Testbericht: VILFO – Der schnellste VPN-Client Router für das Heimnetzwerk

VILFO VPN-Router

€339
8.7

WLAN REICHWEITE

7.2/10

WLAN Geschwindigkeit

8.0/10

Geschwindigkeit VPN

10.0/10

Anschlussmöglichkeiten

8.7/10

Funktionsumfang

9.6/10

Positiv

  • Schnellster OpenVPN Router für den Heimgebrauch mit bis zu 400 Mbit/s bei 256-Bit Verschlüsselung, dank kompromissloser Entwicklöung und ausgezeichneter Hardware.
  • Einfache Einrichtung und auch einzelne Geräte können entsprechend MIT oder OHNE VPN geroutet werden
  • Schwedischer Hersteller bietet einen ausgesprochen guten Chat-Support an
  • Langlebiger Router mit besonderer Performance und Funktionen.
  • Bis zu 4 Verbindungen zur selben Zeit nutzen und diese schnell auf Geräte verteilen. Zusätzlich diverse Regeln zur Steuerung der Geräte, der Nutzung und spezielle Sicherheitsfunktionen

Negativ

  • Wifi-Reichweite ist definitiv nicht die Stärke des Routes
  • 3 LAN Ports sind verfügbar, was für manchen Nutzer zu wenig sein kann.
  • Nur in Englisch oder Schwedischer Kundenservice
  • VILFO Router kosten mit Versand und Steuer knapp 400 Euro, was natürlich nicht in jede Haushaltskasse passen wird.

Der derzeit schnellste VPN-Router für das Heimnetzwerk

VILFO ist der schnellste VPN-Heimrouter den wir je getestet haben und schafft bis zu 400 MBit/s Datendurchsatz mit der höchsten OpenVPN Verschlüsselung. Der Preis von über 350 Euro ist aber kaum vergleichbar mit anderen Routern, da diese diese Geschwindigkeiten einfach nicht schaffen. Man findet vergleichbares nur noch im Business-Bereich und dort investiert man dann bis zu Neuwagenpreisen für Router um ähnliches zu bekommen.

Router mit einem VPN-Service verbinden ist mehr als nur ein Trend. Wir konnten bereits mehr als 100.000 unserer Leser zählen, welche so eine Kombination zu Hause und zum Schutz der ganzen Familie oder auch im Hotel/Gästeumfeld registrieren. Das bedeutet, dass die von uns vorgestellten Lösungen nicht nur einfach und praktisch sind, sondern auch problemlos zu verwenden sind.

VILFO VPN Router aus Schweden Abbildung
VILFO VPN Router aus Schweden Abbildung

Der VILFO Router aus Schweden

Entwickelt wurde der Router ursprünglich um dem VPN Service OVPN.se (Testbericht) eine Möglichkeit für die Nutzer zu erweitern, damit diese mit einem Router direkten Zugang dazu erhalten. Schnell haben Nutzer aber auch gefordert, dass dieser Router auch für andere VPN Services verfügbar sein sollte. Daraus hat sich dann die eigenständige Produktentwicklung gekümmert. Aber es sind weiterhin die Betreiber des VPN-Services “OVPN” dafür mitverantwortlich. Der Anbieter ist auch als Service als ein exzellenter technischer Anbieter bekannt, und die Professionalität schlägt sich auch in der Entwicklung des Routers und der eigenen Software darauf nieder.

TIPP: Webseite von VILFO Router (In Englisch)

Gemacht um einfach und schnell im Heimnetzwerk zu sein

Die schwedischen Entwickler dieses Router haben von Anfang an die Heimanwender im Visier gehabt und deren steigenden Bandbreitenbedarf in Zukunft. Der Router wurde alleine entwickelt um VPN-Services direkt mit dem Heimnetz zu verbinden.  Man merkt dies auch bei der Wifi Reichweite, denn das ist nicht die wirkliche Stärke dieses Gerätes. Dafür kann man aber bis zu 400 MBit/s über OpenVPN mit einer Verschlüsselung von 256-Bit erreichen. Und das zu einem Preis der nicht an einen Neuwagen erinnern wird. (Neuwagen metaphorisch deshalb, weil der nächst schnellere Router für 400+ MBit/s mit OpenVPN in etwa den Preis eines neuen Renault Twingo darstellt also um die 11.000 Euro ohne Mehrwertsteuer und ohne optionales aber obligatorisches Updatepaket kostet).

Kompromisslos und schneller als jeder andere VPN Router.

Der Router kostet je nach Zielland inklusive Transportkosten an die 400 Euro. Warum dies aber für ein Kleinserienprodukt das nicht nur eine wirklich gute Leistung erbringt und zusätzliche hat die auch den Alltag und die Situationen in jedem Haushalt optimal meistern lassen. Daher steht der Router in keiner Konkurrenz zu anderen Marken oder Modellen.

Der Router  schafft mit OpenVPN bis zu 600 MBit/s und wir konnten Werte bei maximaler Verschlüsselung von 400 MBit/s erzielen. Damit ist der Router schon am oberen Rand und Limit dessen was über das lokale Internet überhaupt möglich ist. Absolut gut.

Speedtest mit dem VILFO Router

Vorstellungsvideo VILFO Router in Englisch


Einfache Einrichtung und alle VPN-Vorteile im Heimnetzwerk

VILFO Router Schema im Heimetzwerk
VILFO Router Schema im Heimetzwerk


VILFO Funktionsumfang

Mehrere VPN-Verbindungen zur selben zeit verwenden über einen Router

Es kann auch im Alltag vorkommen, dass man gelegentlich froh wäre auch eine anderen Standort des VPN Services wählen zu können und das am besten aber nur auf einem einzelnen Gerät. Das geht mit VILFO, denn Du kannst damit bis zu 4 VPN-Verbindungen parallel bestehend nutzen und dann sehr einfach die Verbindung wählen, die Dein aktuelles Gerät nutzt. Das komplett unterbrechungsfrei, da diese Verbindungen ja bereits bestehen und eventuell auch schon von anderen Geräten aktiv genutzt werden.

Mit der Gruppenfunktion von VILFO kannst Du entscheiden, welche Geräte mit welchem ​​VPN-Server verbunden werden sollen. Lassen Sie einige Geräte mit einem Land verbunden sein, andere mit einem anderen.

Deine Geräte MIT und OHNE VPN verbinden lassen (SplitTunnel)

Eine der am öftesten gefragten Funktionen ist es, dass einzelne Geräte von der Nutzung eines VPN-Tunnels ausgenommen werden sollen. Das ist insoferne heute immer interessant, da bestimmte Services VPN-Nutzer generell blockieren. Dies geschieht aus zum Teil urheberrechtlichen Überlegungen und betrifft zum Beispiel die gängigen Videoportale “Netflix, Amazon Video, Sky oder DAZN”. Es macht daher absolut Sinn, einzelne Geräte zwar mit allen Funkionen des Routers an das internet zu binden, jedoch diese von der VPN-Nutzung komplett auszunehmen.

VILFO Router SplitTunnel Funktion
VILFO Router SplitTunnel Funktion

Mit VILFO Router ist dies sehr einfach machbar uns auch entsprechend schnell geändert, wenn es den bedarf dazu gibt. Dabei bleiben aber alle anderen geräten weiterhin und sicher mit dem VPN-Service verbunden.

VILFO Gruppen bilden und sicher verbinden
VILFO Gruppen bilden und sicher verbinden

Entscheide direkt im browser deines Gerätes ob Du über VPN verbunden sein willst!

Man kann auch über eine einfache Browser Erweiterung des VILFO Routers sein eigenes Gerät nun mit einem der vorhandenen VPN-Tunnel verbinden oder ausnehmen!

VILFO Browsererweiterung
VILFO Browsererweiterung

Elternkontrolle am VILFO Router
Elternkontrolle am VILFO Router

Elternübersicht und Kontrolle der Kinder

in der Elternübersicht können die Geräte die von den Kindern benutzt werden nach Zeit eingeschränkt oder einfach auch nur deren Nutzungsverhalten überblickt werden. Diese Funktionen können helfen, damit die Jugendlichen nicht auch uneingeschränkten Zugang zum Internet erhalten, was die meisten Psychologen für ein Problem halten würden. Am Ende sind unsere Kinder einfach noch überfordert selbstständig entscheiden zu können, was und wie lange Sie im Internet tätig sind.


Benutzeroberfläche vom VILFO Router

Die Bedienung des Routers ist zwar durchgängig nur in Englischer Sprache ausgeführt, aber dafür sehr Benutzerfreundlich gestaltet und sortiert worden. Also auch menschen die eigentlich nur wenig Englischkenntnisse mitbringen werden damit sehr schnell sich zurecht finden können und damit auch wirklich komplexe Vorgänge wie “Einzelne Geräte an VPN vorbei leiten” in wenigen Minuten erstellt und umgesetzt haben.


Benachrichtigungen und mobiler Zugriff

Eines der richtig komfortablen Elemente der Software ist, dass man sich auch durch verschiedene Arten von Benachrichtigungen  und Statistiken auch unterwegs stets ein Bild des Routerzustandes machen kann. Dabei muss man nicht immer direkt zu Hause am PC sitzen, sondern kann auch getrost auf mobilen Geräten die wesentlichen Funktionen überwachen.

Vilfo Router sendet E-Mails an den Administrator
Vilfo Router sendet E-Mails an den Administrator
Vilfo Router Systemprotokolle
Vilfo Router Systemprotokolle
Vilfo Router Statistiken
Vilfo Router Statistiken
Vlifo Router Benachrichtigungen
Vilfo Router Benachrichtigungen

Preis / Leistung von VILFO

Der Router ist eigentlich etwas ausserhalb jeglicher >Konkurrenz, wenn es darum geht maximalen Datendurchsatz auch über VPN zu ermöglichen. Während die stärksten ASUS Router in etwa maximal 100 MBit/s schaffen, erreicht der VILFO Router bis zu gemessenen 400 MBit/s über eine OpenVPN Verbindung mit 256-Bit Verschlüsselung. Das ist deshalb ausserhalb jeglicher Konkurrenz, da vergleichbare Geschwindigkeiten im Bereich für Heimanwender dann nicht mehr vorkommen. Nutzer die das oder mehr benötigen müssen dann bereits in den professionellen Bereich wechseln und damit auch rechnen, dass ein Router schon einmal den Wert eine neuen Kleinwagens hat.

Der VILFO Router kostet 339 Euro

Dazu kommen noch 20 Euro Versandkosten (Weltweiter Versand) und die lokale Umsatzsteuer.

VILFO Webseite (Englisch)

Damit kann der Router an die 400 Euro kosten für die meisten Nutzer die sich das gerät innerhalb der EU zusenden lassen. Das ist natürlich ganz schön viel Geld, im Vergleich zu anderen Wifi-Routern, aber man darf eben diesen direkten Vergleich nur bedingt anstellen. VILFO ist was Geschwindigkeit der Datenübertragung angeht eben ausserhalb jedes Vergleiches anzusiedeln.


Die direkte Integration von VPN-Anbietern erleichtert die Installation

Durch die fertige Integration vieler gängiger VPN-Services in den Router brauchen Nutzer dieser Services eigentlich nur den Benutzernamen/Passwort einzugeben und können danach bereits über alle gebotenen Funktionen und Verbindungen der Services auswählen und diese nutzen. Das erleichtert die Inbetriebnahme, aber vor allem erleichtert es auch die Auswahl anderer VPN-Standorte und Funktionen die diese Anbieter zur Verfügung stellen.

Eine Integration ist derzeit für die folgenden VPN-Services in den VILFO Router bereits vorhanden:

Grundsätzlich lassen sich aber auch andere VPN-Anbieter bei denen man OpenVPN Konfigurationen zur Verfügung gestellt bekommt damit ohne Probleme einbinden. Es gibt daher also keine wirklichen Einschränkungen und Du bist bei der Auswahl Deines VPN-Services frei.


Weitere interessante Artikel

Sicher, aber langsam? Wie du deinem VPN den Turbo verpasst

Sicher, aber langsam? Wie du deinem VPN den Turbo verpasst

VPNs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und in Zeiten wachsender Transparenz, scheinen sie eine willkommene Alternative zu sein. Virtuell, privat, ...
Datenleck bei Knuddels.de: Datenschutzbehörde verhängt (erstmals) 20.000 Euro Strafe

Datenleck bei Knuddels.de: Datenschutzbehörde verhängt (erstmals) 20.000 Euro Strafe

Wie berichtet hatte das soziale Netzwerk Knuddels die Passwörter seiner Nutzer unvorsichtigerweise unverschlüsselt gespeichert. Im Rahmen eines Hackerangriffs wurden Hunderttausende ...
VPN / Proxy Vergleich

VPN und Proxy Server Vergleich. Was ist der Unterschied?

Ein Proxy und ein VPN-Service sind technisch signifikant unterschiedliche Dienste. Es wird immer wieder auch in verschiedenen Medien zum Thema ...

1 Gedanke zu “Testbericht: VILFO – Der schnellste VPN-Client Router für das Heimnetzwerk”

  1. WLAN REICHWEITE

    8.60

    WLAN Geschwindigkeit

    8.30

    Geschwindigkeit VPN

    10.00

    Anschlussmöglichkeiten

    10.00

    Funktionsumfang

    10.00

    Danke für den Tipp vor zwei Wochen. Habe den Router seit 3 Tagen im Einsatz und er erfüllt alle meine Anforderungen und endlich kann ich auch vollen Speed genießen. Super.

Schreibe einen Kommentar