Anleitung: Wie man DAZN auch im Ausland sehen kann!

DAZN – Geoblocking umgehen

Im letzen Jahr hat DAZN viele Sportfans und Nutzer im deutschsprachigen Raum geworben. Aus gutem Grund, denn damit können viele Spitzensportübertragungen oder ebenso die Champions League in FullHD Qualität und teilweise sogar in 4k Qualität empfangen werden. Fußball und die direkte Übertragung aus verschiedenen Ländern ist natürlich ein ganz großer Vorteil, denn viele Nutzer interessieren sich dafür. Alle Anwender aus Deutschland und der Schweiz profitieren von diesem Vorteil. Wenn du dich aber im Ausland befindest, kannst du aufgrund verschiedener urheberrechtlichen Gründen auch bei einem aktiven DAZN Kundenkonto leider nicht dabei sein. Man kann DAZN folglich sogar beim Urlaub im benachbarten Ausland nicht nutzen.

DAZN geht nicht?

Wie kann man DAZN aber dennoch im Ausland sehen?

DAZN auch im Ausland sehen
DAZN auch im Ausland sehen

Die Übertragungsrechte für Sportsendungen werden ähnlich wie bei Filmen und Serien für die Ausstrahlung in einem Land vergeben. Während Netflix etwa international seine Eigenproduktion „House of Cards“ streamen darf, zeigt zunächst Sky die neuesten Folgen der Polit-Serie in Deutschland. Diese Länderbeschränkung wirkt sich in Folge auf die Verfügbarkeit der Online-Dienste im Ausland aus, so auch im Falle von DAZN.

Was ist DAZN?

DAZN hat die Ausstrahlungsrechte für die Premier League oder bald die UEFA Champions League für Deutschland erworben. Im Ausland hingegen haben andere Anbieter ihr Portemonnaie geöffnet, um dort Fußball live zu zeigen. Damit sich die hohen Kosten für die Rechteinhaber rentieren, ist daher ein Zugriff auf ausländische Dienste nicht möglich.

Kurz gesagt: Fahrt ihr also in den Urlaub oder geschäftlich ins Ausland, könnt ihr Inhalte von DAZN nicht streamen.

DAZN auch im Ausland schauen

Bei einem DAZN-Abo ist der Empfang auch im Ausland möglich. Innerhalb der EU kann man sich einloggen und das DAZN-Programm des Heimatlandes ansehen, dazu muss man sich jedoch vorab für „Grenzübergreifendes Streaming“ bei DAZN registrieren. (DAZN Portabilität) Diese Option existiert derzeit ausschließlich für Nutzer die sich in Deutschland , Italien oder Österreich zum ersten Mal angemeldet und Ihren Wohnsitz in einem dieser Länder haben. Auf „Mein Konto“, also auf DAZN Einstellungen kann man immer auch aus dem Ausland zugreifen. 

DAZN FAQ

DAZN Portabilität beantragen
DAZN Portabilität beantragen

Wer kann DAZN Portabilität im Ausland benutzen?
Für Portabilität im Ausland bei DAZN musst du in einem europäischen Land wohnen in dem DAZN unterstützt wird und dein Abonnement muss für Portabilität im Ausland von DAZN verifiziert sein. Aktuell sind dies Deutschland, Italien & Österreich.

Als ein EU*-Abonnent , mit Portabilität im Ausland, kannst du dein DAZN Abonnement mit in die folgenden Länder nehmen:
Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und Vereinigtes Königreich.

Bist Du in einem anderen Land, dann empfehlen wir dir diesen Weg: VPN-Service verwenden für DAZN

Häufige Fragen zu DAZN auch im Ausland schauen

Wo kann ich sehen, ob ich für „Portabilität im Ausland“ verifiziert wurde?

Du findest deinen Status für >Portabilität im Ausland< in deinem <Mein Konto> Bereich.

Meine „Portabilität im Ausland“ Verifizierung wurde abgelehnt, was kann ich dagegen tun?

Die Behörde für Portabilität im Ausland sieht einen automatischen Check während der Anmeldung vor. Eine manuelle Anpassung nach der Anmeldung ist von der Behörde für Portabilität im Ausland nicht gestattet.

Wie greife ich auf DAZN zu, wenn ich in der EU* unterwegs bin?

Wenn du bereits in deinen Account eingeloggt bist, dann kannst du DAZN wie gewohnt nutzen. Wenn du noch nicht eingeloggt bist, dann musst du dich noch in der App oder einem Browser in deinen Account einloggen.

Bedeutet Portabilität, dass ich mich in jedem EU*-Land bei DAZN registrieren kann?

Nein. Du kannst dich nur für DAZN & Grenzübergreifendes Streaming registrieren, wenn du dies von deinem Heimatland aus machst, welches ein EU*-Land sein muss, in dem DAZN bereits an den Start gegangen ist – Dies sind aktuell Spanien, Italien, Deutschland & Österreich.

Welchen Inhalt werde ich sehen können, wenn ich in der EU* unterwegs bin?

Du wirst die Inhalte aus deinem Heimatland sehen.

Kann ich die Mobile-App in jedem Land innerhalb der EU* herunterladen?

Grenzübergreifendes Streaming wird nichts daran ändern von wo aus du die App herunterladen kannst. Also es wird eventuell im Appstore Deines Anbieters nicht im Ausland verfügbar sein!

DAZN Probeabo?

DAZN Probeabo kann man nicht kostenlos nutzen und es gibt auch keine kostenlose Testzeit, aber man kann innerhalb der ersten 7Tagen sein ABO aufkündigen und bekommt das Geld zurück erstattet.

Der Zugriff auf die Sport-Live-Streams ist daher nur mit einer deutschen IP möglich.

Die vom lokalen Internetanbieter vergebene IP-Adresse wird vor der Wiedergabe eines Streams überprüft. Wer nun aber eine IP aus dem Ausland verwendet, wird mit einer Meldung am Bildschirm darüber informiert, bleibt aber vom „Streaming“ letztendlich ausgeschlossen.

Man kann aber mittels eines VPN-Services diese Blockaden umgehen. Denn durch einen VPN-Service erhält der Nutzer einer aus einem gewünschten Land verfügbare IP-Adresse zugewiesen. Praktisch gesehen werden somit alle Daten des Gerätes in diesem Falle über einen Server im Zielland (zB. Deutschland) übertragen. Genau genommen surft man damit einfach über ein anderes Land im Internet. DAZN erkennt auf diesem Wege aber nur den verwendeten Standort des VPN-Services und wenn sich dieser in Deutschland befindet, wird auch die Übertragung nicht blockiert.

Geoblocking umgehen mit VPN
Geoblocking umgehen mit VPN

So könnt ihr etwa in Frankreich im Urlaub surfen, während eure IP-Adresse zeigt, dass ihr euch in Deutschland befindet.

Diesen Vorgang nennt man „Geo-Blocking“. Durch VPN-Services werden diese geografischen Einschränkungen aber umgangen. Und das natürlich völlig legal. Denn wer sich als Mitarbeiter eines Unternehmens im Ausland befindet und eine VPN-Verbindung zu seinem Firmenstandort aufbaut, der nutzt auch in diesem Fall zumeist die IP-Adresse dieses Unternehmensnetzwerkes. Das ist aber noch lange keine bewusste oder rechtlich relevante Umgehung von irgendwelchen Einschränkungen. Gesetzlich wurde das nicht geregelt, Urheberrechte werden in zivilrechtlichen Verträgen zwischen Unternehmen, aber in diesem Fall nicht mit Endnutzern vereinbart.

DAZN: Streamen im Urlaub über Umwege.

Das heißt, um DAZN im Ausland zu benutzen, müsst ihr demnach ein VPN mit einer deutschen IP nutzen. Hierfür stehen diverse Plugins für Browser und Apps  für alle verwendeten Geräte zur Verfügung. Ob die Übertragungsgeschwindigkeit der Internetdaten allerdings ausreichend ist, hängt in erster Linie von der Distanz zum Zielort (also nach Deutschland) ab. Wer sich dabei weit weg oder in Australien befindet, wird daher eventuell mit Aussetzern bei der Übertragung rechnen müssen.

