Warnung vor CCleaner

WARNUNG: Finger weg von CCleaner! Es schafft gefährliche Sicherheitslücken.

Viele unserer Leser welche über Systemabstürze in Kombination mit VPN-Diensten klagen, verwenden Optimierungstools. Insbesondere ist hier „CCleaner“ heraushebenswert. Sicherheitskritische Probleme die dadurch entstehen rechtfertigen niemals den scheinbaren Nutzen dieser Softwareanwendungen. Im Grunde ist es nur eine Geschäftemacherei, welche die Anbieter dieser Tools antreibt und unbedarfte Nutzer denke damit Ihr eigenes system besser zu machen. Das ist aber meistens ein fataler Trugschluss.

Dabei ist uns leider auch nicht klar, was diese „Optimierungstools“ bringen sollen. Die Funktionen, welche damit abgedeckt werden sollen, finden sich auch in jeder herkömmlichen Windows-Version bereits enthalten.

Warnung vor CCleaner
Warnung vor CCleaner

„CCleaner“ erzeugt Systemabstütze bei Verwendung mit VPN-Diensten!

Es erreichen uns aber beinahe täglich Meldungen von Benutzern, welche über Systemabstürze oder Probleme bei der Verwendung von VPN-Software berichten. (Geschwindigkeit absolut ungenügend oder ähnliches, fällt auch darunter)

In vielen Fällen können wir die Probleme aber direkt dem Tool „CCleaner“ zuordnen und die Software verschiedener VPN-Anbieter wie „CyberGhost“ nicht als Ursache freisprechen.

Die am häufigsten gemeldeten Probleme, bei der Verwendung von „CCleaner in Kombination mit VPN-Anbietern“ sind:

  • CyberGhost – Systemabstürze
  • VyprVPN – Software muss nach jedem Neustart neu installiert/repariert werden
  • NordVPN – spürbare Geschwindigkeitseinschränkungen
  • Perfect-Privacy – spürbare Geschwindigkeitseinschränkungen, Verbindungsprobleme
  • usw… (Diese Meldungen geben einen Überblick darüber welche Auswirkungen die Nutzung haben kann.)

Das Problem dabei ist aber dann immer, dass eine Deinstallation von „CCleaner“ nicht immer eine Verbesserung bringt. In vielen Fällen muss dann der eigene Windows.Rechner komplett neu installiert werden. Immer ein riesen Aufwand nur wegen einer so kleinen Ursache!

Warnung vor CCleaner
Warnung vor „CCleaner“

Schafft mehr Sicherheits-Lücken als es schließt!

CCleaner“ ist aber insoferne auch  problematisch, da es Windows Netzwerkadapter-Dateien ersetzt. Getan wird dies, anscheinend um eben auch Netzwerkaktivitäten durch die Software direkt überwachen zu können. Dadurch sind aber einige Gefahrenquellen gegeben.

Diese ersetzten Dateien können damit von Windows nicht mehr auf „Echtheit“ überprüft werden. Sofern dies notwendig ist gibt es zum Teil daraus folgend „katastrophale Fehler“ und es führt im schlimmsten Fall zu einem Absturz des Systemes.

Die Echtheit dieser Dateien ist aber auch kritisch für die Datensicherheit und sollte daher eben in keinem Fall übergangen werden können. Indem CCleaner diese Dateien überschreibt oder ersetzt bei der Installation, fällt diese wichtige interne Sicherheitsprüfung vollständig weg.

Was ist nun die mögliche Folge, wenn man „die Echtheit“ nicht mehr sicherstellen kann?

Es ist dadurch sehr einfach völlig unerkannt die gesamte Netzwerkverbindung des Gerätes zu übernehmen. Das schafft eine einfache Möglichkeit für Viren, Trojanern und Hackern um einen PC zu übernehmen oder für eigenen Ziele zu missbrauchen.

CCleaner schafft definitiv mehr Sicherheitslücken in Deinem System, als es Dir jemals helfen wird. Bitte verzichte im Sinne Deiner Sicherheit auf dieses Programm dauerhaft!

Das Problem einmal ganz vereinfacht dargestellt:

Dein PC hat mehrere Sicherheitsvorkehrungen. Wenn Du CCleaner installiert hast werden einige davon die Wirkung verlieren. Es ist dann so, als hättest Du ein Türschloss und deine Eingangstüre kannst Du damit auch zusperren, aber Du lässt damit sozusagen „den Schlüssel außen im Schloß stecken„. Wenn Du nach Hause kommst wirst Du nicht wissen ob jemand in Deiner Wohnung war. Es wird keine Spuren geben und nur wenn wirklich etwas fehlt oder beschädigt wurde, kannst Du vermuten, dass jemand Deinen Schlüssel benutze.

Eine einfache Deinstallation hilft oftmals nicht!

CCleaner tauscht ja Dateien aus, welche im System von Windows eigentlich geschützt lagern. Dabei hilft es dann auch nicht das Programm einfach zu „Deinstallieren“ da die betreffenden Dateien nicht erneut wieder hergestellt werden können. Ebenso ist es nicht möglich diese Systemkritischen und auch Sicherheitskritischen Dateien von einem anderen Windows-Gerät zu kopieren und zu verwenden. Die aus Sicherheitsgründen stattfindende eindeutige Identifizierung verhindert dies.

In einigen Fällen (abhängig vom Betriebssystem und der verwendeten CCLeaner Version reicht aber eine Deinstallation auch aus und Windows wird danach selbstständig die veränderten Dateien wiederherstellen.  Es lohnt daher dies auszuprobieren.

>> In den vielen Fällen hilft aber oft nur eine komplette Neuinstallation von Windows!

WICHTIGES UPDATE:
Enthaltene Schadsoftware in CCleaner, die den eigenen PC auspioniert und Daten für Anfriffszecke an Dritte sendet, wurde nun auch durch andere Experten bestätigt!

Dabei betroffen sind ALLE Nutzer von CCleaner.

Mehr dazu in unserem neuen Artikel: „CCleaner enthält Schadsoftware


Eine „Alternative zu CCleaner“

Als Alternative kann man die Software BleachBit verwenden. Dies kommt ohne den ganzen Netzwerkteilen aus und lässt mit einem Klick alle Cachedateien, Browserverläufe etc. löschen 

BleachBit (CCleaner Alternative)

 

Zusammenfassung
CCleaner schafft mehr Sicherheitsprobleme auf Windows Geräten
Beitragstitel
CCleaner schafft mehr Sicherheitsprobleme auf Windows Geräten
Beschreibung
Nutzer welche sich über Systemabstürze bei der Verwendung eines VPN Services beziehen haben in vielen Fällen die Software "CCleaner" installiert. Diese Software verhindert nicht nur stabile VPN-Verbindungen sondern ermöglicht außerdem keine Sicherheitsprüfung bestimmter relevanter Dateien durch das Betriebsystem selbst. Das ist eine große Gefahr für die eigene Sicherheit.
Author
Verfasser
vavt.de
Verfasser Logo

5 Gedanken zu “WARNUNG: Finger weg von CCleaner! Es schafft gefährliche Sicherheitslücken.

  1. ??? Unsere Firma arbeitet seit Jahren mit diesem Tool – wir haben Verbindungen auf der ganze Welt.Generell immer über VPN. Und noch nie Probleme gehabt. Außer das Internet tut nicht – und da hat ja mit dieser Software nichts zu tun.

    • Dann sollte Euer IT Fachmann die Dateien überprüfen. welche bei der Installation überschrieben werden. Insbesondere die Dateien welche den Windows Sicherheitsrichtlinien nach dadurch abgeändert und dadurch die Windows Sicherheit dramatisch umgangen wird. (Eure Rechner sind damit durch den damit geöffneten Leak angreifbar) CCLeaner öffnet dadurch die Türe für Eindringversuche in die Rechner. Gerne kann ich Euch dazu auch Details zukommen lassen, da Ihr gewerbliche Nutzer seit, müssen wir dazu aber eine Datenschutzvereinbarung treffen, im Vorfeld. LG Markus

      • Das alles trifft aber auch nur zu, wenn ccleaner a) installiert wird, was unnötig ist, da portable existiert.
        Und man b) die reg-cleaner Optionen anwendet.
        ovon man – immer schon – tunlichst die Finger lässt!
        Die Löschfunktionen von temp. Dateien und Verzeichnissen sind allerdings praktisch und übersichtlich. Und wesentlich schneller, als das „zu Fuss“ erledigen zu müssen. Aber auch hier gilt nat.: man sollte wissen, was man tut.
        Eure „Warnung“ ist insgesamt etwas kreischend und schlagzeilenorientiert. Nicht wirklich hilfreich.
        mfg,

        • Dannke für Deinen Hinweis/Meldung. Das trifft aber zu indem wo man eine der CCleaner Versionen ab 2014 installiert hat. Egal welche Funnktionsumfang man später aktiviert oder nutzt. Die Netzwerkdateien werden bei der Installation bereits ausgetauscht und öffnen dafür für Unbefugte den PC.

          Ja ich weiß, wir haben es dratisch formuliert, allerdings ich habe so viele Leser, welche offenbar immer noch denke, dass es harmlos sei und ich wählte daher die drastischen Worte die mir eingefallen sind, da die Situation sehr enrts ist und nicht herunter gespielt werden darf!
          Es reicht schon dass computerbild.e, chip.de unsw die alle durch Werbeung der Mutterfirma „Avast“ leben keinen näheren Blick darauf werfen uns immer alles beschönigen.
          Daher finde ich können die Worte nicht dratisch genug ausfallen.

  2. Vielen Dank für diesen aufschlussreichen Artikel.

    Bin sehr überrascht, wie viel Schaden der CCleaner anrichtet.Werde ihn sofort deinstallieren und hoffe, dass dieses Tool nicht zuviel Schaden angerichtet hat!

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar