PureVPN® Test: TOP-Angebot & VPN Server in 141 Ländern!

PureVPN

$2.49
PureVPN
9.1166666666667

Geschwindigkeit

9/10

    Privatsphäre

    9/10

      Ausstattung

      9/10

        Kundenservice

        8/10

          Preis

          10/10

            Bedienung

            10/10

              Positiv

              • Anbieter aus HongKong
              • Einfache Menügeführte Handhabung auf jedem Gerät
              • Netzwerk mit Standorten in 141 Ländern!
              • Eigener DNS Dienst für schnelles TV Streaming
              • Keine Logfiles
              • 7 Tage Geld-Zurück-Garantie

              Negativ

              • Support nur in Englisch
              • Zugangssoftware teilweise in Englisch

              PureVPN® ist ein VPN-Service aus HongKong, die Erfahrungen mit dem der Anbieter überzeugen, dank kompakter und einfacher Zugangssoftware für beinahe jedes Gerät und einer Vielzahl an VPN-Servern und Standorten weltweit! Dazu kommt, dass man bei PureVPN mit fast jede Zahlungsmöglichkeit hat, PaySafeCard, Bitcoin, PaPal, Kreditkarten und viel andere mehr. Eine faire Geld-Zurück-Garantie und zugleich auch komplette Angebote bei denen man kaum etwas vermisst runden das durchaus hervorragende Gesamtpaket ab. Wo PureVPN uns leider etwas enttäuscht hat, ist das es die Software nur vollständig in Englisch gibt, bisher uns vorliegende übersetzte Versionen verwirren eher durch die schlechte Übersetzung als Sie nützen!

              Was uns gut gefällt:

              1. Mit nur einem Benutzerkonto können 5 (fünf) gleichzeitige Verbindungen verwendet werden! Also ein Account für die ganze Familie sollte reichen.
              2. Es gibt PureVPN im aktuellen Angebot bereits um nur 2,49 USD pro Monat! Der Preis ist damit wirklich überzeugend!
              3. Im aktuellen Angebot ist die Funktion einer NAT Firewall, die alle Geräte schützt bereits enthalten
              4. Die Anwendungen von PureVPN sind sehr einfach und auch auf für technisch wenig Interessierte leicht zu bedienen.

              Was uns weniger gefällt:

              1. Auch wenn die Webseite zum Teil in Deutsch ausgeführt ist, so sind die FAQ, Kundenservice und auch teilweise die Software nur in Englisch verfügbar

              PureVPN ist gut geeignet für:

              PureVPN Anwendungen

              PureVPN Anwendungen

              Fakten und Details zu PureVPN:

