HideMyAss VPN Logo

HideMyAss VPN Test-Erfahrungen „Keine Anonymität & Serverprobleme“

HideMyAss VPN

$6.55
HideMyAss VPN
70.36

Geschwindigkeit

8/10

    Privatsphäre

    4/10

      Ausstattung

      9/10

        Kundenservice

        7/10

          Preis

          8/10

            Positiv

            • Marktführer weltweit
            • Das größte Netzwerk mit Standorten in 190 Ländern
            • Ausgereifte Apps/Software mit guten Sicherheitsfunktionen
            • Schnelle und stabile Verbindungen für TV&Video Inhalte sehr gut geeignet
            • Umfangreiche Installationshilfen für sämtliche Geräte/Router

            Negativ

            • Anbieter aus GB bedeutet, dass sich US Geheimdienste eventuell hier auch bedienen.
            • Logfiles werden aufgrund gesetzlichen. Auflagen geführt
            • Viele Leserbeschwerden über Geschwindigkeitsprobleme und Stabilität in den letzten Monaten!
            • Datenweitergabe selbst bei Bagatelldelikten an deutsche Behörden!
            • Logfilesspeicherung (Vorratsdaten + Aktivitäten)

            HideMyAss VPN ist zweifelsfrei der VPN Anbieter mit der größten Auswahl an VPN Standorten auf der ganzen Welt verteilt. Die Benutzer können sich in 190 Länder verbinden und dabei auf mehr als 900+ VPN-Server zugreifen. Die Server sind dabei sehr schnell angebunden und auch die Zugangssoftware bietet die Möglichkeit die beste Anbindung für gute Geschwindigkeit auswählen zu lassen. Damit verfügt HideMyAss VPN über das größte Server-Angebot.  HideMyAss VPN gibt es nun auch in deutscher Sprache, zumindest die Webseite!

            Mehrere Leser haben uns glaubhaft berichtet und auch entsprechende Nachweise erbracht, dass HideMyAss VPN deren persönliche Daten wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an Behörden weitergegeben und dabei geholfen hat, diese Benutzer entsprechend zu überwachen und Beweise zu sammeln.  Wir raten deshalb von der Benutzung zum Zwecke der Privatsphäre oder Anonymität komplett ab!

            Zudem haben uns dutzende Leser in den vergangenen Monaten von Geschwindigkeitsproblemen und technischen Ausfällen berichtet, weshalb wir unsere eigene Bewertung entsprechend angepasst haben.

            HideMyAss VPN
            HideMyAss VPN

            Fakten über HideMyAss:

            • Unternehmenstandort: Großbritannien
            • VPN Standorte/Länder: 340+ in 190 Ländern!
            • VPN Server in Betrieb: 900+
            • IP-Adressen für VPN: 170.000+
            • VPN Protokolle: PPTP, L2TP, OpenVPN
            • VPN Zugangssoftware: Windows, Mac OSX, kostenlose Apps für: Apple iOS, Android
            • Zahlungsarten: Bitcoin, Kreditkarten, PayPal
            • Anonymität: HMA fragt auch nach persönlichen Daten, welche auch gespeichert werden, es werden technische Logfiles die die Servicequalität garantieren sollen. HideMyAss unterstützt Behörden und Geheimdienste bei der Ausforschung der Nutzeraktivitäten.
            • Preise: 1 Monat ab 11,52 USD, 12 Monate ab 77.95 USD

             HideMyAss VPN Apps für das Smartphone

            Aktuelle Aktion beachten, zeitlich begrenzt:


             

            HideMyAss VPN Angebote

             

            HideMyAss VPN Geschwindigkeit

            Die HideMyAss Server sind nicht nur fast unglaublich zahlreich, sondern in unserem Test gab es trotz dutzender Tests die wir immer wieder wiederholten, keine merkbaren langsamen Ergebnisse. Im Regelfall lag die Geschwindigkeit der Server im Bereich +/- 10% der ohne VPN gemessenen Werte, das ist ein herausragender Wert und ist mit den normalen Schwankungen der Internetverbindungen weltweit begründet. Mit HMA sind somit kaum spürbare Geschwindigkeitsverluste gegeben!

            Privatsphäre mit HideMyAss.