Im Großen und Ganzen reicht aber die Geschwindigkeit meistens aus. Dabei zu beachten wäre allerdings, dass das Streamen von DAZN nicht unerheblich viele Daten beansprucht. Also wer über limitierte Datenverbindungen verfügt, sollte dabei den Datenverbrauch stets im Auge haben oder auf ein kostenfreies oder unlimitiertes WLAN im Hotel zurückgreifen.

DAZN deutschland mit VyprVPN Streaming
DAZN Deutschland mit VyprVPN Streaming

Der DAZN Fehlercode: 65_075_403 (Erklärung)

Mit dem Fehlercode zeigt DAZN nicht nur die Nutzung im Ausland an, sondern blockiert auch die Verbindungen, wenn ein VPN Service dort erkannt wird. Aber nicht alle VPNs werden dort auch blockiert.

DAZN Fehlercode: 65_075_403
DAZN Fehlercode: 65_075_403

Nicht jeder VPN-Service wird DAZN im Ausland auch ermöglichen!

Die Umgehung der geografischen Sperren wurden natürlich auch von den Urheberrechteinhabern beobachtet. Die Folge dabei ist es, dass viele VPN-Services mittlerweile auf schwarzen Listen bei DAZN, Netflix oder anderen Onlineportalen gelandet sind. Nutzer dieser Services haben daher dennoch mit einer Blockade zu rechnen. Die meisten VPN Services werden bereits blockiert und oder werden damit rechnen müssen bei wiederholter Verwendung auch erkannt und blockiert zu werden.

Nur Anbieter die sich speziell durch eine Kombination aus „lokale IP eines privaten Internetzuganges“ + „deutschen SmartDNS“ zusammen darauf speziell vorbereitet haben können DAZN derzeit auch nutzbar machen. Das sind derzeit aber nur 2 Anbieter die das bieten. Die anderen haben für den deutschen Markt selbst keine Lösung zu bieten.

Die Beispiele der folgenden aufgelisteten VPN Services zeigen auch, dass es heute nur noch sehr begrenzten VPNs es noch möglich ist, DAZN auch im Ausland verfügbar zu machen.

Die meisten VPNs werden bei DAZN Deutschland blockiert!

Die wichtigsten VPNs haben mittlerweile alle keine Möglichkeit mehr, DAZN direkt zu nutzen. (Ausnahmen weiter unten). Denn bei diesen VPNs werden die IP-Adressen der VPN-Server, welche in Serverzentren betrieben werden, blockiert. Urheberrechtsvereinbarungen haben diese Maßnahme notwendig gemacht. Die VPN selbst können dabei nichts dagegen unternehmen. Wenn ein VPN heute nicht blockiert wird, dann gibt es keine Garantie dafür, dass dieser morgen noch nicht blockiert sein wird!

Andere Wege um Sportsendungen oder Live-TV im Ausland zu sehen auf verschiedenen Geräten habe ich im folgenden Artikel beschrieben:
Anleitung: Sportsendungen im Ausland sehen!

Der VPN der mit  DAZN „Deutschland“ tauglich ist:

Videoanleitung: DAZN mit VyprVPN

Anleitung: Wie man DAZN auch im Ausland sehen kann! 1

square_vyprvpn_200

VyprVPN – schweizer Anbieter für Streaming aller Premium Videoportale!

Komplett in deutscher Sprache. Einfache Handhabung. Nutzbar mit Netflix, Amazon Video, DAZN, Eurosport, Sky etc.

Kosten: ab €2.94 im Monat (Einzelnes Monat: €7.99)

Hinweis. Wir aktualisieren diese Tests laufend.

Wir mussten den Anbieter NordVPN daher erneut von der Liste streichen. Am 9.11.2019 wurde NordVPN von DAZN blockiert.

Der einzige VPN der mit DAZN derzeit geht ist VyprVPN. Aufgrund der eingesetzten Technik die laufend angepasst wird für deutsches Streamingportale denken wir, dass dieser auch dauerhaft nicht blockiert werden wird.

Beachte:
Die meisten VPN Vergleichseiten versprechen alles aber testen nicht wie wir tatsächlich die Anwendungen zb auch mit DAZ in Deutschland. Daher verlasse Dich nicht auf andere Angaben!