              PureVPN Details
              Unternehmensstandort HongKong
              Gründungsjahr 2011
              Sprache
              Kundenservice Per E-Mail
              VPN-Standorte in 121 verschiedenen Länder
              Protokolle PPTP, L2TP/Ipsec, OpenVPN
              Serverbetrieb Teilweise gemietete und teilweise dezitierte Server, mehr als 700 aktive Server weltweit
              Software & Installation Der Service kann auf allen VPN-tauglichen Geräten genutzt werden. (Windows, Mac OSX, Linux, Android, Apple iOS, Router usw)Eigene Software ist für viele Betriebssysteme vorhanden.
              Nutzung / Anzahl Geräte Es können bis zu 5 Geräte gleichzeitig mit nur einem Benutzerkonto verbunden werden.
              Logfiles & Protokollierung Keine Protokollierung von Aktivitäten
              Filesharing & TorrentFilesharing ist auf fast allen verfügbaren Servern erlaubt! Zusätzlich sind eigene Torrent-Server für optimierte Geschwindigkeiten ausgelegt und verfügbar.
              PortweiterleitungenPortweiterleitung nicht verfügbar.
              TV & VideostreamingStreaming ist über alle verfügbaren Standorte erlaubt und möglich. Zusätzlich bietet PureVPN einen SmartDNS Modus an, bei dem Streaming ohne Verschlüsselung zur maximal verfügbaren Geschwindigkeit beiträgt. Ideal für Netflix, Amazon, SkyGo usw..
              DNS LeakDer Service nutzt OpenDNS Server. Der Service schützt zuverlässig vor dem bekannten DNS-Leak
              IP LeakDie eigene Software verhindert zuverlässig Angriffe bekannter DNS-Leak Methoden
              WebRTC LeakDer Service schützt selbst nicht.
              Windows Login LeakDer Service schützt selbst nicht.
              MalwareblockerDer Service bietet eine NAT-Firewall, allerdings ohne Malwarerkennung
              Multi-Hop KaskadierungIst nicht verfügbar.
              TOR/Onion AnbindungEs gibt keine direkt TOR Anbindung
              GarantieerklärungDer Service veröffentlicht keine "Warrant Canary" Erklärung zur Zusammenarbeit mit Behörden
              Sonstiges PureVPN bietet eine große Anzahl an Servern in verschiedenen Ländern und ist auch für Streaming weltweit gut geeignet. Leider ist der Kundenservice nicht gerade schnell. Dafür ist der Service sehr preiswert.
              Zahlungsarten Kreditkarten, PayPal, Sofortüberweisung, Bitcoin, Gutscheine (Starbucks) und PaySafeCard, Bitcoin, Skrill, Kreditkarten, Webmoney, Plimus, Payza, Cherry Credits, Mercado, Pago, Raekc, MyCard, Indomog, Pagseguro, Fanapay, Qiwi, Interac, Sofortüberweisung, Przelewy, Dotpay, iDeal, Alipay, Giropay, E-Prepag, SanalPara, PostaCeki, ToditoCash, Ukash, CashU, Phone Payment, Fortumo, GudangVoucher, MOLPoints, Ecopayz, Necard, Gamania, Neosurf, GSCash, Ticket Surf, All o Pass, SMS Coin, MikroOdeme, ImpulsePay, DaoPay, Banküberweisung, Mobile Payment
              Preise
            • 1 Monat: $9.99
            • 6 Monate: $44.95
            • 12 Monate: 79,95

              Exklusives Angebot: 24 Monate um nur $59.95 ($2.49/Monat)
            • Anonymität und Privatsphäre mit PureVPN

              Der Anbieter verspricht einerseits keine Logfiles also Benutzerdaten auf seinen VPN-Servern zu speichern. Zusätzlich ist der Unternehmensstandort gut gewählt und garantiert, dass auch europäische Behörden keinen direkten Druck auf den Anbieter machen können um mit Geheimdiensten zusammenzuarbeiten oder sogar Daten an Gerichte weiterzugeben. Die VPN-Protokolle die zur Verschlüsselung des Datenverkehres dienen sind am neuesten Stand, OpenVPN ist in jedem Fall auch zu empfehlen. Trotz weltweit mehr als einer Millionen Kunden haben wir auch bei einer intensiven Recherche keine Meldungen gefunden, dass Benutzerdaten jemals an Dritte weitergegeben worden wären. Auch wenn PureVPN nicht wie spezialisierte Anbieter zur Anonymisierung auch technische Vorkehrungen nachweisen kann, die den Schutz der Identität belegen könnten, so zählt der Anbieter dennoch aus unserer Sicht zu den „vertrauenswürdigen“ Anbietern im Internet. Zudem ist durch die große Auswahl an VPN-Standorten weltweit auch die Möglichkeit gegeben sich eine Identität oder IP-Adresse aus einem Land zuweisen zu lassen, das nicht im Fokus internationaler Überwachungsmassnahmen steht. Die Verwendung des SmartDNS Dienstes von PureVPN sorgt zusätzlich für eine bessere Anonymität der Nutzer.

              Geschwindigkeit und Ressourcen von PureVPN

              Das Netzwerk von PureVPN mit mehr als 500 VPN Servern in 141 Ländern weltweit sorgt auch dafür, dass die Ressourcen der Benutzter weltweit sich gut verteilen können. In unseren Tests gab es keine Probleme bei der Erreichbarkeit der Server oder auch beim Datendurchsatz, es konnte im Gegensatz zu direkten Verbindungen kein Leistungsverlust nachgewiesen werden. Klarerweise kostet die Verschlüsselung der Daten 5-10% an Verbindungsgeschwindigkeit, dies sollte aber im normalen Gebrauch auch bei größeren Datenmengen nicht ins Gewicht fallen.

              TV & Video Streaming mit PureVPN

              Mit Standorten in 141 Staaten ist pureVPN natürlich perfekt ausgerichtet um TV Inhalte aus dem Ausland zu empfangen. Die Bandbreiten in unserem Test waren gut bis sehr gut. Es konnten alle Testprogamme unterbrechnungsfrei und auch in sehr guter Auflösung empfangen werden.

              Filesharing (P2P) mit PureVPN:

              Bei der Nutzung von P2P sind wir besonders vorsichtig. Wichtig ist, dass auch bei einer Unterbrechung der VPN Verbindung, keine eigenen Daten direkt übermittelt werden. pureVPN hat diesbezüglich einen Schutz eingebaut, welcher zumindest auf Windows einwandfrei klappte. Auf Mac OSX gab es keine entsprechende Funktion. Man kann sich auf dem Mac aber damit helfen, dass man anstelle des pureVPN Clients das OpenSource Programm „Tunnelblick“ verwendet, welches diese Funktion zur Verfügung stellt. Eine Konfigurationshilfe dazu wird durch pureVPN auf der Webseite für Kunden angeboten. Hervorzuheben ist, dass PureVPN eigene Server für Filesharing/Torrent anbietet, man kann muss diese aber nicht verwenden.  Der Vorteil würde dabei dabei liegen, dass andere Filesharer damit auf den selben Servern sind und es dadurch einen bessern, weil schnelleren, Datenaustausch gibt. In unserem test konnten wir dies nicht nachvollziehen, aber es hängt natürlich auch davon ab, dass man die selben Daten mit den Anderen Nutzern tauscht.

              PureVPN Preise

              Trotz des riesigen Netzwerkes und auch der guten Performance die PureVPN hergibt, gibt es immer wieder auch wirklich preiswerte Angebote zu ergatten.

              In jeden PureVPN Tarif ist inkludiert:

              • Unlimitierter Zugang (Zeitlich und auch Datentransfer)
              • Maximale Geschwindigkeit
              • Zugriff auf alle Server in 141 Ländern
              • 5 Geräte können gleichzeitig mit PureVPN verbunden werden mit nur einem Benutzerkonto
              • 7 Tage Geld-Zurück-Garantie
              • Kostenfreie Software für Windows, Mac OSX, Android, Apple iOS und viele Anleitungen für Router, Spielekonsolen usw.

              Preise

              • Preis pro Monat: $9.99
              • Preis für 6 Monate: $44.95
              • Preis für 12 Monate: 79,95
              • Aktionsangebot: 24 Monate um nur $59.95 ($2.49/Monat)

              PureVPN Aktionsangebot:

              PureVPN Aktionsangebot

              PureVPN Aktionsangebot

              Zahlungsmethoden:

              PureVPN bietet eigentlich jede uns bekannte Form der Zahlungsweisen an, auch anonyme Zahlungsarten wie Bitcoin oder auch Prepaidkarten wie Starbucks Card usw… In vielen Fällen streiten sich die Experten öffentlich, ob die Zahlungsart für den Schutz der Privatsphäre überhaupt wesentlich ist, so lange der Datenverkehr nicht eingesehen werden kann. Für alle die es aber sehr genau nehmen  mit der eigenen Privatsphäre bietet PureVPN jede erdenkliche Möglichkeit an.

              Unser Fazit zu PureVPN:

              In unseren Tests hat PureVPN überzeugt, schnelle Verbindungen, Software für jedes Gerät und 5 gleichzeitige Verbindungen sind die Hauptmerkmale des VPN-Services. Mit pureVPN kann man die ganze Familie mit nur einem Benutzerkonto zu einem wirklich günstigen Preis ab 2.49 USD pro Monat versorgen!

               

              purevpn_link

              Ähnliche Beiträge

              11 Kommentare

              • MartinB 12. September 2016 at 21:26 - Reply

                Geschwindigkeit

                10

                Privatsphäre

                10

                Ausstattung

                10

                Kundenservice

                8.4

                Preis

                10

                Bedienung

                10

                Kann mich nicht beklagen, habe gerade erneut für 2 Jahre den Service verlängert. War bisher immer zufrieden. Server sind schnell und zuverlässig. Ich sehe damit täglich netflix USA und es gab auch nie Probleme damit. Kann ich weiterempfehlen.

              • ghost666 2. September 2016 at 12:42 - Reply

                Geschwindigkeit

                2

                Privatsphäre

                8

                Ausstattung

                7

                Kundenservice

                8

                Preis

                7

                Bedienung

                8.5

                Oje, Geschwindigkeit ist miserabel, maximal 20% der vollen Geschwindigkeit kamen an. Mit manchen Servern hatte man auch gar keine Verbindung mehr, das Internet war komplett tot.
                Finger weg.

              • Roland 22. August 2016 at 11:00 - Reply

                Geschwindigkeit

                10

                Privatsphäre

                9.2

                Ausstattung

                10

                Kundenservice

                9.1

                Preis

                10

                Bedienung

                10

                PureVPN ist ein guter Anbieter. Ich kann mich weder über die Geschwindigkeit noch über den Kundenservice beschweren. Und wo hat man so viel Auswahl sonst noch? HideMyAss gibt ja Daten einfach weiter, das kann mir bei einem Anbieter aus HongKong nicht passieren, schon deshalb ist PureVPN für mich die bessere Wahl. Und preislich ist es mehr als OK. Meine Empfehlung hat der Service.

              • Ttt 1. Juni 2016 at 13:18 - Reply

                Geschwindigkeit

                6.5

                Privatsphäre

                10

                Ausstattung

                10

                Kundenservice

                5.7

                Preis

                10

                Bedienung

                10

                Habe PureVPN seit einem Jahr. Die Server sind teilweise leider gut ausgelastet mittlerweile besonders nach Deutschland. Sonst weiterhin TOP.

              • […] gleichzeitig zur Nutzung erlaubt und darüber hinaus wirklich schnelle VPN-Server anbietet. Wie in unserem PureVPN Testbericht auch nachzulesen […]

              • […] auf einem hervorragenden 4.ten Platz (Testergebnis) […]

              • Sulu 24. März 2015 at 0:02 - Reply

                Nicht schlecht, ich bin von HideMyAss umgestiegen, da es nur halb soviel kostet. Läuft jeden Tag ohne Probs.

                • martin 16. Dezember 2015 at 17:07 - Reply

                  Ja, der Preis ist echt spitze. Jetzt auch nur $49.94/Jahr. Das lohnt sich!

              • R2D2 23. März 2015 at 23:59 - Reply

                Geschwindigkeit

                10

                Privatsphäre

                10

                Ausstattung

                7.3

                Kundenservice

                10

                Preis

                10

                Bedienung

                10

                Ales Top. Ich hatte einmal ein Problem mit der Android Version, da haben Sie 2 Tage gebraucht um mir das so zu beschreiben, danach ging es einfach wieder. Könnte auch an meinem Smartphone liegen. Aber bis auf den Support, den ich aber kaum brauche, alles gut :)

              • Webslap 23. März 2015 at 23:57 - Reply

                Geschwindigkeit

                10

                Privatsphäre

                8.4

                Ausstattung

                8.4

                Kundenservice

                7.8

                Preis

                8.6

                Bedienung

                10

                Ich verwende pureVPN seit fast einem Jahr, der Preis ist super, ich hab so 35 Euro (50 USD) bezahlt für ein ganzes Jahr! Die Server sind schnell, ich nutze es täglich für Filesharing + Netflix gleichzeitig und bemerke keine Geschwindigkeitsverluste. Alles bestens!

              Hinterlasse eine Nachricht und bewerte auch die Eigenschaften des VPN-Services!


              Name (required)

              Email (required)

              Website