Du OpenVPN verwendest, in der VyprVPN Anwendung unter “Verbessern” den “MTU Wert optimieren” durchzuführen. Dies kann die VPN Übertragung auf Deinen Internetanbieter automatisch anpassen helfen. LG Markus

  17. @Michael wenn man keine Ahnung hat sollte man nicht gleich rummeckern.
    Ovpn AES 265 ist ein CPU Fresser, da wirst du mit deinem Billigen Router nix. Wer einen LWL Anschluss (Glasfaser hat)
    Der sollte sich selbst einen Router bauen, hierzu dient die Software pfsene.
    Nachteil am ganzen wiederum der Hohe Stromverbrauch, so schaffe ich es aber meine 300 mbits Leitung fast auszureizen.

  18. Warum wird der Service als so sicher angeboten, wenn auf so vielen anderen Seiten geschrieben steht, dass die Quell IP und die Zieladresse für 30 Tage gespeichert werden? Es fällt mir so schwer mich für einen Service zu entscheiden, weil man immer wieder was findet was Kac*e ist, wenn man sich eine Weile mit einem Anbieter beschäftigt.

    • Vielleicht eine Erklärung dazu:
      https://vpn-anbieter-vergleich-test.de/vyprvpn-speichert-logfiles/

      Kurz aber auch hier:
      – !!!JEDER!!! Anbieter mit Limits (Einschränkung zB auf max. 3 Geräte) muss Daten loggen
      (Jede Einschränkung setzt technisch ein Protokoll voraus, das geht nicht anders)

      – Jeder Anbieter der Sicherheit garantieren will und Qualität ebenso.
      (Überlastete Server oder Kundenprobleme lassen sich nur so erkennen, wenn das manuell gemacht wird erzeigt es einen enormen personalaufwand der auch in höherem Preis sich niederschlägt >10 Euro/Monat))

      – Anbieter mit Mietservern lassen zu, dass die Server-Vermieter die Verbindungen loggen.
      (VyprVPN hat 100% eigene Hardware, Software und IP-Adressen)

      – Falsche Werbeversprechen der Anbieter sind nicht sinnvoll.
      (Viele Anbieter werben damit keine Logfiles zu haben, setzen dann aber Mietserver ein, haben keine eigene IP-Adressen oder die AGB`s erlauben die Datenweitergabe an Behörden. Wie geht das dann zusammen?

      In Summe ist daher ein Anbieter der 100% eigene Hardware nutzt und bei den Logfiles auch transparent ist und nicht wie 99% aller anderen dazu lügt oder verschleiert immer besser! Wenn Du einen VPN ohne Logfiles nutzt dann musst Du sicher ausserdem mindestens 10 Euro oder mehr im Monat zahlen und das ist ja auch kaum für Anwender wirklich notwendig. Es gab bisher weltweit keinen einzigen Fall wo Logfiles jemals durch irgend eine Behörde ausgewertet wurden usw. Daher es ist alles relativ zu sehen, das Meiste darüber was im Internet steht ist aber einfach falsch.

      Aber lies Dir bitte den Artikel dazu (oben verlinkt).

  19. Geschwindigkeit

    2.00

    Privatsphäre

    8.00

    Ausstattung

    8.00

    Kundenservice

    8.00

    Preis

    8.00

    Beworben mit der besten Geschwindigkeit, genau dieser Punkt hat mich enttäuscht:

    Getestet mit Windows App und auch alternativ direkt im Router (RT-AC68U) und mit mehreren Servern:
    Maximal 20-25 Mbit/s im Download, ohne VPN >110. Ping zwischen 60 und 100. Für mich nicht akzeptabel.
    Versuche jetzt die “30 Tage Geld-zurück-Garantie” in Anspruch zu nehmen, ich bin gespannt.

    • Das liegt nicht an VyprVPN Du wirst auch mit anderen VPN über diesem Router, mit OpenVPN 256 nicht schneller übertragen können.
      Auf diesem Modell wird PPTP deutlich schneller sein oder L2TP. VyprVPN hat damit nichts zu tun im Grunde.
      Mit VyprVPN hast Du garantiert auch 1000% Deiner Leistung zur Verfügung, aber, klar hängt es auch vom Endgerät ab, welches die Daten ver-/entschlüsseln muss und da sind diese Router eben begrenzt und abhängig vom verwendeten VPN-Protokoll.

  20. Sie schreiben in Ihrem Test “Alle Tarife sind Prepaid, also ohne Vertragsbindungen” In den allgemeinen Geschäftsbedingungen stellt sich das aber nicht so dar. Habe versucht mit PayPal zu bezahlen und als ich von PayPal darauf hingewiesen wurde das ich hier eine Abbuchungsvollmacht für die Firma Golden Frog vergebe, habe ich den Bezahlvorgang abgebrochen. Die Firma Golden Frog weist auch darauf hin das der Nachfolgebeitrag 56€ beträgt.

    • Ja und ich schreibe das auch ganz korrekt wie es ist. Du hast offenbar die Angaben die VyprVPN macht falsch interpretiert.

      VyprVPN ist nur sehr transparent im gesamten Vorgang, also zum einen machen alle Anbieter PayPal Abbuchungsvereinbarungen, VyprVPN weist dich auch darauf hin das diese Vereinbarung nur eine maximale Gültigkeit von 2 Jahren hat. Danach musst Du diese erneut ausstellen, wenn Du den Service weiter verwenden willst. Würdest Du im zweiten Jahr VyprVPN weiter nutzen wollen, dann kann VyprVPN diese Abbuchungsvereinbarung erneut verwenden.

      VyprVPN weist dich darauf auch noch hin das der Rabatt nur im ersten Jahr gilt und eben der Preis danach anders ist. Das ist aber keine Verpflichtung das Du einweiteres Jahr im Anschluß fortführen musst!

      Du kannst aber jederzeit und bis zum letzten Tag der Nutzung die Du vorausbezahlt hast, die Weiterführung beenden. Daher Du hast KEINEN Vertrag der eine weitere Nutzung vorsieht, sondern es ist wie ich auch geschrieben habe immer nur PRE PAID, also bis am letzten Tag vor einer Verlängerung auch jederzeit beendbar. Das kannst Du natürlich auch nach dem ersten Monat schon tun. (Grund: Innerhalb der ersten 30 Tage gibt es kein Beenden, sondern es wird dann der Tarif sofort aufgekündigt und der ganze Betrag im Rahmen der Geld-Zurück-Garantie zurückgesendet.) Keine schrifltiche Kündigungen alles kann man mit 2 Mausklicks im Kundenbereich beenden oder auch weiter verlängern.

    • Bitte hier nicht spammen! Ich habe gezählte 16 Nachrichten von Dir. Die mögen zwar Ihre Berechtigung haben und ich habe Dir auch per E-Mail bereits 2 Mal geschrieben aber ohne Antwort dazu zu bekommen. Weshalb ich die Nachrichten nicht veröffentlichen werde die in Ihrer Anzahl und Form für die Leser nicht zu gebrauchen oder verstehen wären. Also antworte auf meine E-Mails, dann gerne in einer anderer Form.

  21. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    0.00

    Ich hab den Service gekauft, um mich vor normalen Dingen gut zu schützen. Und ich muss sagen der service ist einfach zu nutzen und auch schnell. Also ich merke eigentlich keinen Unterschied und habe selbst zu Hause ein 50MB/s Leitung. Also bisher, seit Juni 2017 bin . ich sehr zufrieden damit und würde den Service auch empfehlen.

  22. Hallo, wie ich Dir per E-Mail geantwortet habe, kann ich gerne nachfragen woran es gelegen ist. In vielen Fällen urgieren Kreditkartenfirmen, wenn bei der Zahlung falsche Angaben gemacht wurden (Beispiel). Es sollte für diese Dinge immer eine Erklärung geben. Ich werde nachforschen dazu und es auch veröffentlichen. LG Markus

    LINK: Hinweis zur anonymen Zahlung von VPN-Anbietern!

  23. Hallo, danke für Dein Feedback. Wir wir gestern auch besprochen haben, setzt VyprVPN keine Chat Bots ein, auch wenn Sie so wie ich auch zum Teil vorgefertigte Nachrichten im Chat verwenden. Was deinen Fall betrifft, hat mir VyprVPN bestätigt, dass es sich um ein technisches Problem auf Deinem Gerät handelte, das verhindert hat, dass Du die App verwenden konntest ohne gesperrt zu werden. Der angebotene Umweg dabei ist, dass der Account manuell freigeschaltet werden kann. Ich habe mir die Service berichte zeigen lassen und mit den IOnformationen die der Support dort zu dem Zeitpunkt hatte konnte er eigentlich nicht andere Anworten geben. (Noch dazu wo diese bei einem FREE Account kaum möglichkeiten haben verschiedene Supportfälle nachzuvollziehen, das ist bei jedem Anbieter so. Der Kritik am Kundenservice die Dir versucht haben zu helfen obwohl du einen unbezahlten Account hattest, kann ich daher nicht nachvollziehen. Man muss aber sagen, dass Apps die auf Deinem Gerät installiert sind oder auch die Betriebsystemversion auch Einfluss auf die Funktionsweise anderer Anwendungen haben kann, dies betrifft nicht nur diesen Fall sondern kann einfach passieren, die Anbieter von Anwendungen sind zwar daran diese Fehler so gering wie möglich zu halten, am Ende lässt sich dies aber niemals ausschließen. Schade dass Du schlechte Erfahrungen deshalb machen musstest.

  24. Geschwindigkeit

    5.00

    Privatsphäre

    0.00

    Ausstattung

    4.70

    Kundenservice

    4.60

    Preis

    0.00

    Tatsache ist, dass die Schweiz dieses Jahr die Vorratsdatenspeicherung und flächendeckende überwachung eingeführt hat. Somit sind Ihre Fakten hier nicht auf dem neuesten Stand. Die Sicherheit ist somit nicht mehr gegeben, weil es in Fachkreisen bekannt ist, dass die Schweiz eng mit den USA und EU in Sachen Überwachung und Geheimdienst zusammen arbeitet.

    • Das sind tolle Geschichten aber leider nicht zutreffend aus mehrere Gründen.
      1. Vorratsdatenspeicherung in der DSchweiz bezieht sich auf lokale Internetuzugangsanbieter. VPN-Services sind keine Internetzugangsanbieter und die Server werden außerhalb der Schweiz natürlich auch nicht einmal bekannt sein.
      2. Die Schweiz verbiete die Zusammenarbeit und Datenweitergabe an andere in deren Verfassung. Daher wäre es mehr als verwunderlich wenn Daten einzelner Schweizer an die NSA gegeben werden.

      Bitte glaub nicht einfach jede Horrormeldung von fragwürdigen Quellen im Internet. Hier sind viele Wichtigmacher zu finden, die Fakten die Du hier beschreibst sind ion keinster Weise mit Fakten belegbar.

  25. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    10.00

    Hey, danke für die tolle Seite. Ich verwende nun vyprvpn und es ist wirklich toll. Danke auch für den netten Chat, daher hab ich Euch auch gerne weiterempfohlen.

  26. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    10.00

    Ich verwende VyprVPN nun seit 3 Jahren, man kann kaum etwas besser machen!

  27. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    10.00

    Ich kann auch nur empfehlen, wer Vypr nicht probiert hat, wird das vielleicht nicht verstehem aber das ist so wie das erste iphone, es scheint teuer zu sein aber am ende gibt man es nie wieder her, ausser es wird nich besser.. vypr wurde auch im letzten jahr immer besser und dazu kam nun auch der onlincespeicher, was brauch ich noch mehr?

  28. Geschwindigkeit

    10.00

    Privatsphäre

    10.00

    Ausstattung

    10.00

    Kundenservice

    10.00

    Preis

    10.00

    Ich verwende Vypr seit längerem, der Preis ist voll Ok, ich hab ja auch noch 50GB Cloudspeicher dabei, was sind dann schon 10 Euro im Monat! Der rest ist extrem! Extrem einfach und gut 🙂 Kann ich nur empfehlen, ich werde nie mehr einen anderen Provider nehmen!

Schreibe einen Kommentar