DNS

DNS Server sind dafür verantwortlich, die Domains (www.domain.com) aufzulösen und die Anfragen der Benutzer direkt auf Zielserver zu leiten z.Bsp. 198.55.34.123.

Dies DNS-Server werden im Regelfall direkt vom Internetanbieter automatisch konfiguriert, können jedoch auch manuell ausgewählt werden. Das Problem für die Privatsphäre besteht dabei darin, dass die DNS nicht nur die IP-Adresse des Benutzers speichern, sondern auch die Zieladressen und ebenso die exakte Zeit wann welche Webseite oder welcher Webservice genutzt wird.

DNS mit Protokolierung!

DNS mit Protokolierung!

Dies lässt es zu, dass ein sehr umfangreiches Protokoll über die Aktivitäten der Benutzer erstellt werden kann,

Link: Was speichern DNS über die Benutzer?