Warnung: OkeyFreedom VPN auf Kundenfang mit Medienhilfe – Steganos

OkeyFreedom

2.49
2.5

Geschwindigkeit

3.7/10

Privatsphäre

1.4/10

Ausstattung

2.1/10

Kundenservice

1.4/10

Preis

2.7/10

Positiv

  • Komplett deutschsprachiger Anbieter mit Sitz in Deutschland
  • Einfache Handhabung
  • Deutsche Vorrstdatenspeicherung wird angewendet um Nutzeraktivitäten zu protokollieren (Kann ein Nachteil sein!)

Negativ

  • Es wird absolut KEINE Anonymität für die Nutzer garantiert, weder technisch noch in den AGBs!
  • Filesharing ist nicht erlaubt!
  • Schützt nicht vor relevanten IP-Leaks!
  • Langsame und gemietete Server
  • Schlechte technische Umsetzung mit Fehlern.

Der Anbieter “OkeyFreedom” ist kein wirklich eigenständiger Anbieter, er wurde von einigen deutschen Zeitungsverlagen gemeinsam mit der Firma “Steganos” (Link: Testbericht Steganos) entwickelt um Kunden zu gewinnen.

Ernsthaftes Interesse an der Datensicherheit der Anwender lässt sich dabei alleine schon durch die folgenden Fakten ausschließen:

  • Die Verwendung von Mietservern (IP-Adressen wurden auf die Hoster registriert)
  • Protokollierung der Benutzeranmeldungen und IP-Adressverwendung (Logfiles)
  • Übertriebene und falsche Werbebotschaften über die Produktleistungen
  • Keine Leakschutzmaßnahmen
  • Weitergabe der persönlichen Daten an Drittfirmen
  • Eingeschränkte Tarife die eine Logfileverwendung voraussetzen
  • Anwendung deutscher Gesetze zur Behördenbeauskunftung
  • Kooperation mit deutschen und US Behörden oder Diensten
  • Daten der Benutzer werden OHNE hinreichende Hinweise bereits bei der Installation der Testversion an die Betreiber weitergegeben!

Vorsicht:

Die Werbebotschaften von OkeyFreedom sind übertrieben und verfälschen die Leistungen des Services!

Zeitungen und Medien, welche diesen Service positiv bewerben sind mit einem Provisionsmodell, das laufende Anteile an den erzielten Umsätzen garantiert an eine positive Berichterstattung gebunden! Natürlich wird auch dieser Umstand dort verschwiegen.

Trügerische Sicherheit

Während der Service auf der Webseite von Privatsphäre spricht, werden aber in den AGBs auch die Bedingungen unter denen der Service die Daten der Nutzer aufzeichnet oder an Dritte auskunftsverlangende Personen oder BEHÖRDEN beschrieben. Es ist offensichtlich, dass Nutzer dieses Services der deutschen Datenaufzeichnungspflicht unterliegen und die IP Adressen bei Auskunftsverlangen auch ausgehändigt werden.

Wer daher OkeyFreedom verwendet, der hat keinerlei Schutz vor einer Ausforschung und kann damit auch Abmahnungen erhalten

Auszug aus den Nutzungsbedingungen:

OkeyFreedom Nutzungsbedingungen
OkeyFreedom Nutzungsbedingungen

https://www.okayfreedom.com/de/tos

§ 5 Unzulässige Nutzung

(3) Jeder Nutzer ist selbst an diese Nutzungsbedingungen, die Gesetze und sonstigen Vorschriften gebunden und für ihre Einhaltung verantwortlich. Steganos übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und Aktivitäten der Benutzer. Steganos kooperiert bei Rechtsverstößen durch Benutzer im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und nach eigenem Ermessen mit den öffentlichen und privaten Straf- und Rechtsverfolgungsbehörden und -einrichtungen. Steganos behält sich zudem die Einleitung rechtlicher Schritte ausdrücklich vor.

(4) Steganos kann den Zugang zu Inhalten von Rechteinhabern, deren Rechte durch Benutzer von OkayFreedom verletzt wurden und die ihre Rechteinhaberschaft sowie die Rechtsverletzung in geeigneter Art und Weise Steganos gegenüber darlegen, sperren.

Das bedeutet, dass die Daten aller Nutzer ständig aufgezeichnet werden und bei Bedarf an Dritte weitergeleitet oder auch zur Verfolgung von Nutzern verwendet wird.


Medienkooperationen bringen Umsatz,welcher geteilt wird!

OkeyFreedom medienkooperationen mit Provisionsbeteiligung
OkeyFreedom Medienkooperationen mit Provisionsbeteiligung

OkeyFreedom Kurzübersicht


Unsere Zusammenfassung – Okeyfreedom:

OkeyFreedom ist ein Produkt der Zusammenarbeit mit einigen deutschen Verlagshäusern. Auch wenn der Service generell einige der Funktionen wie “Online-Streaming über ausländische Standorte” natürlich beherrscht, so sollten den Nutzer die Verwendung der Daten durchaus nachdenken lassen.

Der Service speichert die Nutzungsdaten der Anwender und teilt diese nach eigenem ermessen mit Behörden und Auskunftserbetern, was auch keinerlei Sicherheit vor Ausforschungen bedeutet. Deshalb ist auch die Liste der nicht erwünschten und sogar verfolgten Tätigkeiten mit diesem Service sehr lange. Der Gerichtsstandort ist Deutschland und es werden laufend darüber auch Auskunftsersuchen von Urheberrechtsvertretern beantwortet.

Man kann “OkeyFreedom VPN” keinesfalls mit seriösen Anbietern, welche versuchen Privatsphäre & Anonymität bieten möchten vergleichen. Daher nicht zu empfehlen!

 


Weitere interessante Artikel

TOP VPN Empfehlungen

Kurzübersicht zu VPN-Diensten, unsere Empfehlungen

Wir bekommen täglich im Live-Chat gefragt, welchen Anbieter wir empfehlen würden. Da wir aber nicht immer erreichbar sein können, möchte ...
Was bietet mehr Sicherheit? HTTPS oder VPN oder beides?

Was bietet mehr Sicherheit? HTTPS oder VPN oder beides?

HTTPS und VPNs sind sich gar nicht so unähnlich. Sie machen ähnliche Dinge auf verschiedene Art und Weise. Und noch ...
LinkedIn nimmt es mit Datenschutz nicht so genau: 18 Mio. E-Mail-Adressen unerlaubt für Facebook-Werbung verwendet

LinkedIn nimmt es mit Datenschutz nicht so genau: 18 Mio. E-Mail-Adressen unerlaubt für Facebook-Werbung verwendet

Datenschutz steht in Europa hoch im Kurs: Jetzt hat die irische Datenschutzbehörde LinkedIn im Visier. Das Netzwerk soll bereits 2017 ...

1 Gedanke zu “Warnung: OkeyFreedom VPN auf Kundenfang mit Medienhilfe – Steganos”

  1. Geschwindigkeit

    0.00

    Privatsphäre

    0.00

    Ausstattung

    0.00

    Kundenservice

    0.00

    Preis

    0.00

    kannste inne tonne treten mfg hat avira schon gelöscht

Schreibe einen Kommentar