VyprVPN im Sommer 2019 – Die neuen VPN-Client Anwendungen sind da!

VyprVPN veröffentliche neue Anwendungen für alle Geräte.

Im letzten Update wurden bei VyprVPN alle Anwendungen mit einem neuen Nutzerinterface ausgestattet. Dabei wurde das Aussehen der Anwendungen auf den unterschiedlichen Geräten absolut vereinheitlicht, was vielen Nutzern sicherlich auch entgegenkommen wird. Es hat sich jedoch an den Einstellmöglichkeiten nichts verändert. Funktionen wie die Suchfunktion für die bestmögliche Verbindungsoption wurden bereits in Vorversionen integriert. Man musste allerdings auch kaum etwas verbessern, da die VyprVPN Anwendungen bekanntlich immer zu den absolut Besten am Markt gehören.

Testbericht über VyprVPN

Anbieter aus der Schweiz

VyprVPN hat seinen Firmenstandort in Meggen in der Schweiz, weshalb der Datenschutz bei dem Anbieter eine große Rolle spielt. Der Service selbst speichert keine Logfiles über die Aktivitäten der Nutzer und garantiert damit auch Schutz vor Ausforschungen (Abmahnungen).

Risikolos Testen (30 Tage)

Man kann den Service nach dem Kaufvorgang innerhalb von 30 Tagen beenden und bekommt dann innerhalb von 10 Tagen das Geld zurück erstattet. Damit kann man VyprVPN auch risikolos testen.

Rabatt statt Provision

Wir verzichten bei VyprVPN vollständig auf unsere Provisionen und können deshalb unseren Lesern einen Rabatt NUR über unsere entsprechenden Links in der Höhe von -25% gewähren.

VyprVPN Rabattlink -25%

VyprVPN Anwendungen und Apps neu gestaltet!
VyprVPN Anwendungen und Apps neu gestaltet!

Die neuen VyprVPN Anwendungen

VyprVPN Anwendungen NEU
VyprVPN Anwendungen NEU

Apple iOS mit Einschränkungen

Der Funktionsumfang der Anwendungen umfasst jedoch immer noch unterschiedliche Protokolle und ein geringfügig anders Verhalten speziell was die iOS Apps angeht. Apple handelt hier sehr restriktiv und lässt Apps eben nicht auf alle Funktionen des Betriebs-Systemes iOS zugreifen. App-Entwickler können daher einen nur eingeschränkten Funktionsumfang anbieten im direkten Vergleich mit Android oder auch Windows und macOS Versionen.

Wer den Service von VyprVPN über den Apple iOS Appstore erwirbt, der bezahlt um ca 40% mehr als er auf der Webseite des Anbieter zu bezahlen haben würde. Apple verdient hier kräftig bei den Abogebühren mit und daher ist es auch nicht empfehlenswert, den Service im Appstore zu kaufen.

Die VyprVPN lässt sich aber wenn man einen Zugang zum Service bereits erworben hat kostenfrei aus dem Appstore laden und mit den Zugangsdaten zu verwenden.

VPN-Anwendung für Windows

Die Anwendung von VyprVPN für Windows besticht durch eine klare Struktur und kann auf der Webseite des Anbieters herunter geladen werden. Zur Verwendung benötigt man allerdings einen kostenpflichtigen Zugang zum Service. (Link: Testbericht VyprVPN)

Dies eist nun für Windows 7 und Windows 10 kompatibel und stellt auch wichtige Funktionen wie “KillSwitch” oder auch automatisches blockieren der ungeschützten Verbindung in unsicheren Netzwerken zur Verfügung.

Die Software verfügt darüber hinaus über eine Verbindungshilfe, welche sich selbstständig und auch in restriktiven Netzwerken den besten Weg durch Protokollanpassungen zum VPN-Server sucht. Damit können auch unbedarfte Nutzer den Service praktisch überall und in allen Staaten verwenden.

 

VPN-Anwendung für macOS

Die Anwendung für iOS Geräte ist auf der Webseite des Anbieters kostenfrei erhältlich. Zur Verwendung benötigt man allerdings einen kostenpflichtigen Zugang zum Service. (Link: Testbericht VyprVPN)

Die Anwendung für macOS enthält eigentlich das identische Aussehen und auch den Funktionsumfang der Version für Windows Geräte. Das dies völlig identisch ist, wird Nutzern, welche beide Gerätearten verwenden natürlich entgegenkommen. Wobei es für VyprVPN Anwendungen eigentlich ohnehin nie Erklärungen oder Anleitungen benötigt. Diese sind komplett in deutscher Sprache ausgeführt und es werden einfache verständliche Begrifflichkeiten verwendet. VyprVPN Apps gehören zu den einfachsten und zugleich umfangreichsten Anwendungen für VPN Services am Markt und stellen sozusagen das Maß der Dinge dar, an dem sich andere orientieren sollten.

 

VyprVPN für Android

Die Android Anwendung von VyprVPN ist im Google Playstore erhältlich. Der Download ist natürlich kostenlos, man benötigt aber einen kostenpflichtigen Zugang zum Service um diese verwenden zu können. (Link: Testbericht VyprVPN)

Android ist ein sehr offenes Betriebssystem und bieten volle Unterstützung für sämtliche VPN-Protokolle, welche auch von VyprVPN verwendet werden. OpenVPN, PPTP, IEKv2 usw.

Hinweis zum PREIS im Google Playstore:

Wer den Service direkt im Playstore kauft und darüber bezahlt, der bezahlt gegenüber dem Preis auf der Webseite um ca 35% mehr. Das selbe trifft auf den Apple iOS Appstore zu.

Es ist daher empfehlenswert direkt auf der Webseite des Anbieters den Service zu bestellen! (Rabattlink für VyprVPN)

 

Ansichten und Erklärungen zur VyprVPN Anwendung

Da sich die Anwendungen so stark ähneln, reicht in Zukunft auch eine Anleitung zur Verwendung für alle Geräte aus. Das ist nicht nur ein Vorteil für unsere Leser sondern auch für uns. In den folgenden Beispielen zeigen wir Dir die wichtigsten Einstellungen der Anwendung.

Kundenservice direkt in der Anwendung integriert

Du kannst natürlich über die Anwendung bei Problemen auch das VyprVPN Kundenserviceteam direkt erreichen. In unserem Tests hatten wir kleine Probleme mit der macOS Anwendung, welche recht rasch durch ein neues Update behoben wurden.


Erstellt am:30. Juni 2019


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!


Weitere interessante Artikel

[pt_view id=50d2a47hwr]

Schreibe einen Kommentar

×
Fehler bei
der Übermittlung.
×
Erfolgreich.

Coupon wurde erfolgreich gesendet.

Nimm Dein Telefon zu Hand.