Perfect-Privacy VPN Anwendung für MacOSX (Beta)

Perfect-Privacy VPN - Mac OSX Betaversion
Perfect-Privacy VPN – Mac OSX Betaversion

Perfect-Privacy VPN ist gerade in der Entwicklung einer neuen Anwendung für Mac OSX Geräte. Die bisherige Anwendung hat nicht gerade viele Funktionen und das PP Team hat sich entschlossen, eine von Grund auf neue Anwendung ins Leben zu rufen. Dabei sollten auch die neuen Funktionen, welche Perfect-Privacy VPN auch auszeichnen ebenso zur Anwendung gelangen, wie auch eine stabile und übersichtliche Handhabung gewährleistet werden. Da das Team von PP sich aber niemals an Dritte deshalb wenden würde um Software bei seinen Nutzern zur Anwendung zu bringen, die auch tatsächlich den höchsten Standards für Sicherheit entspricht, sind die dabei eingesetzten Ressourcen begrenzter als bei anderen Anbietern. Zugleich aber sind dafür die technischen Lösungen welche zur anonymen Nutzung des Internets beitragen auch wirklich stets außergewöhnlich.

Die neue Version befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase, kann aber von interessierten Nutzern bereits getestet oder auch verwendet werden.

In der „SneakPreview“ Version lässt sich schon erahnen wo die Reise damit hingehen wird. Wir haben diese Version nun 1 Woche lang getestet und klar es sind noch einige Verbesserungen notwendig, die aktuelle Version läuft aber zumindest stabil. (Version 0.0.4)

Wichtig dabei st, dass sich die Nutzer welche dier Software ebenfalls testen, darüber im Klaren sind, dass es noch keine offiziell freigegebene Version darstellt. Rückmeldungen sind aber bereits im Forum im dafür eigenen Thread erwünscht: Beta-Tester für VPN-Software gesucht.

Die aktuellste Version kann man unter dem folgenden Link bereits runterladen, dazu muss man auf der Webseite von perfect-Privacy VPN mit einem vorhandenen Nutzerkonto angemeldet sein!

PP Manager für Mac OSX (Beta-Download)

 

Die Installation wird nach dem laden der Installationsdatei, über die gewohnte Installationsroute bei Mac OSX ausgeführt.

In der aktuellen Testversion sollte man nach der Installation, noch einmal den Computer neustarten, um alle Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.

Die Bedienung ist überschaubar und einfach:

  • Nach der Installation müsst ihr die Software „Perfect Privacy VPN“ ausführen.
  • Im Dashboard müsst ihr euren Benutzernamen und das Passwort eingeben und speichern.
  • Nun könnt ihr unter „Country“ oder „City“ einen Ort auswählen und euch dort hin verbinden.
  • Wenn ihr kaskadierte Verbindungen verwenden möchtet, könnt ihr unter „Global Settings“ die Option „Enable Cascading Mode“ einschalten. Nun kann man über „Country“ und „City“ mehrere Orte hintereinanderschalten.
  • Wenn euch diese Verbindung gefällt, könnt ihr links oben per Klick auf den Stern einen Favoriten hinzufügen. So findet ihr diese Verbindung in der Favoriten-Liste schnell wieder.
  • Unter dem Favoriten-Knopf befindet sich ein Radiergummi. Damit kann man die aktuell geladenen Orte verwerfen, um sich eine neue Verbindung zusammenstellen zu können.

 

Perfect-Privacy VPN Mac OSX Beta Version
Perfect-Privacy VPN Mac OSX Beta Version

Deinstallation

  • Die Installation beinhaltet ein Shell-Script, das die gesamte Software restlos vom Computer entfernt. Beendet dazu bitte zu erst die Software, öffnet dann das Terminal und führt das Deinstallations-Script aus:/Library/Application\ Support/com.perfect-privacy.perfect-privacy-vpn/uninstall.sh

 

Geplante Funktionen in naher Zukunft

  • Escape-Methoden, um restriktive Netze zu umgehen (Stealth VPN, Proxy, SSH)
  • Ausbau des Leak-Schutzes mit separat ein- und ausschaltbarem Schutz gegen „Wrong Way“-, SNMP/UPnP- und DNS-Leaks
  • Option, um die DNS-Server manuell setzen zu können
  • Schnellübersicht der aktivierten Funktionen im Dashboard
  • Anzeige der öffentlichen IP-Adresse

Bekannte aktuelle Probleme  mit der Betaversion

  • Es gibt derzeit noch keine Update-Funktion. Behaltet daher ein Auge auf den Forumseintrag dazu: Wir werden posten, wenn es ein neue Version der Beta gibt. Diese müsst Ihr dann manuell herunterladen und installieren.
    Deinstallation mit permanent aktivierter Traffic Leak Protection deaktiviert diese nicht (Neustart nötig)
    Traffic Leak Protection mit TCP-Verbindung führt zu Problemen
    Traffic-Leak-Schutz wird unabhängig von der Einstellung erst bei der ersten Verbindung aktiviert

Ps: Wer sich fragt, warum es wieder eine neue Software gibt: Diese Software ist die Weiterentwicklung der bisherigen BETA-Software für OS X, hat allerdings eine ganz neue Oberfläche, eine neue Installationsroutine und auch im Hintergrund hat sich viel geändert. Deshalb gibt’s dafür einen neuen Thread.

Perfect-Privacy VPN TESTBERICHT    Perfect-Privacy VPN WEBSEITE


Bisherige Installationsart auf Mac OSX – Tunnelblick

Wer auf ein stabiles System derzeit mit seinem Mac noch setzen will, der kann sich natürlich weiterhin der Lösung mit Tunnelblick bedienen. Eine entsprechende Anleitung findet man natürlich auch im „Downloadbereich“ im Kundenbereich bei perfect-Privacy VPN dafür.

 

Zusammenfassung
software image
Benutzerwertung
1star1star1star1stargray
Durchschnittliche Bewertung
4 based on 3 votes
Software Name
Perfect-Privacy VPN für Mac OSX
Betriebssystem
Mac OSX
Software Category
VPN-Dialer
Preis
USD 0.00
Infoseite

Schreibe einen Kommentar