0

Egal welcher VPN Provider und auch egal welches Protokoll:
Ich bekomme nur 100 bis maximal 200Mbit/s rein mit VPN und meinem 1Gbit/s Anschluss bei Vodafone.
Sobald ich allerdings auf obfuscation* schalte (Perfect Privacy und AirVPN getestet) steigt die Geschwindigkeit auf 300-500Mbit/s
Das Umschalten auf IPsec schafft auch maximal 200Mbit/s
Ist das Problem bekannt? Kann man von vorsätzlicher Drosselung ausgehen?
Eigentlich sollte die Geschwindigkeit eher sinken wenn ich noch eine Verschlüsselung dazwischenschalte wäre meine Erwartung gewesen.

Answered question
Add a Comment