VPNFacile Test: Was kann der französische VPN-Anbieter?

VPNFacileVPNFacile Testbericht

Ich habe mir den französischen VPN-Anbieter mal etwas genauer angeschaut und alles im VPNFacile Test zusammengefasst. Auf den ersten Blick konnte ich feststellen, dass es sich um einen kleineren Service handelt, der VPN-Server in über 30 Ländern bietet. Generell spezialisiert sich der Service auf Streaming von Netflix, BBC und französische Fernsehkanäle, wie TF1. Deutschsprachiges Netflix ist nicht möglich! Nur US-, UK- und Französische Programme. Solltest Du nach einem Service suchen, der Netflix DE und andere deutschsprachige Streaming-Plattformen freischalten kann, dann empfehle ich dir z.B. Surfshark VPN.

Was kostet VPNFacile?

Bei VPNFacile kann man zwischen einem Abonnementzeitraum von einem Monat, 6 Monaten und 12 Monaten wählen. Preislich gesehen ist der Service auch durchaus leistbar und nicht unnötig überteuert. Sollte man nicht zufrieden sein, hat man die Möglichkeit auf eine 15 Tage Geld-zurück-Garantie. Leider gibt es keine anonymen Zahlungsmethoden zur Auswahl. Man kann lediglich mit Kreditkarte, oder Paypal zahlen. Das ist für die meisten Nutzer aber kein großes Problem.

VPNFacile Preise

Was hat VPNFacile zu bieten?

Diesen VPN-Service würde ich eindeutig zu den qualitativ hochwertigen zählen. Er bietet viele Funktionen, die eine breite Masse an Nutzern anspricht. Egal, ob Torrenting, Streaming, für Gaming oder zum Verbinden mit dem Router. VPNFacile hat wirklich einiges zu bieten.

Auch für die Privatsphäre! Denn es werden sichere Verschlüsselungsmethoden und Protokolle verwendet. Die VPN-Server sind Eigentum des Anbieters. So können Dritte keine Einsicht auf Daten der Nutzer haben.

Die Software ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar. (Windows, Android, iOS, MacOS) Zudem kann man den Service mit dem FireTV-Stick verbinden, SmartTV nutzen und auch mit Routern, wie dem DD-WRT, verbinden.

  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • AES-256-Verschlüsselung
  • Router Verbindungen möglich
  • P2P-Unterstützung
  • Port-Weiterleitung
  • Eignet sich für Gaming
  • Eigene Server (nicht gemietet)
  • Automatische Serverauswahl und Lastausgleich
  • 24/7 Live-Chat

Streaming mit VPN Facile

Streaming mit VPNFacile

Mit diesem VPN-Anbieter kann man von überall aus, auf diverse französische Fernsehkanäle zugreifen. Sollte man sich also gerade auf einer Reise befinden, oder ausgewandert sein, dann kann man mit VPN Facile ganz einfach auf TF1, France 2, 3, 4, 5, 6, 24, Franceinfo, HD1, usw. zugreifen. Auch das französische Netflix ist kein Problem. Und nicht nur das, es ist ebenso möglich, US-, UK- und Kanadisches Netflix zu nutzen. Das deutschsprachige Netflix ist jedoch nicht verfügbar und sollte bei der Wahl des Anbieters unbedingt bedacht werden.

Download und Torrent im VPNFacile Test

Torrent und P2P ist auf jeden Server erlaubt. Es gibt keine speziell dafür ausgerichteten, doch das ist auch gar nicht notwendig, da dieser Anbieter wirklich tolle Geschwindigkeiten und vor allem Privatsphäre zu bieten hat. Die Geschwindigkeit selbst wird durch die VPN-Verbindung nicht beeinträchtigt und man kann sich sicher vor Abmahnungen schützen. Mit diesem VPN kann man also eMule, uTorrent, Bittorrent, oder andere Plattformen sorglos nutzen. Dank den Port-Weiterleitungen kann man zusätzlich die volle Leistung ausschöpfen. 

VPNFacile auf dem Router

Es gibt die Möglichkeit, den Router (bevorzugt DD-WRT Router) über OpenVPN- oder L2TP-Clients, mit dem VPN zu verbinden. Viele Router haben diese Clients bereits vorinstalliert. VPNFacile ist einer der Anbieter, die auch wirklich kompatibel sind. Die Verbindung über den Router ist eine tolle Möglichkeit, wie man seine Geräte zu Hause schützen kann. So muss man nicht extra auf allen Geräten eine Software installieren, denn die WLAN-Verbindung alleine ist ausreichend, um das jeweilige Gerät zu schützen. 

Das ist beispielsweise super, wenn die Kinder mit den mobilen Geräten im Internet unterwegs sind. So kann man die Geräte schützen und auch überwachen. Ohne, dass die Kinder manuell einen VPN aktivieren müssen.

Hast du bereits Erfahrungen mit VPNFacile machen können?

Teile gerne deine VPNFacile Erfahrungen mit mir! Ich habe diesen Service nur grob analysiert und alle Informationen zusammengefasst. Vielleicht konntest du den Anbieter bereits austesten und hast dir eine Meinung dazu gebildet. Erzähle mir in den Kommentaren gerne mehr davon! 

Teile deine Erfahrungen!


Erstellt am:6. April 2021

Artikel aus der gleichen Kategorie: