Testbericht: EPIC Browser – Privatsphäre ohne unsichere Erweiterungen

Epicbrowser Test

Gerade auch der eigene Webbrowser ist oft in der Kritik zum Schutz der Privatsphäre, da diese durch viele Erweiterungen und auch Plugins oft zu richtigen Datenkraken mutieren. Es ist ein Sicherheitsrisiko, dass gerade auch viele VPN Nutzer zwar Ihre IP-Adresse verstecken und damit auch einiges für Ihre Datensicherheit unternehmen, dann diese aber durch die Verwendung von Google Chrome, Firefox oder anderen Browsern durch die Installation von unsicheren Erweiterungen die Chance nehmen die Daten zu schützen.

Epicbrowser ist ein Chrome Browser der sicher ist.

Der Epicbrowser basiert auf Chromoum, der Engine die auch in Google Chrome Browser verwendet wird. Dem browser wurde aber sämtliche Datenkommunikation mit Google und Erweiterungsanbietern abgewöhnt durch einen gezielten Entwicklereingriff in die Software selbst. Daher kommuniziert der Browser nun weder mit Google noch mit anderen Drittanbietern die am Google Chrome beteiligt sind, auch die Erweiterungen sind in dem Fall limitiert aber dafür so ausgelegt, dass diese keine individuellen Daten an die Hersteller senden können. 

Daher ist der Epicbrowser sozusagen der „Privatsphäre geeichte Chrome Browser“

Epicbrowser Screenshot
Epicbrowser Screenshot

Kurzübersicht:

  • Keine Cookies (also zuverlässig gelöscht)
  • Keine Werbung und Tracker
  • Keine Identifizierung durch Webseitenaufrufe
  • Anonyme Nutzung aller Seiten
  • Ideales Zusammenspiel Proxy und VPN-Dienste
  • Keine Komforteinbußen

Das Ergebnis ist durchaus empfehlenswert und schützt, ohne Installation von Erweiterungen, vor den wichtigsten Problemen welche Deine Privatsphäre beeinträchtigen können. In Kombination mit einem VPN-Service bist Du damit zu 99,9% vor allgemeiner Überwachung geschützt und hast Deine Privatsphäre wieder unter Kontrolle gebracht. Und der EpicBrowser ist eigentlich völlig ohne Funktionsverlust nutzbar!

Zur Epic-Browser Webseite (Englisch)

Vorteile des Epic Browsers für Privatsphäre:

11 potentielle Risiken wurden deaktiviert

Adresszeilen und URL Verfolgung wurde deaktiviert

  • Keine Adresszeilen Vorschläge (angefragt bei Google oder anderen Suchmaschinen)
  • Keine URL Überprüfungen
  • Automatische Übersetzungen sind deaktiviert
  • Seitenverlauf wurde deaktiviert

Installation Überwachung wurde deaktiviert

  • Die Versionsnummern und eindeutige Kennungen wurden entfernt
  • RLZ Verfolgungsnummer wurde entfernt
  • Der Standard Update Prozess wurde entfernt
  • Das Datum der Installation wurde entfernt

Fehler Überwachungen wurden deaktiviert

  • Keine alternativen Fehlermeldungen durch Google mehr
  • Keine Navigationsfehler oder Navigationsvorschläge mehr
  • Keine Fehlerberichte gesendet an Google mehr

Die Privatsphäreeinstellungen sind maximal

  •  Keine Vergangenheitsaufzeichnung
  •  Kein Web Cache (Speicher)
  •  Kein DNS Pre-Fetching (Vorausladen)
  •  Keine Aufzeichung der DNS Abfragen
  •  Keine Cookies von Dritten
  •  Keine Rouge Erweiterungen
  •  Keine Rechtschreibüberprüfung
  •  Keine automatische Ausfüllhilfe
  •  Keine Passwortspeicherung
  •  Keine Sychronisation mit Google Konten
  •  Keine automatisierten Webseitenvorschläge
  •  Keine automatischen Vorschläge zur Suche
  •  Keine alternativen Fehlerseiten durch Google oder andere

PROXY zur Verschleierung der eigenen IP

Der EpicBrowser besitzt auch eine einfache Möglichkeit sich direkt mit einem Proxy-Server zu verbinden und so die eigene IP-Adresse zu verstecken!

 

Erweiterte und umfangreiche Werbungs und Identifikations-Tracker Blockierung

Epic inkludiert eine eingebaute Absicherung gegen täglich tausende Tracking-Codes, Tracking-Cookie und andere Tracking Tools die auf beinahe allen Webseiten im Internet vorhanden sind. Damit lassen sich Werbenetzwerke oder auch andere Mechanismen die Deine Identität und auch Deine Vorlieben und Interessen ausforschen wollen sinnvoll blockieren.

Unterstützung bei dem Ausfüllen von Formularen oder auch Suchmasken wird nur noch lokal auf Deinem Gerät gegeben und diese Daten verlassen dieses nicht mehr.

Epicbrowser selbst sammelt keine Daten von Dir oder überträgt diese an andere, anders als die meisten Erweiterungen die man für Firefox oder Chrome installieren kann, verzichten auch Epicerweiterung darauf Daten von Dir zu senden oder zu speichern.

Referer Daten werden nicht übermittelt

Anders als andere Browser unterdrückt Epicbrowser die Übermittlung der Daten welche Seite vor dem Aufruf der aktuellen Seite betrachtet wurde.

Epicbrowser hat einige Erweiterungen

Zu den Erweiterungen die im Browser bereits vorinstalliert sind und die nur gestartet werden müssen zählen:

  • Adblocker (Werbung und Tracking Filterung)
  • Verschlüsselte Proxies
  • Passwortmanager verschiedener Anbieter
  • Ein Internet Explorer Tab um auch Microsoft Anwendungen im Browser nutzen zu können.
Epicbrowser Erweiterungen
Epicbrowser Erweiterungen

 

Daher ist es empfohlen, nicht wahllos Erweiterungen zu installieren, auch wenn sie noch so sicher erscheinen!  Beinahe alle Erweiterungen der beliebten Browser „Chrome“, „InternetExplorer“ oder „Firefox“ kommunizieren auch Fehlerberichte und auch Aktivitätsdaten an deren Hersteller oder an die Erweiterungsplattformen dieser Browser!

Sicherheit & Privatsphäre

EpicBrowser LogoIm Grunde haben die Entwickler die neuesten Google Chrome Version genommen und dieser beigebracht bereits in der Standard-Konfiguration keine persönlichen Daten mehr zu senden oder andere Daten zu kommunizieren.  Alles was potentiell die eigene Identität verraten könnte wurde deaktiviert und zum Teil durch sichere Funktionen ersetzt.

Werbung und andere Tracker werden aktiv und direkt im Browser noch vor dem Seitenaufruf blockiert und zusätzliche Sicherheit gibt es über einen integrierten Proxy-Dienst der die IP-Adresse des Nutzers anonymisiert.

Diese Funktionen sind alle im Zusammenspiel mit der Nutzung eines VPN-Services ideal um die eigene Identität zu verschleiern oder unerkannt zu bleiben.

 Epicbrowser - Anonymität im Internet

Epicbrowser – Anonymität im Internet

 

Epicbrowser Webseite (Englisch)

 

Wer unsere Meinung zu Proxy-Diensten kennt, der wird sich nun vielleicht wundern, das wir das erwähnen und wir denken auch nicht, dass es ist sinnvoll den Proxy von Epicbrowser für sensible Daten zu verwenden. Aber dieser ist mit einem Knopfdruck aktiviert oder auch deaktiviert. Weiters empfehlen wir die eigene Verbindung FÜR ALLE DATEN des Gerätes mit einem sicheren VPN-Service zu betreiben! Dieser Proxy sichert nur die Daten die über diesen Browser gehen ab.


Epic Browser

EpicBrowser LogoVersionen und Download

Erhältlich für Windows und Mac OSX Versionen. Da automatische Updates jedoch ausgeschaltet sind kann man sich in eine E-Mail Liste eintragen, um eine Mitteilung über ein neu herausgegebenes Update informiert zu werden.

 

Bitte beachte: Einige Anti-Virus Programme können Epicbrowser schon beim laden als Virus oder potentielle Gefahr erkennen, da es eine veränderte Google Chrome Programmversion darstellt. In diesen Fällen empfehlen wir diese Virenüberprüfung auszuschalten und den Browser dann erneut zu laden.

Natürlich haben wir den Epicbrowser bereits mit zahlreichen Malware und auch Antivirenprogrammen einer ordentlichen Prüfung unterzogen und können bestätigen, dass dieses Programm keinerlei Schadsoftware darstellt.

Die neueste Versionen sind auch laufend auf der Webseite der Entwickler des Epicbrowsers verfügbar. Diese sind auch über finanzielle Unterstützungen dankbar um auch in Zukunft entsprechende Updates und Weiterentwicklungen garantieren zu können.


Unser TIPP zum Schmunzeln )

Verrückte Welt –  und die Doppelmoral wenn es um Privatsphäre der Leser geht!

Auf der Suche nach einem „sicheren Browser“ sind wir auf einen Artikel bei Techworld.com gestoßen:
„Die 8 sichersten Browser im Jahr 2016“

Leider konnten wir den Artikel aber nicht lesen, da wir dazu vorher „11 verschiedene Tracker„, welche unsere Identität und unser Verhalten analysieren wollen zulassen hätten müssen!

Techworld die 8 sichersten Browser - ein Artikel den wir nicht lesen können!
Techworld: Die 8 sichersten Browser 2016 – ein Artikel den wir leider nicht lesen können!

Wenn dieser Artikel bei Euch vollständig sichtbar ist, dann habt Ihr ein Privatsphäreproblem!

