VPN in Rumänien

rumänien-flaggeRumänien ist ein sehr guter europäischer Standort für VPN-Server, da die Anbindungen an das besonders auch europäische Internet sehr gut sind. Rumänien hat exzellente Peerings nach Frankfurt und nahezu den gesamten europäischen Raum. Laut einem Bericht von Bloomberg hat Rumänien das fünftschnellste Internet der Welt, lediglich hinter Lettland und asiatischen Ländern wie Hong Kong oder Korea.[1]

Zwar ist der Internetzugriff in Rumänien prinzipiell nicht zensiert, aber bestimmte Inhalte sind möglicherweise nicht abrufbar. Die Regierung setzt eine Blacklist durch, die bestimmte Domains mit illegalen Inhalten blockiert. In einigen Fällen führte das zu Kollateralschäden, und einige auch bekannte Videoportale sind dadurch nicht erreichbar. Dies ist aber eher die Ausnahme. Wenn man sich in Rumänien aufhält kann man diese Sperren einfach durch die Auswahl eines VPN-Servers außerhalb von Rumänien umgehen, dies wird aber kaum notwendig sein. Vielmehr kann eine VPN Verbindung natürlich auch NSA Überwachungsmaßnahmen innerhalb Rumäniens umgehen helfen.

Einige der rumänischen Medieninhalten sind außerdem für Benutzer von rumänischen IP-Adressen vorbehalten, man kann sich daher auch außerhalb des Landes durch einen VPN-Dienst auf einen VPN Server in Rumänien verbinden und damit auch Internetbanking oder andere Inhalte nutzen.

[1] Bloomberg: Where to Find the World’s Fastest Internet
[2] Wikipedia: Internet censorship in Romania

 

 Rumänische VPN Anbieter aus unserem Test:

#AnbieterTestergebnisBeschreibungPreis/MonWertungenLink

Erstellt am:12. November 2015

Artikel aus der gleichen Kategorie: