Test 2020: TorrentPrivacy – ein spezialisierter VPN Anbieter

TorrentPrivacy VPN

3.99 USD
5.6

Geschwindigkeit

7.1/10

Privatsphäre

7.4/10

Ausstattung

5.2/10

Kundenservice

4.1/10

Preis

4.3/10

Positiv

  • Spezialisiert für Torrent/Filesharing
  • Schnelle und geteilte Filesharing-Server
  • Preiswert auch ohne Bindung
  • Portforwarding für schnelle Filesharingverbindungen
  • Keine Logfiles

Negativ

  • Leider nur PayPal + Kreditkartenzahlung + Bitcoin möglich
  • Nur in Englisch

TorrentPrivacy ist wie der Name schon auch bekundet ein spezialisierter Filesharing/Torrent VPN Anbieter. Er wurde gegründet um urheberrechtlichen Abmahnungen und auch sicherheistrelevante Möglichkeiten des Identitätsdiebstahles über Filesharing/P2P Netzwerke entgegenzuwirken. Der Anbieter ist besonders beliebt in Großbritannien, wo die Gesetze eine vollständige Überwachung aller Bürger zulassen, das lassen sich aber viele junge Bürger eben nicht gefallen!

ProduktbezeichnungTorrentPrivacy VPN
Empfohlene EinsatzgebieteSperren umgehenTauschbörsen/Torrents

Unser Fazit zum TorrentPrivacy Testbericht

TorrentPrivacy ist natürlich nicht für jeden gedacht, da ja auch nicht viele Server und nur 3 verschiedene Länder zur Auswahl stehen. Torrentfreaks werden aber eine Freude damit haben, da die Geschwindigkeit wirklich gut ist. In Bezug auf Privatsphäre glauben wir es den Jungs einfach mal, dass Sie es ernst meinen und die Benutzer auch schützen!

Inhalt

  • Unser Fazit
  • Unternehmen
  • Preise & Tarife
  • Anwendungen
  • Geschwindigkeit
  • Privatsphäre
  • Streaming
  • Download & Torrent
  • Router
  • Gaming
  • Reisen
  • Kundenservice
  • Funktionen
TorrentPrivacy Server
TorrentPrivacy Server

Unternehmen

BetriebsstandortNiederlande
Verrechnungsstandort
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Server-Standorte3
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

Torrentprivacy Fakten:

  • Unternehmensstandort: Niederlande (Holland)
  • Gegründet 2007
  • VPN Server: 8 Server in USA, Niederlande und Schweden
  • Protokolle: OpenVPN und PPTP

Preise & Tarife

Die Bezahlung ist mit PayPal und Bitcoin möglich.

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (3 Monate )15.96 USD (pro Monat 5.32 USD)
Tarif (12 Monate )47.88 USD (pro Monat 3.99 USD)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto1
TestmöglichkeitenGeld-Zurück-Garantie

Anwendungen

TorrentPrivacy bietet Software für Windows und Mac OSX an. Leider hat dieser VPN-Service keine Software für Smartphones und Tablets.

Verfügbare ProtokolleOpenVPN (TCP)OpenVPN (UDP)PPTPSSL/Proxy
Eigene Anwendungen/AppsMac OSXWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenEnglisch

Geschwindigkeit

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 20.07.2020

Privatsphäre

Es ist eigentlich ein sehr einfacher VPN-Service, ohne Logfilespeicherung und ideal um völlig anonym bleiben zu können.

Anonym im Internet
Veränderte virtueller Standort
Schutz vor Auskunftsersuchen
Allg. Überwachung verhindern
Gezielte Überwachung verhindern
Keine Logfiles
Obfusication (Maskierung)

Streaming

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-Plattformen

Download & Torrent

Es werden nicht sehr viele VPN-Standorte geboten, aber das ist auch ein Vorteil, da dadurch die Benutzer teilweise sogar auf den selben Servern sich miteinander verbinden können. Das beschleunigt viele Downloads!

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

Router

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mit

Gaming

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf Spielekonsolen
DDoS Schutz

Reisen

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

Kundenservice

Der Kundenservice von TorrentPrivacy ist nur per Mail erreichbar und nur in englischer Sprache verfügbar.

Kundenservice
Sprache der AnwendungenEnglisch
KundenserviceE-Mail
Sprache im Kundenservice

Funktionen

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

 


Erstellt am:5. Januar 2016


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

6 Gedanken zu “Test 2020: TorrentPrivacy – ein spezialisierter VPN Anbieter”

Schreibe einen Kommentar