VPN Monster: russischer Anbieter mit vielen Funktionen

Hast du schon einmal von VPN Monster gehört? Wir haben uns den russischen Provider genauer angeschaut und die wichtigsten Daten dazu gesammelt. Was verspricht der Anbieter? Und vor allem: Was liefert er dann tatsächlich? Eines verraten wir vorab: Du kannst VPNMonster als free VPN nutzen.

Details zu VPN MonsterVPN Monster Logo

Unser Ziel ist, unseren Lesern eine möglichst große Bandbreite an VPN-Providern vorzustellen – kostenpflichtige genauso wie free VPN. Deswegen nehmen wir uns jetzt auch weniger bekannte Anbieter vor und präsentieren euch diese. Wir haben VPN Monster noch keinem Test unterzogen, aber uns mal das Angebot genauer angesehen.

Was kann VPN Monster?

VPN Monster stammt aus Russland und verfügt über 115 Server in 38 Ländern weltweit. An Protokollen bietet es OpenVPN, L2TP, PPTP und andere, was einem guten Angebot entspricht. Leider ist die Webseite des Providers ausschließlich in russischer Sprache verfügbar, was das Ganze etwas mühsam macht. Wie auch andere Anbieter setzt VPN Monster ganz klassisch auf den Schutz der Privatsphäre durch Verschlüsselung, Anonymität durch Änderung der IP-Adressen und Änderung der DNS-Server.

VPN Monster Server
VPN Monster Server (Auszug)

Einsatzgebiete von VPN Monster

An Anwendungsfällen fokussiert sich der Anbieter den eigenen Angaben nach auf den Schutz in öffentlichen Netzwerken, sicheres & anonymes Torrent und das Umgehen von geografischen Sperren. Streaming soll auch möglich sein, aber hier ist natürlich immer die Frage, ob dies bei deutschsprachigen Diensten dann auch tatsächlich klappt.

Preise & Tarife von VPN Monster

VPN Monster bietet folgende Pakete an – jeweils für die gleichzeitige Verwendung von bis zu 6 Geräten:

  • 1 Monat $ 5,98
  • 6 Monate pro Monat $ 3,31
  • 1 Jahr pro Monat $ 2,29

Kostenlose free VPN Testversion

Darüber hinaus gibt es 30 Tage lang eine free VPN Version zum Testen. Diese unterliegt aber sowohl bei den Servern als auch bei der Geschwindigkeit Einschränkungen und du wirst mit Werbung konfrontiert.

Software & Apps

Bei den Apps bekommst du alles, was du brauchst. Es werden eigentlich sämtlich Geräte abgedeckt. Es gibt eigene Software bzw. Apps für Windows, Mac, iOS, Android, Chrome und weitere.

Funktionen von VPN Monster

VPN Monster ist bei den Funktionen durchaus innovativ und bietet vieles an. Beispielsweise einen KillSwitch, Blockierung von DNS-Leaks und iPv6-Leaks, WebRTC-Sperre, tor onion logo minDouble VPN und auch eine direkte Tor-Anbindung. Wenn die Funktionen so klappen, ist das ein umfassendes Angebot. Beim free VPN von VPN Monster werden aber wahrscheinlich nicht alle Features dabei sein, schätzen wir mal. Außerdem gibt VPN Monster an, keine Logfiles zu führen.


Kennst du VPN Monster? Sag uns deine Meinung!

Wie gesagt haben wir VPN Monster noch nicht getestet. Deswegen würden wir uns sehr freuen, wenn du als VPN Monster User uns und vor allem unseren Lesern deine Meinung sagen könntest. Egal ob über die free VPN Version oder einen der Tarife. Danke!

Sag uns Deine Meinung


Erstellt am:1. Mai 2020


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

Schreibe einen Kommentar