Schwacher Schutz durch Gesichtserkennung: 42 von 110 Smartphones mit einfachem Foto entsperrt

Dein Gesicht ist einzigartig. Deswegen hast du dich auf deinem Smartphone für Gesichtserkennung als Entsperrungsmethode entschieden? Wir müssen dich leider enttäuschen: Eine niederländische NPO hat 110 Smartphones auf die Sicherheit der Gesichtserkennung getestet. Ergebnis: 42 davon funktionieren nicht, wie gewünscht!

PINs waren gestern. Heute werden biometrische Daten auch beim Entsperrungs-Schutz von Smartphones & Co immer beliebter. Ob Fingerabdruck, Retina-Scan oder Gesichtserkennung: Viele User fühlen sich damit auch sicher. Allerdings muss die Technik auch halten, was sie verspricht. Und das tut sie nicht immer, wie auch eine neue Studie von Consumentenbond und seinen internationalen Partnern zeigt.

Diebe würden Foto-Versuch als erstes ausprobieren

38 % der in der Studie getesteten Smartphones konnten bereits mit einem einfachen Bild des Gesichts des jeweiligen Besitzers geöffnet werden! Darunter klingende Namen wie Asus, Lenovo, LG, Nokia, Sony, Samsung, BlackBerry, Huawei und Xiaomi. Bombensicher ist anders … Denn diesen Foto-Versuch würden sicherlich alle Hacker, Einbrecher & Co einmal als Erstes ausprobieren, bevor sie es mit weitaus komplexeren Mitteln wie 3-D-Prints versuchen.

Wie du vielleicht auf den ersten Blick schon erkannt hat, ist Apple nicht unter den genannten Smartphone-Herstellern. Apple ist nicht nur für seine starken Gesichtserkennungs-Features bekannt, diese halten auch, was sie versprechen und konnten beim Test nicht per Foto geknackt werden.

Damit du genau weißt, ob dein Smartphone betroffen ist, hier die Liste aller 42 Geräte, die am Foto-Test von Consumentenbond scheiterten:

1. Alcatel 1X
2. Asus Zenfone 5 Lite 64 GB
3. Asus Zenfone 5, ZE620KL (64 GB)
4. BlackBerry Key2
5. BlackBerry Key2 (US version)
6. BQ Aquaris X2
7. BQ Aquaris X2 Pro
8. General Mobile GM8
9. HTC U11+
10. Huawei P20 (EML – L29)
11. Huawei P20 Lite
12. Huawei P20 Pro (CLT – L29)
13. Lenovo Motorola Moto E5
14. Lenovo Motorola Moto E5 (BR version)
15. Lenovo Motorola Moto E5 Plus (BR version)
16. Lenovo Motorola Moto G6 Play
17. LG K9 (LM-X210EMW)
18. LG Q6 Alpha (LG-M700n)
19. Motorola Moto G6 Play (BR version)
20. Motorola One
21. Nokia 3.1
22. Nokia 3.1 (US version)
23. Nokia 7.1
24. Oukitel VU
25. Samsung Galaxy A7 (2018)
26. Samsung Galaxy A8 (32GB) (SM-A530F/DS
27. Samsung Galaxy A8 (64 GB)
28. Samsung Galaxy A8+ (SM-A730F)
29. Samsung Galaxy J8 Brasil
30. Sony Xperia L2 (H3311)
31. Sony Xperia L2 (H3321)
32. Sony Xperia XZ2 (H8216)
33. Sony Xperia XZ2 (US version)
34. Sony Xperia XZ2 Compact (H8314)
35. Sony Xperia XZ2 Compact (US version)
36. Sony Xperia XZ2 Compact Dual SIM (H8324)
37. Sony Xperia XZ2 Dual SIM (H8266)
38. Sony Xperia XZ2 Premium (US version)
39. Sony Xperia XZ3
40. Vodafone Smart N9
41. Xiaomi Mi A2
42. Xiaomi Mi A2 (32GB)

Und diese Modelle haben den Test erfolgreich bestanden. Neben Apple sind auch noch ein paar andere Kandidaten dabei:

