Test „Negativ“: VPN Unlimited – Werbung durch Manipulation im Internet.

VPN Unlimited

2.78 USD
2.4

Geschwindigkeit

1.0/10

Privatsphäre

1.9/10

Ausstattung

3.4/10

Kundenservice

2.6/10

Preis

3.0/10

Positiv

  • Einfache Handhabung

Negativ

  • Werbeversprechen sind nicht die Realität
  • Kein Kundenservice auch deutliche Beschwerden führen nur in die Ignorlisten der Postfächer der Betreiber.
  • Kein Schutz vor Leaks (DNS, IP)
  • Langsame Miet-Server die meistens nicht einmal normales Video Streaming flüssig ermöglichen.
  • Schlechte technische Umsetzung

Testbericht: VPN Unlimited

ist ein Anbieter welcher durch viel Werbung auffällt. Der Betreiber versucht die Interessenten dazu zu bewegen gleich einen „LifeTime“ Vertrags abzuschließen. Aber was bedeutet es, wenn man diesen Service nutzt? Welche der Aussagen des Anbieters entsprechen überhaupt der Wahrheit? Es ist nicht einfach einen Service zu beschreiben, welcher eigentlich nur Nutzern Geld aus der Tasche ziehen will, aber in allen vertrauensbildenden Fakten so schlecht bewertet werden muss.

ProduktbezeichnungVPN Unlimited
Empfohlene EinsatzgebieteSperren umgehen

VPN Unlimited setzt virtuelle Mietserver ein

Virtuelle Mietserver oder auch VPS sind eigentlich nur Software die auf großen mit vielen anderen Mietern genutzter Hardware laufen. Dies bedeutet, dass sich unterschiedliche Anbieter und Nutzer eine gemeinsame Hardware teilen. Der Eigentümer (Hoster) stellt dabei die Hardware und auch die zur verfügung stehenden IP-Adressen. Dies bedeutet auch, dass der Hoster natürlich in der Haftung der Verwendung der IP-Adressen bleibt. Im Falle von Rechtsbrüchen muss daher der Hoster entweder mit den Behörden zusammenarbeiten (Logfiles, Überwachung, Nachweise) um der direkten Haftungsfrage zu entgehen. Dies ist bei VPN-Diensten relativ einfach gelöst. In Verbindungs-Protokollen werden die eingehenden Verbindungen der Benutzer mit deren IP-Adressen aufgezeichnet und die ausgehenden IP-Adressen sind im Regelfall auch bekannt. Anonym kann damit niemand einen virtuellen Server nutzen.

Hinweis/Warnung:
Wir haben immer wieder auch Manipulationsversuche von Testberichten und auch Onlineberichten über den „VPN Unlimited Service“ von Seiten der Betreiberfirma „KeepSolid Inc“ feststellen müssen. Daher warnen wir davor, jegliche Art der Onlineberichterstattung über den Anbieter kritisch zu hinterfragen und keinem Glauben zu schenken. Diese Mitteilungen oder auch gekaufte Testberichte werden zu einem guten Teil durch bezahlte Unternehmen für den Betreiber des Services durchgeführt und sollen die öffentliche Wahrnehmung darüber positiv beeinflussen.

Also bei VPN Unlimited werden natürlich Logfiles zumindest die Verwendung des Services (Dauer, IP-Adresse, andere verfügbare Daten) gespeichert.

Die Geschwindigkeit ist meistens zu langsam für Streaming!

In unserem mehrfachen und regelmässigen Tests zeigte sich das ganze Ausmaß an den Einsparungen des Anbieters bei den Servern. Die Geschwindigkeit reichte in mehr als 50% der Fälle nicht einmal aus um Videos in HD Qualität ansehen zu können!

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 19.07.2020

Auch aufgrund andere Gegebenheiten zeigt sich, dass VPNUNLIMITED Nutzer nicht gerade „unlimited“ Bandbreiten haben!

 

„LifeTime“ bezieht sich auch die Lebensdauer des VPN-Anbieters nicht der VPN-Nutzer!

Mit einem Irrtum der zumeist fälschlicherweise angenommen wird möchten wir hier auch aufräumen. Ein „lebenslanger VPN-Zugang“ bezieht sich in erster Linie auf die Aktivität des Anbieters und nicht auf die Lebenserwartung der Nutzer. Kunden die sich einen „LifeTime“ Vertrag kaufen, wetten also genau genommen darauf wie lange ein VPN-Service weiter betrieben werden wird. Rückforderungen sind danach völlig ausgeschlossen, zumal die Firmen auch in Ihren Geschäftsbedingungen natürlich als Laufzeit eben immer nur die Verfügbarkeit des eigenen Service als „LifeTime“ definieren.

Negative LifeTime Angebote

VPN Unlimited Kurübersicht

VPN-Unlimited Anwendungen

Bei VPN Unlimited setzt man hauptsächlich darauf, mobile Nutzer von Apple iOS oder Android Geräten anzubinden. Aber man kann den Service auch auf vielen anderen Plattformen nutzen. Unter anderem lassen sich auch Erweiterungen für Chrome und Firefox Browser installieren. Die damit verbundenen Browser verbinden aber auch nur die Daten dieser Browser direkt, andere Anwendungen kommunizieren weiterhin direkt und mit der eigenen IP-Adresse.

Verfügbare ProtokolleSSL/ProxyOpenVPN (UDP)
Eigene Anwendungen/AppsApple iOSAndroidChrome ErweiterungFirefox ErweiterungMac OSXWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenEnglisch

KeepSolid Inc. – Pionier der Datensicherheit oder einfach eine Marketingfirma?

Der Betreiber von VPN Unlimited, die in den USA beheimatete Firma „KeepSolid Inc.“ bietet ein ganzen Portfolio an Sicherheitslösungen für Privatpersonen an. Allerdings haben wir keine wirklichen Referenzen zu diesen Produkten oder den Benutzern gefunden. Auf den Webseiten dazu wird in erster Linie mit „fiktiven“ Kundenstimmen geworben, Ideen die der Marketingabteilung entsprungen zu sein scheinen. Klar ist, die Firma bedient einen wachsenden Markt für Benutzer die sich Sorgen über die eigene Sicherheit im Internet machen. Allerdings halten die Produkte die vollmundigen Versprechungen nicht im Ansatz.

BetriebsstandortUSA
Verrechnungsstandort
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Server-Standorte56
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

 

VPNUnlimited für Streaming

Die Geschwindigkeit des Services reicht nicht einmal für HD Streaming aus, in manchen Fällen hatte sogar YouTube Aussetzer, bei so ecklatanten Problemen braucht man eigentlich kaum mehr auf den Zugriff auf Streaming Dienste sehen. Netflix blockiert den Service wie auch DAZN, Amazon Prime Video und sogar TV Stationen haben die IP Adressen des Services auf Ihren Blocklisten. Daher absolut nicht empfehlenswert für Streaming.

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-Plattformen

VPN Unlimited für Downloads

Da der Anbieter die Daten der Nutzer speichert und auch an Dritte bei Auskunftsersuchen nach den lokalen Gesetzen weitergibt, ist es nicht empfehlenswert sich damit vor Abmahnungen zu schützen. Die Wahrscheinlichkeit damit böse Überraschungen zu erleben ist vorhanden.

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

VPN Unlimited auf dem Router nutzen

Der Service lässt sich nicht auf externen Geräten wie Heimroutern nutzen.

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mit

VPN Unlimited auf Reisen

Der Service lässt sich auf reisen stark eingeschränkt nutzen, aufgrund der fehlenden Möglichkeiten die Verbindungen anzupassen wird der Service in Hotels aber auch in restriktiven Netzwerken wie in der Türkei oder anderen Staaten blockiert.

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

VPN Unlimited  Tarife

Die Preise scheinen nicht hoch zu sein, man bekommt dafür aber nicht das was man sich von einem VPN Service erwartet daher ganz klar zu teuer für die Leistung, selbst kostenlos würden wir den Service nicht empfehlen!

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )9.99 USD
Tarif (12 Monate )59.99 USD (pro Monat 5 USD)
Tarif (36 Monate )99.99 USD (pro Monat 2.78 USD)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto5
TestmöglichkeitenKostenloser Tarif verfügbarGeld-Zurück-Garantie

VPN Unlimited für Online Gaming

Zu langsame Verbindungen, hohe Pingzeiten und Latenzen machen OnlineGaming mit anderen beinahe unmöglich.

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf Spielekonsolen
DDoS Schutz

Kundenservice

Nicht vorhanden.

VPN Unlimited Funktionsübersicht

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

 

Unser Fazit zu VPN Unlimited:

Der Anbieter ist eine typische in den vergangenen Monaten auf dem Markt erscheinende „Marketingfirma“ welche den Markt der besorgten Benutzer im Internet nutzen will. Allerdings von ernsthafter Umsetzung der versprochenen Ziele zur Datensicherheit sind diese weit entfernt. Die Frage die man sich dabei stellen sollte: Will man eine US Werbefirma unterstützen, welche Datenschutz nach reinen kaufmännischen Kriterien formuliert anstelle diesen wirklich konsequent auch für die eigenen Nutzer umzusetzen? Wir raten auf jeden Fall von der Nutzung des Services ab!

Häufige Fragen zu VPN Unlimited

Ist VPN Unlimited seriös?

Naja so seriös wie der Strassenverkäufer mit der Rolex Uhr im Angebot. Also Du bekommst eine Uhr zum Schnäppchenpreis, aber erwarte nicht dass diese auch wirklich die korrekte zeit anzeigen will und natürlich wusstest Du dass es schon gar keine Rolex ist. 🙂

Speichert VPN Unlimtied Logfiles?

Ja. Die Einschränkungen der Tarife bedürfen Logfiles und diese werden auch zur Erfassung der Aktivitäten der Nutzer verwendet.

Soll man LifeTime Angebot mit VPN Unlimited kaufen?

Wenn es Dir egal ist, dass Du wie 9 von 10 anderen Nutzern der Service nach einem Monat auch nicht mehr weiterverwenden wirst, dann kannst Du egal welchen Preis bezahlen. Zufriedenheit und VPN Funktionen die den Namen verdienen gibt es nicht für 12 Euro einmalig.


Erstellt am:26. Dezember 2016


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

16 Gedanken zu “Test „Negativ“: VPN Unlimited – Werbung durch Manipulation im Internet.”

Schreibe einen Kommentar