            Das in den USA gegründete Unternehmen „Privax“ bietet seit 2005 den Service „HideMyAss VPN“ an. Privatsphäre war beim Unternehmen zwar von Anfang an ein wesentliches Merkamal, das in letzter Zeit aber mehr und mehr in den Hintergrund geraten ist. Obwohl durch die technische Infrastruktur von HMA weiterhin ein sehr guter Schutz für den einzelnen Benutzer gegeben ist. gegenüber Behörden und Geheimdiensten ist dieser Schutz jedoch nur relativ zu sehen, da das Unternehmen heute auch seinen Sitz in GB hat und damit auch der Rechtssprechnung dort unterliegt, die ausdrücklich eine Zusammenarbeit zur Verbrechensverfolgung verlangt. Wer Anonymität gegenüber Geheimdiensten auch erreichen will, sollte daher sich für einen Anbieter wie Perfect Privacy oder VyprVPN entscheiden. Alle anderen haben ein sehr gutes Ausmass an Sicherheit und viele Zugriff-VPN-Server zu erwarten!

            Unser Fazit:

            Wer viele VPN Standorte und eine einfache Bedienung schätzt, der ist mit dem weltweiten Marktführer bestens bedient. Die Preise sind fair und die Leistung ist stets über den Erwartungen. EMPFEHLENSWERT!

             

            HMA VPN hat 900+ VPN Server in 340+ Standorten in 190 Ländern rund um die Welt – das bietet schnellere Verbindungen und breiteren Zugang zu gesperrten Inhalten im Ausland als andere VPN-Anbieter. Außerdem bietet HideMyAss über 111,214 IP-Adressen – die Codes, mit denen Internetschnüffler den geographischen Standort eines Computers bestimmen können.

            UPDATE: (04.10.2015)

            • HideMyAss VPN hat erneut sein Netzwerk erweitert und bietet nur VPN-Server und IP-Adressen in 190 Ländern weltweit an!
            • Darüber hinaus können Nutzer eine statische IP-Adresse aus der ganzen Welt, nun kostenfrei über den Kundenservice bestellen und sich einrichten lassen!
            HideMyAss VPN
            HideMyAss VPN

            [content-shortcode post_id=2207]

            10 Gedanken zu “HideMyAss VPN Test-Erfahrungen „Keine Anonymität & Serverprobleme“

            1. Geschwindigkeit

              3.30

              Privatsphäre

              0.00

              Ausstattung

              7.40

              Kundenservice

              3.20

              Preis

              3.60

              Also wenn ich Privacy Null habe dann sehe ich keinen Zweck ,im Gegenteil sowas sollte man strickt vermeiden.
              Einmal und nie wieder,danke !!

            2. Geschwindigkeit

              6.90

              Privatsphäre

              3.00

              Ausstattung

              10.00

              Kundenservice

              6.50

              Preis

              5.50

              ist nicht sicher, es werden immer wieder daten an behörden und auch geheimdienste gegeben. also hidemya vor zwei jahren verkauft wurde ging es nur noch bergab. leider. es war einmal mein lieblingsanbieter, aber da sieht man halt was börsenspekulanten aus solchen firmen machen

            3. Geschwindigkeit

              8.00

              Privatsphäre

              3.10

              Ausstattung

              10.00

              Kundenservice

              8.70

              Preis

              8.30

              Habe Hidemyass seit 2 Jahren oder so, die Server waren schon mal schneller.

            4. Geschwindigkeit

              10.00

              Privatsphäre

              9.00

              Ausstattung

              10.00

              Kundenservice

              10.00

              Preis

              8.50

              Ich finde hidemyass ziemlich gut. Ich hab den Service einige Jahre lang gehabt und dann nach einer Pause nun wieder mich dafür entschieden. Ich verwende es täglich und es gab nie Probleme damit. Kann ich empfehlen.

            5. Geschwindigkeit

              10.00

              Privatsphäre

              10.00

              Ausstattung

              10.00

              Kundenservice

              10.00

              Preis

              9.00

              Hallo, ich verwende HMA seit mehr als 2 Jahren nun und ich muss sagen, es gab nicht einmal ein Problem damit, ich schaue regelmässig Netflix damit und habe auch mein netflix Konto direkt in den USA abgeschlossen (Über einen USA Server) dabei sparte ich mir doch einiges an Geld. 6,99 USD anstelle 7,99 Euro 🙂 Ich verwende ausserdem HMA auch am iPad, da ist es zwar nicht so komfortabel zu verwenden, weil man immer die VPN manuell starten muss in den Einstellungen, aber dafür schaue ich mir auch wenn ich im Ausland bin TV von zu Hause aus über das internet an … Kann ich echt nur empfehlen!

            Schreibe einen Kommentar