VPN-Services anonym bezahlen

Für den VPN Anbieter anonym zahlen! Wie das geht, und was man dabei wissen sollte!

Viele Leser fragen mich immer wieder, wie sie am besten den VPN-Service auch „anonym“ zahlen können.

Bargeld

Also da ist die einfachste Antwort eigentlich klar: „Bargeld“.  VPN-Anbieter wie Perfect-Privacy VPN bieten diese Möglichkeit auch an. Man steckt den Bargeld-Betrag einfach in ein Kuvert, sendet dieses an eine Empfangsadresse und kurz darauf erhält man auch den Zugang freigeschaltet. Das ist sehr einfach und absolut „Anonym“ beim Zahlungsvorgang.

Bitcoin

Andere Möglichkeiten wären sicher auch die Zahlung über „Bitcoins“ durchzuführen, dabei stösst man dann aber auf andere Schwierigkeiten, denn „Bitcoins“ sind im Grunde zwar anonym zu verwenden, aber eben nicht immer auch anonym zu erwerben. In manchen Ländern kann man Bitcoins aber auch an Automatern gegen Bargeld kaufen. Bis zu bestimmten Beträgen und auch bestimmten Voraussetzungen lässt sich daher auch der Absender einer Zahlung verschleiern.
Link: Sind Bitcoin „Anonym“?

Paysafecard

Die immer als „anonymes Zahlungsmittel“ bekannte Paysafecard ist zwar immer noch in den Köpfen vieler Leser, jedoch werden Paysafe Zahlungen nicht mehr angeboten. Der Grund dafür ist, dass der Anbieter dazu verpflichtet wurde für VÜN-Anbieter exorbitante Gebühren zu verlangen. Diese liegen aktuell bei 25%! Zusätzlich wurden Auflagen festgelegt, die bei der Nutzung der Paysafecard im Internet es vorsieht, dass der Empfänger der Zahlungen die echte IP-Adresse des Nutzers aufzeichnen und an Paysafecard zu übermitteln. Sollte dies eine VPN-IP-Adresse sein, und der Nutzer daher darüber nicht identifiziert werden können, so wird die Zahlung nachträglich anulliert. Also ein großes Risiko für den Zahlungsempfänger. Die „anonyme Nutzung“ ist dabei aber auf  jeden Fall mittlerweile ausgeschlossen.

Anonym Zahlen? Ja, aber wozu?

Es ist ein Faktum, dass jedes mal wenn Du eine VPN-Verbindung aufgebaut hast, diese auch von Deinem Internetanbieter und auch über genutzte Netzwerke im Internet (Überwachungsknoten) nicht unbemerkt erfolgen kann. Das bedeutet, dass diese Verbindung „Spuren“ hinterlässt, welche darauf schließen lassen, was Deine reale IP-Adresse ist und welchen VPN-Server Du schlußendlich gerade nutzt.

VPN-Server anonym nutzen geht nicht!
VPN-Server anonym nutzen geht nicht!

Das bedeutet, dass es unmöglich ist einen VPN-Server „anonym“ zu nutzen.

Wenn Du nun für einen VPN-Service „ANONYM“ zahlen möchtest, dann ist dies zwar eine logische Idee, aber im Grunde sinnfrei, da Du eben nicht verhindern kannst, dass die Nutzung ohnehin nicht geheim gehalten werden kann.

Dennoch ist nicht klar, was Du darüber tust.

Durch die verschlüsselte Verbindung zum VPN-Server sind die Daten die dabei übertragen werden nicht einsehbar. Außerdem nutzen zur selben Zeit auch meistens hunderte andere den selben VPN-Server. Das bedeutet, dass in keinem Fall zu erkennen ist: WAS Du tust!

 

Ich vergleiche gerne diese Situation, wenn man einen VPN-Service nutzt, mit den Vorhängen an den Fenstern zu Hause: Auch wenn Du keinesfalls anonym zu Hause bist, so bietet Dir der Schutz durch die Vorhänge, die notwendige Privatsphäre welche Dir auch zusteht.

Mein Fazit zu „anonymen Zahlung“:

Einen VPN-Service „anonym zahlen“ zu können ist sicher möglich, allerdings verliert man dabei nicht nur viel an Komfort, sondern man kann den eigentlichen Grund dafür nicht wirklich erreichen. Es ist immer sichtbar, wenn man einen VPN-Service nutzt. Dies lässt sich technisch nicht verhindern. Eine Einschränkung für die gewonnene Privatsphäre durch die Nutzung ist dies allerdings nicht. Daher empfehle ich eine Zahlungsmethode zu verwenden, welche Komfort bietet oder auch zur Verfügung steht, der Anspruch dies sozusagen „geheim“ zu erledigen wird am Ende keine Vorteil bringen.

Zusammenfassung
Wie kann man anonym für einen VPN-Service bezahlen?
Beitragstitel
Wie kann man anonym für einen VPN-Service bezahlen?
Beschreibung
Hier erkläre ich weshalb es keinen Sinn machen wird für einen VPN-Service anonym zu zahlen. Am Ende kann man einen VPN-Service niemals unbemerkt benutzen. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die eigene Privatsphäre. Egal wie man diesen Service dann bezahlt.
Author
Verfasser
vavt.de
Verfasser Logo

Schreibe einen Kommentar