Shellfire VPN Logo
Tipp: VPN Anbieter testen & bewerten!

Shellfire VPN Box/Service – Test & Erfahrungsbericht

Shellfire VPN

€3.95
Shellfire VPN
90.1

Geschwindigkeit

9/10

    Privatsphäre

    9/10

      Ausstattung

      8/10

        Kundenservice

        10/10

          Preis

          9/10

            Positiv

            • Anbieter mit Sitz in Deutschland
            • Sehr einfache Installation mit der optionalen VPN-Box
            • Alles in Deutsch, deutscher Anbieter.
            • Günstiger Preis, faire Bedingungen
            • Zahlungsmethode: Bankabbuchung innerhalb Deutschlands möglich.

            Negativ

            • Der Anbieter selbst beteuert keine Aufzeichungen über Nutzeraktivitäten zu führen.

            Der deutsche Anbieter Shellfire VPN wurde vor allem wegen einer Crowdfunding Kampagne bekannt bei der er die Entwicklung einer einfachen kleinen WLAN Box zur Verbindung mit dem eigenen VPN-Netzwerk finanziert bekommen hatte. Shellfire bietet VPN Zugang über 29 verschiedene Länder und auch einen kostenlosen Tarif an.

            Das Highlight, die Shellfire VPN Box!

            Shellfire VPN Wlan Box
            Shellfire VPN Wlan Box

            Die Shellfire VPN Box wurde bekannt, da das Unternehmen dafür eine Crowdfunding Kampagne gestartet hatte bei der tausende Benutzer sich daran beteiligt hatten. Im Grund ist die Box ein sehr einfach gehaltener WLan Router, der automatisch eine VPN PPTP Verbindung zu einem der VPN Server aufbaut. Die Bedienung ist dabei kinderleicht, und man kann im Browser auch einfach die Serverauswahl verändern und ist insgesamt binnen weniger Minuten damit Online.

            Klar ist es damit sehr einfach möglich auch TV Geräte oder andere Geräte die man sonst nicht über VPN verbinden könnte zu nutzen! Das ist der wirkliche Vorteil dieser Box! Die Box kostet ohne Vertrag für Shellfire VPN (Kann man aber nur damit nutzen) ungefähr €25.00 Euro inklusive Versandkosten! Das ist sehr preiswert.

            Die Shellfire VPN-Box ist eine sehr gute und einfache Lösung um mit nur sehr geringem Aufwand alle Geräte zu Hause über VPN zu verbinden! In wenigen Minuten ist die Box an den eigenen Internet-Router angeschlossen und man ist über ein zusätzliches WLAN Netz mit einem VPN Server verbunden.

            Crowdfunding Video von Shellfire:

            Die Idee, damit den Nutzern es so einfach wie möglich zu machen VPN zu verwenden ist nicht ganz neu. Dazu gibt es auch sehr viele WLAN Router die entsprechend modizifiert diese Möglichkeit anbieten.

            Unser Beitrag dazu: WLAN Router mit VPN verwenden!

            Die WLAN-VPN-Box: Einfache Handhabung, in Minuten im Einsatz

            Bei Shellfire VPN ist dies sehr einfach gelöst, die Box wird vollständig für den Benutzer vorkonfiguriert geliefert, authentifiziert sich bereits verschlüsselt und verwendet anschließend das sehr sichere OpenVPN Protokoll. Damit ist sichergestellt, dass alle darüber geführten Daten weder durch Vorratsdatenspeicherung noch durch Dritte abgegriffen werden können und die eigene IP-Adresse ist zuverlässig anonym. Die WLAN Reichweite der Box ist aufgrund Ihrer Größe natürlich „nicht enorm“, aber ausreichend um eine 80-100m2 Wohnung zu versorgen.

            VPN auch für nicht VPN-taugliche Geräte

            Um eine andere Verbindung auszuwählen verbindet man sich mit seinem Browser zur Box und wählt einfach einen neuen aus, dieser wird anschließend erneut für alle per Wifi verbundenen Geräte genutzt. TV/Video geräte wie SmartTV, AppleTV, AndroidTV und so weiter werden damit ebenso verbunden und nutzen den gewählten VPN-Standort auch in einem anderen Land zur Kommunikation, wodurch man zuverlässig auch Amazon Video, Netflix, ARD, ZDF, SRF ,ORF und viele andere Live-TV oder Videonhalte auch ohne Ländersperren damit öffnen und nutzen kann.

            Überblick über Shellfire VPN

            Shellfire Apps/Software auch für viele Geräte

            Shellfire ist neben der beschriebenen VPN-Box aber auch ein guter VPN-Dienst, der entsprechende Software und Apps auch für Windows, Mac, Android anbietet Die Apple iOS Version ist gerade in Arbeit und wird in den kommenden Wochen verfügbar sein. Diese Zugangssoftware ist natürlich kostenfrei als Shellfire-Nutzer zu verwenden, und tut was man von Ihr erwartet. Die Umsetzung der Apps ist gut gelöst auch wenn man sich keine wahre „Toplösungen“ mit vielen Funktionen erwarten darf, schließlich ist nur ein sehr kleines Team dafür zuständig gewesen. Zum Beispiel hat alleine die Software für Mac OSX eine Größe von fast 100Mb, eindeutig zu groß und es gibt dabei noch einiges an Optimierungspotentialen.  Für neue VPN-Nutzer aber durchaus einfach und sicher nutzbar.

            Anonymität durch Shellfire VPN

            Man sollte auch erwähnen, dass Shellfire, als deutsches Unternehmen, natürlich deutschen Behörden gegenüber auskunftspflichtig wäre. Das Unternehmen selbst hat aber auf Protokollierung auf seinen Servern vollständig verzichtet und kann damit, nach eigenen Aussagen,  keine entsprechenden Auskünfte erteilen. Über die OpenVPN Verbindungen werden Daten sehr sicher übertragen und

            Also Shellfire ist sicherlich eine gute Idee und ansprechend umgesetzt, um sich vor der globalen Überwachung zu schützen oder lediglich behördlichen oder anwaltlichen Anfragen aus dem Wege zu gehen ist dieser Service aber umstritten. Also nichts für Filesharer oder Torrent-Tauschbörsenfans.

            Shellfire VPN Funktionsweise
            Shellfire VPN Funktionsweise

            VPN Zugangs-Software

            Shellfire ist neben der Box auch durch eigene Software für Mac, Windows und Android verwendbar. Zusätzlich kann man auch auf Apple iOS oder anderen Geräten natürlich den Service manuell einrichten. Die Software bietet leider kaum zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie KillSwitch oder automatische Trennung bei VPN-Verlust.

            Geschwindigkeiten der Shellfire VPN Server

            Natürlich kann man auch bei Shellfire geografische Sperren umgehen indem man sich zu Servern in anderen Ländern verbindet, dazu stehen Standorte in 24 Ländern zur Verfügung. In unseren Tests bei der Verwendung des OpenVPN Protokolles ergaben sich gute aber mittelmäßige Geschwindigkeiten. Im Durchschnitt erhält man ungefähr 80% der maximal verfügbaren Bandbreite. Dies ist einerseits auf die Verschlüsselung durch OpenVPN zurückzuführen, aber auch da Shellfire offenbar auch Geschwindigkeitsbeschränker im eigenen Netzwerk verwendet, dadurch werden auch bei unlimitierten Tarifen aber immer wieder Bandbreiten auf den Servern ermittelt und abgefragt, was zu kleinen Verzögerungen und eben einer Drosselung führen kann. Gerade im Premium Plus Tarif wird dies aber dem normalen Nutzer kaum auffallen.

            Preise von Shellfire VPN

            Es gibt drei verschiedene Tarifmodelle, die sich aufgrund verfügbarer VPN-Server, Geschwindigkeiten und auch verwendeten Protokollen unterscheiden.

            Kostenloser Tarif
            Für: Windows & Mac OSX
            Protokolle: OpenVPN
            Server in Deutschland & USA
            Datenverbrauch: unlimitert
            Max. Geschwindigkeit: 768 kbit/sec
            Kostenlos!

            Premium Tarif
            Für: Shellfire BOX, Windows & Mac OSX + Android und andere
            Protokolle: OpenVPN, PPTP, L2TP/IPsec
            Server in 19 Ländern
            Datenverbrauch: unlimitert
            Max. Geschwindigkeit: 10.024 kbit/sec
            €3.95 pro Monat

            Premium PLUS Tarif
            Für: Shellfire BOX, Windows & Mac OSX + Android und andere
            Protokolle: OpenVPN, PPTP, L2TP/IPsec
            Server in 29 Ländern
            Datenverbrauch: unlimitert
            Max. Geschwindigkeit: unlimitiert
            €7.95 pro Monat

            Im Live-Chat für Deine Fragen erreichbar!

            Unsere Zusammenfassung zu ShellfireVPN

            Shellfire hatte mit der einfachen VPN Box eine wirklich gute Idee, die es vielen Nutzern sehr einfach macht, einen VPN auch zu Hause für mehrere Geräte zu verwenden. Als deutscher Anbieter könnte dieser Anbieter auch deutschen Behörden auskunftspflichtig werden, selbst beteuert Shellfire aber, dass er definitiv keine Möglichkeit hat Aktivitäten der Benutzer herauszufinden und weiterzugeben.  Wer eine einfach Lösung sucht um auf ausländische Inhalte zugreifen zu können, hat mit Shellfire VPN eine tolle Lösung. Als preiswerter und zugleich einfacher Service der bei der Benutzerfreundlichkeit noch Optimierungsbedarf hat, kann man Shellfire dennoch bereits empfehlen.

            [content-shortcode post_id=2207]

            3 Gedanken zu “Shellfire VPN Box/Service – Test & Erfahrungsbericht

            1. Die Box funktionierte genau 3 Stunden, danach ging nichts mehr! Der shellfire support ist mehr als schlecht – auf meine Mailanfragen wird nicht reagiert! Jetzt muß ich per Paypal das Geld mühevoll zurückholen. Nichts zu empfehlen da gibt es bessere Anbieter!

            2. Geschwindigkeit

              10.00

              Privatsphäre

              10.00

              Ausstattung

              10.00

              Kundenservice

              10.00

              Preis

              10.00

              Tolle Box, habe ich vor ein paar Tagen bekommen. Klappt sehr einfach und ist auch angenehm von der Geschwindigkeit. Smart TV hat nun auch VPN.. Super, danke für den Testbericht.

            Schreibe einen Kommentar