Pornhub sammelt Daten der Benutzer. Wie man sich schützen kann.

Pornoanbieter wie Pornhub sammeln Daten über das Nutzungsverhalten, nicht nur oberflächlich. In Vorbereitung auf verschiedenste gesetzliche Initiativen werden dabei Daten die eine Identifizierung einzelner Nutzer möglich machen werden gesammelt. Wer denkt, dass er dabei beim Betrachten dieser Seiten auch langfristig unbeobachtet bleibt, der irrt leider gewaltig.

Gesetzliche Rahmenbedingungen steigerten die Datensammlung

Aufgrund gesetzlicher Regelungen in Großbritannien, Russland und auch anderen Ländern wurden noch intensivere Nutzungsstatistiken auch auf Basis der Zuordenbarkeit zu einzelnen Nutzern implementiert. Diese Daten die dabei nun gesammelt werden, lassen über Cookies, Browser Fingerprinting und auch die eigene IP-Adressen es zu, dass einzelne Nutzer sozusagen auch noch Jahre später eindeutig identifiziert werden können.

Pornhub Datensammlung
Pornhub Datensammlung

Pornhub die Nummer 1?

Pornhub ist mit 75 Millionen Nutzern pro Tag die größte kostenlose Porno- Video-Plattform im Internet. Der Betreiber verlöffentlich unter anderem auch umfangreiche Statistiken zu verschiedenen auch lokal eingeschränkten Nutzungen unter einer eigenen Seite darüber (Pornhub Insights).

Pornhub Insights Statistiken
Pornhub Insights Statistiken

Die statistischen Darstellungen sollen aber darüber nicht hinwegtäuschen, dass sich diese auch auf den Statistiken über einzelne Nutzer und deren Verhalten beruht. Dies lässt gemeinsam . mit den in Großbritannien vorgeschriebenen gesetzlichen Regulatorien es zu einen Nutzer auch nach Jahren noch darüber identifizieren zu können.

Referenz: Datensammlung durch Pornhub


Welche Daten sammelt Pornhub über einzelne Benutzer?

Es werden durch Tracker auf der Seite von Pornhub unter anderem abgefragt:

  • IPv4 Adresse zB: 31.184.233.200
  • IPv6 Adresse zB: 2001:0db8:85a3:08d3::0370:7344
  • verwendete DNS Server zB: nl.google.com
  • Der verwendete Browser zB: Chrome 62.0.3202.94
  • Das verwendete Betriebsystem zB: Mac OS 10.13.1
  • Die eingestellte Sprachversion des Betriebsystemes zB: de-AT,de-DE;q=0.9,de;q=0.8,en-US;q=0.7,en;q=0.6
  • Die eingestellte Sprache des verwendeten Browsers zB:  de-DE
  • Die verwendete Zeitzone am Gerät zB: GMT+1
  • Die Daten über den ersten Besuch auf der Seite zB: 2017/12/03 13:19:20
  • Die Daten über den letzten Besuch auf der Seite zb: 2017/12/04 14:20:10
  • Die Daten über die einzelnen Seiten die auf der Seite aufgerufen wurden mit Angabe von Kategorien und der Nutzungsdauern zB:
2017/12/04 14:20:10 /view_video.php?viewkey=ph59aedb3cd2a33 Teen,Mature,Anal
2017/12/04 14:21:00 /view_video.php?viewkey=hh22aedb2cd2a11 Teen,BlowJob
2017/12/04 14:22:10 /view_video.php?viewkey=cc12aedb6cdd2a31 Anal,USA,RimJob
  • Dazu kommen noch etwaige Authentifizierungen über die integrierte Facebook, Google, Twitter Schnittstellen, welche die Nutzer auch direkt mit deren Profile zusammenführen!

Diese Daten reichen aus um Nutzer auch wenn diese zum Beispiel wechselnde IP-Adressen nutzen (Zu Hause, Unterwegs und im Büro) oder wenn diese auch wechselnde Browser verwenden immer auch eindeutig identifizieren zu können.


Andere Pornoseiten sammeln auch Daten!

Wir haben uns nun einige Anbieter näher angesehen und deren Datensammlungen überprüft. Es liess sich kaum ein Unterschied feststellen im Verhalten der Betreiber. Es wurden in auf allen Seite auch eindeutige Merkmale der Nutzer abgefragt und dieser werden ebenso dauerhaft gespeichert.

Wir haben dabei die folgenden Porno Seiten  überprüft:

pornhub.com
tube8.com
xtube.com
keezmovies.com
mydirtyhobby.com

youpron.com
beeg.com
8teenxxx.com
eskimotube.com
kuntfutube.com

red-tube.com
oxotube.com
tubepornup.com
finehub.com
xxxkingtube.com

pornsnapper.com
youjizz.com
pornhub.com
petsex.com
nastyvideotube.com

empflix.com
cartoonpornvideos.com
playporn.to
tnaflix.com
spankwire.com

sonorousporn.com
hotbbwsite.com
porn.com
thisav.com
hellporno.com

redtube.com
xnxx.com
xhamster.com
bigtits.com
free18.net

mobile.spankwire.com
collectionofbestporn.com
pornrox.com
vintageporntrip.com
lxax.com

femdom-fetish-tube.com
porntube69.net
pornrabbit.com
yourhomemadetube.com
hdsextube.net

hardsextube.com
sluttyred.com
xvideos.com
tube8.com
extremetube.com

eporner.com
free-sex-video.net
pornohase.com
6t9u.com
flytube.com

Es gibt also im gesamten Angebot, der Seiten die sich um Erotik drehen, keine wirklich sicheren Alternativen mehr. Darum raten wir das unbedingt selbst Vorkehrungen zu treffen um seine eigene Identität entsprechend zu bewahren.

Wie man sich schützen kann!

Praktische Anleitung um seine eigene Identität zu schützen:

  1. Verwende einen anderen Browser als den welchen Du für normales Surfen, Facebook, Google und Co verwendest.
    Und nutze dabei den Privat/Inkognito Modus! Oder verwende einen Browser, welcher diese Einstellungen bereits vorkonfiguriert hat. (zB epicbrowser.com )
  2. Verwende in jedem Fall auch Trackingblocker wie “Ghostery” um bei Dir lokal auch diverse Codezeilen die der Erfassung von Daten dienen können zu blockieren.
  3. Verwende einen VPN-Anbieter um Deine reale IP-Adresse zu anonymisieren.
    Am besten besuchst Du diese Seiten niemals OHNE einer aktiven VPN Verbindung, von keinem Gerät!
    (Hier ist ein Filter mit geeigneten VPN-Anbietern)

VPNhub – Kostenloser USA Service von Pornhub – VORSICHT Falle!

Überraschender neuer VPN-Dienstleister: Pornhub mit VPNhub auf „Abwegen“



Fragen & Hilfe - Kontakt

4 Gedanken zu “Pornhub sammelt Daten der Benutzer. Wie man sich schützen kann.

  1. Kein Ghostery! Nimmt lieber Privacy Badger + uBlock Origin. Ghostery is closed-source und sammelt selber Daten über den Nutzer!

    • Ich stimme Dir zu dass es bessere Tools gibt als Ghostery.
      Aber es werden definitiv keine Nutzungsdaten von Ghostery an den Anbieter gesendet wenn dies deaktiviert ist, ich habe dies mehrfach geprüft, man muss allerdings die richtigen Einstellungen dazu treffen.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.