SwitchVPN Test: Die Vor- und Nachteile

SwitchVPN LogoSwitchVPN Testbericht

Der VPN-Anbieter SwitchVPN wurde von uns noch nicht auf Herz und Nieren getestet, jedoch haben wir ihn für dich analysiert und alle wichtigen Vor- und Nachteile zusammengefasst. Auf den ersten Blick sieht er vielversprechend aus, denn die Webseite ist sehr modern gestaltet und enthält sehr viele Informationen zum Dienst selbst.

Das Wichtigste zuerst: Was kostet SwitchVPN?

Bei Switch VPN hat man die Möglichkeit monatlich oder jährlich zu zahlen. Dabei kann man jederzeit kündigen. Wenn man das nicht macht, läuft das Abonnement stets weiter. Dabei gibt es zwei Tarife, einen normalen, der drei Geräte-Verbindungen beinhaltet und einen Familientarif, der bis zu sechs Geräte-Verbindungen ermöglicht. Beide sind monatlich oder jährlich zahlbar. Wenn man einfach mal einen Blick darauf werfen möchte, kann man den Service für 1$ drei Tage testen. Insgesamt gilt für alle Tarife eine 30 tägige Geld-zurück-Garantie. Nun aber zum SwitchVPN Preis:

SwitchVPN Preise monatlich
Monatlich
Jährliche SwitchVPN Preise
Jährlich

Was hat SwitchVPN zu bieten?

Screenshot der SwitchVPN Serverliste
SwitchVPN Serverliste

Der Service schwört auf seine No-Logs-Richtlinie und möchte damit zeigen, dass er keinerlei Nutzerdaten speichert. Switch VPN hat wirklich einiges an Funktionen zu bieten. Die Kill-Switch-Funktion ist relativ neu hinzugefügt worden, doch macht den Dienst sofort noch hochwertiger.

  • 250 VPN-Server an 43 Standorten
  • Kill-Switch
  • AES-256-Verschlüsselung
  • IP- und DNS-Leak-Schutz
  • IP-Maskierung
  • Port-Weiterleitung
  • P2P-Unterstützung

Wofür eignet sich der Anbieter?

In unserem SwitchVPN Test konnten wir herausfinden, dass der Service ursprünglich für die Arbeit in China entwickelt wurde, da es dort eine sehr starke Zensur gibt, die man gerne umgehen möchte. Zudem eignet er sich zum problemlosen Streamen von Sportübertragungen und ermöglicht private P2P-Datenfreigabe. Man kann damit sicher in öffentlichen Netzwerken unterwegs sein und von überall aus Streamen, denn die Geschwindigkeiten können sich sehen lassen und sind sehr zuverlässig. Zudem ist Torrenting auf den niederländischen Servern erlaubt.

Apps & Protokolle

Der Service bietet eine Software für alle gängigen Betriebssysteme (Windows, Android, iOS und macOS). Der Webseite nach, wird vermutlich in Zukunft auch eine Software für Linux auf den Markt kommen. Die App an sich hat ein sehr benutzerfreundliches Design und macht es dem Nutzer recht einfach über die Benutzerfläche zu navigieren. Zudem sind in allen Tarifen auch die gängigen Protokolle enthalten. Dazu zählen OpenVPN, IEKv2, SSTP, L2TP/IPsec und PPTP. Wir sind gespannt, ob da nicht noch mehr folgen wird!

Kundensupport

Der Kundenservice konnte in unserem SwitchVPN Test punkten! Es gibt einen 24/7 Live-Chat, der wirklich immer erreichbar ist und zudem auch als sehr kompetent gilt. Obwohl manche Antworten etwas länger dauern, hat man ebenso die Möglichkeit ein Ticket zu schreiben, oder im FAQ-Bereich nach den passenden Antworten suchen.

Hast du bereits Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns!

Wie bereits erwähnt, haben wir diesen Anbieter nicht bis aufs Detail getestet und können somit nur das teilen, was wir wissen. Hast du vielleicht schon SwitchVPN Erfahrungen machen können? Welche Vor- und Nachteile konntest du feststellen? Teile es uns gerne mit!

Sag uns deine Meinung!


Erstellt am:11. März 2021

Artikel aus der gleichen Kategorie: