Unblock VPN Test: Kleiner Anbieter zum Entsperren von Webseiten

Unblock VPN LogoUnblock VPN Testbericht

In diesem Artikel habe ich alle Informationen über Unblock VPN zusammengefasst. Das tschechische Unternehmen seit 2009 im VPN-Bereich tätig und bietet immer wieder kleine Updates für den Service. Was mir sofort aufgefallen ist, ist dass Unblock VPN ein kleiner Anbieter ist, der nicht viele VPN-Serverstandorte zur Auswahl hat. Jedoch ist ein Teil von Europa und den USA abgedeckt. Der Service fokussiert sich auf das entsperren von Webseiten, wie BBC und Hulu und ist nicht für Torrenting geeignet.

Meine Meinung zu Unblock VPN:

Unblock VPN ist ein kleiner VPN-Service, der noch etwas ausbaufähig ist. Er ist kompatibel mit verschiedenen Routern, was ich sehr schätze. Trotzdem würde mir noch ein paar Funktionen und VPN-Standorte mehr wünschen, aber ich denke, dass der VPN sicher genug ist, um zu streamen und andere blockierte Inhalte zu entsperren, ohne Sorgen wegen Abmahnungen haben zu müssen.

Die Preise und Tarife von Unblock VPN

Die Preisgestaltung von UnblockVPN ist etwas anders, als man es von den gewöhnlichen VPN-Anbietern kennt. Man kann nämlich zwischen zwei Tarifen wählen: Dynamische IP und dedizierte IP. Hier kann man also keinen monatlichen Plan wählen, sondern die Art der VPN-Verbindung. In jedem der Tarife ist eine 3 Tage Geld-zurück-Garantie enthalten, sollte eine Anwendung auf einem Gerät nicht funktionieren, kann man sein Abonnement einfach abbrechen. Schlauer wäre es hierfür die 3 tägige kostenlose Testversion zu nutzen, um sicherzustellen, ob der Service seinen Zweck erfüllt.

Unblock VPN Preise

Software und Protokolle

Die Software des Anbieters ist auf allen gängigen Geräten verfügbar. Dazu zählen Windows, Android, iOS, macOS und Linux. Ein Pluspunkt ist, dass UnblockVPN auch mit verschiedenen Routern, wie ASUS, TP-Link, DD-WRT, Mikrotik und Netis kompatibel ist. Für alle Anwendungen gibt es eine detaillierte Installations- und Konfigurations-Anleitung auf der Webseite.

Egal, welchen Tarif man wählt, man hat immer vollen Zugriff auf alle Protokolle, die der Service bietet. Aktuell gibt es nur PPTP, L2TP, SSTP und OVPN zur Auswahl. Ich bin gespannt, ob das Unternehmen irgendwann auch das Wireguard Protokoll integrieren wird.

Funktionen

Wie bereits erwähnt eignet sich der Service vor allem zum Entsperren von blockierten Inhalten. Mit Unblock VPN ist es möglich den BBC iPlayer, Hulu, VoIP, Facebook, YouTube, etc. ohne Einschränkungen zu nutzen. Solltest du nach einem Service suchen, der sich zum Torrenting eignet, dann muss ich dich leider enttäuschen, denn UnblockVPN ist nicht für solche Zwecke geeignet. Es gibt keinen Kill-Switch, der dich im Notfall schützen kann und auch keine dafür geeigneten Server.

Unblock VPN Alternative

Für so einen kleinen Service hat UnblockVPN echt einiges zu bieten, doch leider eignet er sich nicht für alle Bedürfnisse. Solltest du nach einer Unblock VPN Alternative suchen, mit der du Netflix und Amazon Prime Video entsperren, oder Torrenting betreiben kannst, dann gibt es durchaus empfehlenswertere Alternativen auf dem Markt. Ich selbst nutze VyprVPN sehr gerne, oder auch OVPN, da die beiden Anbieter ein breites Spektrum an Funktionen bieten und dazu auch noch sehr kostengünstig sind. 

Hast du bereits Unblock VPN Erfahrungen gemacht? 

Hast du Unblock VPN vielleicht selbst schon ausgetestet und konntest Erfahrungen machen? Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir und den Lesern davon berichtest! 

Teile deine persönlichen Unblock VPN Erfahrungen


Erstellt am:19. April 2021

Artikel aus der gleichen Kategorie: