NordVPN Geburtstag: 8 erfolgreiche Jahre

NordVPN zählt zu den beliebtesten VPN-Providern. Und das nicht ohne Grund, wie unsere Tests immer wieder aufs Neue zeigen. Jetzt begeht der Anbieter seinen 8. Geburtstag. Und alle User sind mit einer tollen NordVPN Geburtstagsaktion zum Feiern miteingeladen! Wir erzählen euch, wie NordVPN von einer kleinen Idee
im Freundeskreis zum VPN-Star wurde.

Keine Coupons gefunden.

Die Geschichte zum NordVPN Geburtstag startete völlig unaufgeregt: 2012 beschlossen vier Freunde aus Kindheitstagen, ein Produkt zur Befreiung des Internets zu entwickeln. Zwar hatte jeder der vier auch einen ganz “normalen” Brotjob, aber ihre Freizeit gehörte ihrer Technologie.

Daran bastelten die vier Freunde unermüdlich und brachten ein recht rudimentäres erstes NordVPN auf den Markt: Es war nur für Windows erhältlich, die User mussten das VPN manuell konfigurieren und es gab einen einzigen Server in Deutschland. „Wir markierten diese Server auf einer Landkarte an unserer Bürowand. Später wurde sie zu unserem Symbol und einer Inspiration – als wir unsere ersten Apps entwickelten duplizierten wir diese Landkarte für eine einfache Server-Auswahl“, erzählt Ruby Gonzales von NordVPN.

1. Meilenstein 2013 – 1.000 User

2013 erreichte NordVPN seinen ersten Meilenstein, 1.000 User. „In diesen ersten Jahren arbeiteten drei Mitarbeiter im Kunden-Support, vier in Marketing und Produktentwicklung und fünf entwickelten Apps und kümmerten sich um die Infrastruktur. Wir hatten keinen CEO, CTO, CMO oder irgendeinen andern C-Level-Mitarbeiter. Jeder machte alles. Wenn jemand gut schreiben konnte und noch dazu Grammatik beherrschte – großartig, wir konnten Texter brauchen. Wenn jemand sich front-end auskannte, musste er ganz offensichtlich etwas über Webdesign wissen.“ so Gonzales anlässlich des NordVPN Geburtstags.

Im September 2013 launchte NordVPN seine erste eigene App für Windows. Die Apps für iOS und macOS folgten 2015, 2016 dann die NordVPN Android-App. 2018 veröffentlichte NordVPN Apps für Linux und Android TV.

NordVPN Meilensteine
Die Geschichte von NordVPN im Überblick

Fokus auf 24/7 Kunden-Support

Obwohl NordVPN nicht für alle Geräte verfügbar war, feierte der Provider Ende 2014 seine ersten 10.000 Nutzer. „Wir sind davon überzeugt, dass der Grund für diesen Erfolg unser 24/7 Kunden-Support war, den wir im September 2014 einführten. NordVPN war einer der ersten Premium-VPN-Provider, der ein solches Kundenservice launchte. Wir wissen über die Wichtigkeit unseres Support-Teams und arbeiten beständig daran, es weiter zu stärken und zu verbessern“, so Ruby Gonzales weiter.

Aussie-Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung pusht NordVPN

2015 erkannte das Unternehmen, dass NordVPN zu einer globalen Brand werden konnte. Hauptgrund dafür war das australische Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung. Dieses verpflichtete australische Internetserviceprovider und Telekommunikationsdienstleister dazu, Kunden-Metadaten für tw. mindestens 2 Jahre zu speichern. Ein absoluter Angriff auf die Privatsphäre – und die User wussten das und nahmen diese Negativentwicklung sehr ernst. Als Ergebnis konnte NordVPN seiner Kundenzahlen binnen einiger Tage verdoppeln. Das ist natürlich zum NordVPN Geburtstag eine Erinnerung wert.

Erstes Notfalls-VPN in Uganda

In Folge entwickelte NordVPN ein Social Responsibility-Programm und stellte das erste Notfalls-VPN in Uganda zur Verfügung. Denn während der Wahlen in 2016 blockierten die ugandischen Behörden zwei Mal die gesamten Social Media-Plattformen. Das ging für NordVPN als Verfechter eines freien Internets natürlich gar nicht.

2017 war für NordVPN dann das Jahr des großen Wachstums – sowohl im eigenen Team als auch bei den Usern, und bei der Erweiterungen von Funktionen und Services. Der anfängliche Enthusiasmus wurde von NordVPN nach wie vor hoch gehalten.

2018: Audit zur No-Logs-Policy

2018 nahm NordVPN einmal mehr die Vorreiterrolle ein: Der Provider absolvierte ein Audit zu seiner No-Logs-Policy – als Erster in der gesamten Branche! „Das Vertrauen unsere Kunden ist uns extrem wichtig und wir wollten beweisen, dass wir keinerlei User-Aktivitäten mehr speichern.“ Das war aber nicht das einzige Audit von NordVPN: 2019 testeten unabhängige Penetrations-Tester die Apps des Providers, heuer ist noch ein komplettes Infrastruktur-Audit geplant ist.

NordVPN Geburtstag – die nächsten Pläne

2019 war für NordVPN ein besonders spannendes Jahr: Das Unternehmen feierte 12 Millionen User. Außerdem launchte es gleich einige neue Produkte: NordLynx – eine neue Lösung für schnelle und sichere VPN-Verbindungen mit dem WireGuard® Protokoll. