So löschst du TikTok und deine Daten

TikTok ist eine der am schnellsten wachsenden Social-Media-Apps der Welt. Vor kurzem wurde jedoch kritisiert, dass TikTok zu viele Daten erfasst, unsichere Protokolle verwendet und sich möglicherweise der chinesischen Regierung unterordnet. Diese Bedenken haben sogar mehrere Länder dazu gebracht, TikTok zu verbieten.

Wenn Du befürchtst, dass TikTok deine Privatsphäre kompromittiert, kannst du dein Konto löschen. Sobald du das tust, informiert dich TikTok, dass die von dir gesammelten Daten innerhalb von 30 Tagen gelöscht werden (einige Daten, z.B. private Nachrichten, die du an andere Benutzer gesendet hast, bleiben möglicherweise sichtbar.)
Bevor wir erklären, wie du TikTok löschen kannst, beantworten dir zuerst ein paar allgemeine Fragen zur Social Media Plattform.

So löschst du TikTokWo wurde Tik Tok verboten?

TikTok ist derzeit in den USA und in Indien verboten. Die Indische Regierung hat dieses Verbot am 29. Juni eingeführt und es gilt für über 50 andere chinesische Apps.

TikTok ist auch in den Hongkong-Versionen der App and Play Stores nicht mehr verfügbar, und Benutzer, die die App bereits heruntergeladen haben, können nicht mehr darauf zugreifen. Die App wurde in Hongkong eliminiert, kurz nachdem die dortige Regierung am 7. Juli neue Sicherheitsregeln erlassen hat, die es den örtlichen Strafbehörden ermöglichen, das Internet zu kontrollieren und zensieren.

Es ist wichtig anzumerken, dass viele Experten meinen, dass dies kein Protest von TikTok ist, sondern ein Schritt von Bytedance,dem chinesischen Unternehmen hinter TikTok. “Warum sollte TikTok weiterhin in Hongkong tätig sein, wenn Douyin mehr den Standards chinesischen Internets entspricht?“ so Elliot Zaagman, chinesischer Technologieexperte, in der South China Morning Post. Douyin, die chinesische Version von TikTok, die auch im Besitz von ByteDance ist, wird weiterhin in Hongkong unterstützt werden, obwohl sie noch nicht in App Stores verfügbar ist.

Ist TikTok eine Spionage-App?

Technisch gesehen ist TikTok eine Social-Media-Plattform, auf der die Benutzer kurze Videoclips teien. Aber wie jede Social-Media Anwendung sammelt auch TikTok eine große Menge an Informationen über seine Benutzer. Im Fall von TikTok könnten diese Daten eventuell an die chinesische Regierung weitergegeben werden.

TikTok gehört ByteDance, einem chinesischen Unternehmen, dessen CEO gesagt hat, dass das Unternehmen „seine Partnerschaft mit der Kommunistischen Partei China weiter vertiefen wird.” In den Datenschutzrichtlinien von TikTok behält sich das Unternehmen das Recht vor, Daten mit jeder Organisation in seiner Unternehmensgruppe, einschließlich ByteDance, zu teilen. Aus diesem Grund schlagen so viele Datenschutz- und Sicherheitskritiker Alarm in Bezug auf TikTok. Untersuchungen haben gezeigt, dass es auch Kopien seiner Daten auf den Servern von Alibaba erstellt, einem anderen chinesischen Unternehmen, das eng mit der chinesischen Regierung verbunden ist.

ByteDance muss möglicherweise den Anforderungen der chinesischen Regierung von TikTok-Benutzerdaten entsprechen. Chinesische Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, nationale Geheimdienste zu unterstützen, und China verfügt über keine unabhängig Rechtssprechung, was es für jedes Unternehmen in China schwierig macht, einen Antrag der chinesischen Regierung abzulehnen.

Solltest du TikTok deinstallieren?

Wenn du dir Sorgen uber deine Online-Privatsphäre machst – dann ja. Wir empfehlen, TikTok nur mit größter Vorsicht zu verwenden. Das gilt insbesondere dann, wenn du befürchst, dass große Mengen deiner Daten gesammelt werden oder du Opfer des Überwachungsapparats der chinesischen Regierung werden könntest.

Wie kann ich TikTok dauerhaft löschen?

Bevor du damit beginnst, sollst du wissen, dass du dein Konto nach dem Löschen nicht wiederherstellen kannst: Wenn du auf Löschen klickst, kann der Vorgang nicht abgebrochen werden. Wenn du deine Meinung änderst, musst du ein neues Konto erstellen.
Wenn du die Kontrolle über deine Daten zurückgewinnen willst, musst du die folgenden Schritte durchführen: (Wenn du in einem Land wohnst, in dem TikTok nicht verboten ist, kannst du mit Schritt 3 fortfahren.)

  • Lade ein VPN herunter, um auf TikTok zuzugreifen. ProtonVPN bietet einen kostenlosen VPN-Dienst, damit jeder Zugang zu einem sicheren und privaten Internet hat.
  • Stelle eine Verbindung zu einem VPN-Server außerhalb deines Landes her.
  • Melde dich bei TikTok an und wechsle zum Profil-Tab.
  • Tippe auf die drei horizontalen Punkte in der rechten Ecke. Damit wirst du zu den Anwendungseinstellungen weitergeleitet.
  • Klicke auf ‘Manage My Account’.
  • Tippe auf “Konto entfernen”.
  • Fertig. TikTok behauptet, dass deine Videos und Daten nach 30 Tagen gelöscht werden. Du wirst weder Zugriff auf dein Konto oder gekaufte Artikel haben, noch erhältst du eine Rückerstattung für deine vorherigen Einkäufe.

Du hast jedoch einen wichtigen Schritt gemacht, um die Kontrolle über deine Privatsphäre zurückzugewinnen.


Erstellt am:26. Oktober 2020


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

Schreibe einen Kommentar