NordVPN negativer DAZN Test:

Anleitung: Wie man DAZN auch im Ausland sehen kann! 2

DAZN auch im Ausland schauen – Schritt für Schritt Anleitung

DAZN im Ausland sehen mit VyprVPN

1
VyprVPN Konto erstellen

Du gehst auf die Bestellseite von VyprVPN und erstellst Dir ein Konto dort

2
Du suchst nach der passenden Software

Auf der Webseite von VyprVPN findest Du die Apps und Software für viele Geräte. Du ladest diese und installierst sie lokal auf Deinem Gerät

3
Anmeldedaten

Nach dem Starten der Software musst Du Dich anmelden

4
VyprVPN Zugangsdaten eingeben

Du benötigst dazu Deine Zugangsdaten für VyprVPN

5
Server suchen

In der Server Übersicht wirst Du die verschiedenen Standorte finden

6
Suche nach "Deutschland"

Suche den Standort Deutschland und wähle diesen aus

7
Die Verbindung wird erstellt

Du startest die Verbindung nach Deutschland

8
Erfolgreich verbunden

Kurz danach kannst Du erkennen, dass Dein Gerät nun erfolgreich verbunden ist und Du kannst mit dem nächsten Schritt fortfahren.

9
Benutze DAZN

Du kannst nun DAZN.com/de-de/ öffnen und benutzen als wärst Du innerhalb des eigenen Landes.

Die besten VPN für DAZN:

Link zum Testbericht des Anbieters:

Allerdings nicht auf allen Geräten. Denn Geräte wo man die Apps der Videoportale direkt nutzt können teilweise (Auch nicht auf allen Geräten identisch) eigene DNS Server eingetragen haben, wodurch der VPN Service wiederum als VPN erkannt wird und damit dann die Nutzung darüber blockiert ist.

Welches Gerät kann mit einem VPN Service verbunden, mit welchem VideoPortal verwendet werden?

 

Win/macOS
Browser

AppleTV
App

iPhone/iPad
App

Android Geräte
App

SmartTV
App

FireTV
App

Amazon Prime Video (DE)OKNeinOKOKNeinNein
Netflix (DE)OKNeinOKOKNeinNein
DAZN (DE)OKNeinOKOKNeinNein
Sky (DE)OKNeinOKOKNeinOK
ARD, ZDF, BR (DE)OKOKOKOKOKOK
ORF (AT)OKOKOKOKOKOK
SRF (CH)OKOKOKOKOKOK
zattoo (CH)OKOKOKOKOKOK

Tipp DAZN am TV Gerät:

Anleitung: Wie man DAZN auch im Ausland sehen kann! 3Wer daher DAZN auf einem TV Gerät verwenden möchte, der sollte am besten eine Android TV Box (Empfehlung: Gerät mit  S912 Octacore Prozessor + mind. 2GB Ram) dazu verwenden, denn die DAZN App auf diesen Geräten blockiert die Nutzung der DNS des VPN Services nicht. 


Meine Empfehlung:

Sportsendungen auch im Ausland streamen:

Sportübertragungen im Ausland verfolgen.
Sportübertragungen im Ausland verfolgen.

Anleitung: Sportsendungen über zattoo sehen.

Vorsicht vor unsicheren Proxy-Services!

Viele Webseiten empfehlen zur Nutzung von DAZN im Ausland auch Proxy Services zu verwenden. Wir raten aber ganz klar davon ab. Denn technisch gesehen sind Proxy-Server eine große Gefahr für die Datenintegrität. Proxies können nämlich auch, wenn diese von weniger seriösen Betreibern angeboten werden, dazu beitragen, dass alle Daten eines Nutzers missbraucht werden können. Das betrifft auch Daten, welche das eigene Betriebssystem des Gerätes ungefragt mit Services im Internet nebenbei austauscht. Durch eine gezielte Manipulation von Daten werden damit auch Trojaner und andere Gefahrenprogramme installiert. Diese sind dann oft noch lange nach der Nutzung eines Proxies am eigenen Gerät unauffällig in Betrieb.

Proxy Gefahrenquelle Manipulation der Daten!
Proxy Gefahrenquelle Manipulation der Daten!


Erstellt am:14. Dezember 2018


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

8 Gedanken zu “Anleitung: Wie man DAZN auch im Ausland sehen kann!”

Schreibe einen Kommentar