 

Epic-Browser Statement

Eine kostenlose private Suche in großem Maßstab ist derzeit nicht möglich. Wir haben seit Jahren versucht, eine weitere private Suchpartnerschaft zu erhalten, seit Google unsere annulliert hat. Dies ist jedoch einfach nicht möglich. Es hat uns in den letzten Jahren Hunderttausende von Dollar gekostet (selbst mit den Spenden von Tausenden von Ihnen), Epic am Laufen zu halten. Die Kosten sind in unserer Größenordnung so hoch, dass wir es uns nicht leisten konnten, unsere mobilen Browser zu starten, obwohl sie bereit und fantastisch sind. Epic schützt jeden Tag Hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt. Unser verschlüsselter Proxy / VPN wird von Hunderten von Servern in acht verschiedenen Ländern betrieben. Um Epic als laufendes Projekt zu erhalten, mussten wir über unsere Suchoptionen nachhaltig werden. Epic hat jetzt zwei Suchoptionen: kostenlose Suche nach Yahoo und bezahlte private Suche über EpicSearch.in.

Wenn Sie die standardmäßige Yahoo-basierte Suche in Epic verwenden, erhalten Sie bessere Suchergebnisse und unterstützen unsere Mission, einschließlich häufigerer Releases und Hunderten weiterer Server für unseren verschlüsselten Proxy / VPN. Alle an Yahoo gesendeten Suchanfragen werden aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen verschlüsselt. Entsprechend ihren Anforderungen umgeht die Yahoo-Suche sowohl unseren Proxy als auch unseren Adblock. Beim Anzeigenklick in der Yahoo-Suche bleiben der Proxy und der Werbeblock für einige Sekunden deaktiviert. Ihr Ziel ist es, die Integrität ihres Suchmaschinen-Marktplatzes sicherzustellen. Aufgrund ihrer Richtlinien umgehen einige andere Yahoo-Websites, darunter Techcrunch, Engadget, Autoblog, HuffPo und AOL, unseren Werbeblock. Keine anderen Websites umgehen unseren Adblock oder Proxy, sodass Epic fast vollständig wie immer funktioniert, außer in Bezug auf die Yahoo-Websites.

Wir glauben, dass es derzeit unmöglich ist, eine ehrliche, kostenlose private Suche anzubieten. Wir haben viele Anfragen erhalten, sogenannte private Suchmaschinen wie Startpage, DuckDuckGo und andere zu unterstützen. Nach unserem Kenntnisstand gibt es keine Ausnahmen von Google / Bing-Mandaten, die IP-Adresse und / oder den Standort eines Nutzers zu teilen, um Suchanzeigen abzurufen und auf Suchanzeigen zu klicken. Es ist irreführend zu behaupten, privat zu sein, wenn Sie die Daten Ihrer Nutzer mit Google / Bing teilen. Trotz mehrfacher Anfragen weigern sie sich, uns zu erklären, wie sie funktionieren.

EpicSearch sendet nur Ihre Suchanfrage an einen Drittanbieter, um Suchergebnisse abzurufen, niemals IP-Adressen oder andere persönliche Informationen. Es ist weiterhin die einzig vernünftige, private Suchmaschine der Welt. Um es aufrechtzuerhalten und werbefrei zu halten, werden wir in Kürze eine nominale Gebühr von 2 USD pro Monat erheben. Alle Epic-Benutzer können die integrierte Yahoo-Suche kostenlos nutzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Epic. Sie haben uns am Laufen gehalten und dazu beigetragen, den gesamten Fokus der Technologiebranche zu ändern. Als Epic vor über fünf Jahren auf den Markt kam, lachte uns die überwiegende Mehrheit der Techniker aus und sagte, niemand kümmere sich um die Privatsphäre. Heute lacht niemand mehr. Unternehmen wie Apple haben massive Werbekampagnen im Wert von 100 Millionen Dollar zum Thema Datenschutz gestartet (mehr Marketing als Wahrheit im Fall des iPhone – dies ändert sich mit dem bevorstehenden Start von Epic für iOS :-). Wir freuen uns, jetzt auf einem nachhaltigen Weg zu sein, um bald täglich Millionen von Nutzern zu bedienen. Datenschutz ist ernst und es ist wichtig. Das ist episch!

Wie Sie wissen (auch mehr mit dieser Botschaft), sind wir stolz auf unsere Mission und setzen uns für Transparenz über die Funktionsweise von Epic ein. Meine E-Mail-Adresse war in dieser Hinsicht immer öffentlich, eine der wenigen unter den Gründern von Technologieunternehmen. Epic ist nicht nur mein Browser. Epic ist dein Browser. Es ist unser Browser. Bitte teilen Sie mir Ihre Gedanken und Fragen wie immer direkt mit, auch bei hiddenreflex dot com.


Erstellt am:10. Juli 2016


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

Schreibe einen Kommentar