1. Alcatel 3V (5099D)
2. Alcatel 5
3. Apple iPhone XR (128 GB)
4. Apple iPhone XR (256 GB)
5. Apple iPhone XR (64 GB)
6. Apple iPhone XS (256GB)
7. Apple iPhone XS (512GB)
8. Apple iPhone XS (64GB)
9. Apple iPhone XS Max (256GB)
10. Apple iPhone XS Max (512GB)
11. Apple iPhone XS Max (64GB)
12. Asus Zenfone Max Plus (ZB570TL)
13. Honor 10
14. Honor 7C
15. Honor 8X
16. Honor View 10
17. HTC U12+ (EU version)
18. HTC U12+ (US version)Huawei P Smart+
19. Huawei Y6 (2018) (ATU-L21)
20. Huawei Y7 (2018)
21. Huawei Mate 20
22. Huawei Mate 20 Lite
23. Huawei Mate 20 Pro
24. Lenovo Motorola Moto G6 (32GB)
25. Lenovo Motorola Moto G6 (64GB)
26. Lenovo Motorola Moto G6 (US version)
27. Lenovo Motorola Moto G6 Plus
28. Lenovo Motorola Moto Z3 .US version
29. Lenovo Motorola Moto Z3 Play
30. Lenovo Motorola Moto Z3 Play .US version
31. Motorola Moto G6 (BR version)
32. Motorola Moto G6 Plus (BR version)
33. One Plus 5T
34. OnePlus 6 (128GB)
35. OnePlus 6 (256GB)
36. OnePlus 6 (64GB)
37. OnePlus 6 (US version) (64 GB)
38. Oppo Find X
39. Samsung Galaxy A6 (32GB)
40. Samsung Galaxy A6+ (32GB)
41. Samsung Galaxy A6+ (64 GB)
42. Samsung Galaxy A9 (2018)
43. Samsung Galaxy J6 (2018)
44. Samsung Galaxy Note 9 (128 GB) (EU version)
45. Samsung Galaxy Note 9 (128 GB) Dual SIM (BR version)
46. Samsung Galaxy Note 9 (128 GB) Single SIM (EU version)
47. Samsung Galaxy Note 9 SM-N960U1 (US version)
48. Samsung Galaxy S9 (SM-G960F/DS)
49. Samsung Galaxy S9 SM-G960U1 (US model)
50. Samsung Galaxy S9 256GB
51. Samsung Galaxy S9 dual (128GB)
52. Samsung Galaxy S9+ (SM-G965F/DS)
53. Samsung Galaxy S9+ 256GB
54. Samsung Galaxy S9+ dual (128GB)
55. Samsung Galaxy S9+ Single SIM
56. Samsung Galaxy S9+ SM-G965U1 (US model)
57. WIKO View 2

Quelle: Consumentenbond; Foto: pixabay.com

Zusammenfassung
Schwacher Schutz durch Gesichtserkennung: 42 von 110 Smartphones bei Test mit einfachem Foto entsperrt
Beitragstitel
Schwacher Schutz durch Gesichtserkennung: 42 von 110 Smartphones bei Test mit einfachem Foto entsperrt
Beschreibung
Dein Gesicht ist einzigartig. Deswegen hast du dich auf deinem Smartphone für Gesichtserkennung als Entsperrungsmethode entschieden? Wir müssen dich leider enttäuschen: Eine niederländische NPO hat 110 Smartphones auf die Sicherheit der Gesichtserkennung getestet. Ergebnis: 42 davon funktionieren nicht, wie gewünscht!
Author
Verfasser
vpn-anbieter-vergleich-test.de
Verfasser Logo

Erstellt am:12. Januar 2019


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!


Weitere interessante Artikel

VPNhub

Überraschender neuer VPN-Dienstleister: Pornhub mit VPNhub auf „Abwegen“

Es gibt überraschende Neuigkeiten am VPN-Markt: Da hat sich doch glatt eine der größten Pornografieplattformen, Pornhub, dazu entschlossen, mit einem ...
VPN ohne Logfiles

VPN ohne Logfiles! Woran erkennt man VPN-Anbieter die keine Logs speichern?

Welcher VPN hat keine Logfiles? Speichert also keine Daten? Diese Frage ist einfach beantwortet, wenn man versteht wozu "Logfiles" benötigt ...
Microsoft Flagge pixabay

Schnell flicken! Notfall-Patch von Microsoft für Zero-day-Lücke – Wettlauf gegen die Zeit

Internet Explorer: Welche gefährliche Sicherheitslücke gerade entdeckt wurde und wie du dich vor Angreifern, ihrer gemeinen Malware und der Totalübernahme ...

Schreibe einen Kommentar

×
Fehler bei
der Übermittlung.
×
Erfolgreich.

Coupon wurde erfolgreich gesendet.

Nimm Dein Telefon zu Hand.