Anleitung: SaferVPN manuell auf iOS mit IEKv2 einrichten

Für manche ist die manuelle Einrichtung von SaferVPN die richtige Art diesen VPN-Service am iPhone oder iPad zu nutzen. Dafür eignet sich das in Apple seit kurzem ab iOS 9.0 perfekt umgesetzte VPN-Protokoll “IEKv2” hervorragend.

Diese Anleitung habe ich aufgrund eines Lesers verfasst, welcher mit der Originalen SaferVPN App immer wieder Abbrüche der Verbindung erlebt hat. Dies ist in erster Linie darauf zurückzuführen, da sein Internetanbieter offenbar das verwendete Protokoll OpenVPN zu blockieren versucht. Durch die folgende Anleitung verwendest Du aber das modernere IEKv2 VPN-Protokoll und damit ist eine stabilere Verbindung in solchen Fällen gewährleistet.

Solltest Du mit der normalen App für iOS keine Probleme haben, dann musst Du diese Anleitung natürlich nicht folgen.

Anleitung für SaferVPN am iPhone/iPad

  1. Gehe zu EINSTELLUNGEN (am iPhone/iPad)
  2. Tippe auf ALLGEMEIN
  3. Tippe auf VPN
  4. Tippe auf VPN Konfiguration hinzufügen
  5. Im folgenden wählst Du IKEv2 als Typ, gib einen Namen wie “SaferVPN” oder z.B. “VPN Deutschland” für die Verbindung ein.
  6. Im Server Feld, wählst du einen Namen der folgenden Liste aus und gibst den Namen unter HOSTNAME (z.B für Deutschland: de1.safervpn.com) ein.
    Server Liste abrufbar unter: https://www.safervpn.com/support/articles/213994925-What-are-SaferVPN-s-server-hostname-server-list-?
  7. Im Feld “Entfernte ID” gibst du den Beginn des Server Hostnamens (z.B. de1.safervpn.com) und die Endung “safersoftware.net ” dazu. Also zusammen dann als Beispiel: “de1.safersoftware.net”  eingeben.
  8. Bei AUTHENTIFIZIERUNG gibst Du Deinen “SaferVPN Benutzernamen” (Email) und Dein selbst gewähltes “Passwort” ein.
    Ausgewählt sollte bei der Art der Authentifizierung “Benutzername” bleiben.
  9. Wähle “AUS” bei Proxy
  10. Fertig, wenn Du diese Verbindung nun wählst (Einstellungen>Allgemein) wirst Du verbunden.Klar kannst Du mehrere Server anlegen und dann verwenden wie immer Du es brauchst.

Wem die manuelle Einrichtung nicht gelegen kommt, der kann natürlich auch die SaferVPN App aus dem Apple App-Store installieren und hat dann eine komfortable Serverauswahl.


Zum Testbericht von SaferVPN geht es hier:

SaferVPN Testbericht


Die Kurzübersicht zu SaferVPN



Weitere interessante Artikel

Test: Opera VPN - ist kein VPN, sondern ein Web-Proxy! Das Geschäftsmodell braucht Deine Daten.

Test: Opera VPN – ist kein VPN, sondern ein Web-Proxy! Das Geschäftsmodell braucht Deine Daten.

Opera Software hat kürzlich bekanntgegeben, dass ab sofort ein „kostenloses VPN für den besseren Schutz der Privatsphäre“ in den Opera-Browser ...

F-Secure: Österreich beliebtestes Ziel von Hackerattacken, Deutschland auf Platz 5

In Sachen Sicherheit ist Österreich keine Insel der Seligen mehr – zumindest was Hackerangriffe betrifft: Erstaunlicherweise hat der deutsche Nachbar ...
451 – "diese Seite ist aus rechtlichen Gründen nicht erreichbar"

Statuscode: 451 – “diese Seite ist aus rechtlichen Gründen nicht erreichbar”

In vielen Ländern wird immer mehr Zensur betrieben. Selbst in den USA versucht die Regierung Seiten zu blockieren wie zum ...

Schreibe einen Kommentar