Anleitung: IvacyVPN mit PPTP auf ASUS Router einrichten

IvacyVPN mit PPTP Anleitung

Der VPN Service Ivacy VPN kann man auch mit PPTP auf einem ASUS Router einrichten. das ist eigentlich recht einfach und PPTP bietet darüber hinaus die beste Übertragungsgeschwindigkeit. PPTP verwendet zwar nur eine maximale Verschlüsselungsstärke von 128-bit aber ist wegen der einfachen Handhabung sehr beliebt.

IvacyVPN für nur 18 Euro pro Jahr OHNE Bindung! 

Wir haben einen exklusiven Tarif für unsere Leser erhalten in der Höhe von nur 18 Euro pro Jahr. Keine weitere Bindung, keine Einschränkungen und unlimitierter Datentransfer!

Exklusives IvacyVPN Angebot

ASUS Router ideale VPN-Heimrouter

Die meisten ASUS Router haben im Standardumfang bereits OpenVPN Clients integriert und sind daher sehr einfach in der Lage sich mit Ivacy OpenVPN-Servern zu verbinden. Das läuft sehr stabil und es gibt eine große Auswahl an Router zur Verfügung bereits unter 30 Euro das Stück.

 

IvacyVPN Testbericht    Router Auswahl & Informationen

Ivacy mit PPTP auf einem ASUS Router
Ivacy mit PPTP auf einem ASUS Router

Anleitung für den Router, garantiert ohne Fehlermeldungen!

Ivacy VPN verwendet das Netzwerk von PureVPN, das nicht unbedingt ein Nachteil sein muss.  Einschränkungen für PPTP gibt es aber auf der Seite der Internetanbieter.

PPTP- Probleme mit manchen Internetanbietern

Mit PPTP gibt es aber praktisch keine Probleme, eine Ausnahme sind Kunden von 1und1 oder ähnlichen Internetanbietern, die PPTP nicht ermöglichen. Dann sollte man am besten die OpenVPN Installation bevorzugen und dort auch mit TCP und UDP Übertragungsvarianten experiementieren. Mit OpenVPN ist es aber praktisch mit jedem Internetanbieter dann möglich.

Anleitung: Ivacy mit OpenVPN


Anleitung: Ivacy VPN mit PPTP auf ASUS Router verwenden

Wie man einfach IvacyVPN mit PPTP auf dem ASUS Router integrieren kann. Die Anleitung zeigt Dir Schritt für Schritt was Du dabei machen sollst.
1
Am ASUS Router anmelden

Am ASUS Router anmelden

2
Gehe im Menü auf WAN

Gehe im Menü auf WAN

3
DNS automatisch beziehen: "NEIN"

DNS automatisch beziehen: „NEIN“

4
Öffentliche DNS eintragen

Öffentliche DNS eintragen, am einfachsten:
DNS1: 1.1.1.1
DNS2: 1.0.0.1

5
DNS Änderungen übernehmen

DNS Änderungen übernehmen indem Du auf „Anwenden“ klickst.

6
Öffne die Ivacy Server Liste

Öffne die Ivacy Server Liste im Browser mit:
Ivacy Server Liste

7
Hier findest Du die Adresses des Servers

Du wählst den für dich passenden Standort aus und merkst Dir den Servernamen den Du später im ASUS eingeben wirst.

8
VPN im Menü wählen

Wähle VPN im Menü und danach VPN-Client (Reiter)

9
Neues Profil erstellen

Erstelle ein neues VPN Profil

10
PPTP auswählen

Wähle den Reiter „PPTP“ aus und

11
Ivavy PPTP Daten ausfüllen
  • Du füllst ganz einfach die Felder aus indem Du in der Beschreibung einen für Dich bedeutenden Namen eingibst (Deutschland).
  • Servername den Du in der Ivacy Server Liste gefunden hast eingeben
  • Danach Benutzername und Passwort von Ivacy einträgst.
  • Danach mit OK bestätigen.
12
Profil angelegt und verbinden

Du hast nun das Profil angelegt und kannst die Verbindung starten.

13
Du bist erfolgreich verbunden

Du bist erfolgreich verbunden!

14
Überprüfe mit IP-Check

Du kannst nun Deine neue IP und den virtuellen Standort mit einem IP-Test prüfen:

IP-Test


Video-Anleitung (OpenVPN):

Anleitung: IvacyVPN mit PPTP auf ASUS Router einrichten 1

 

 


Erstellt am:4. Mai 2020


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

Schreibe einen Kommentar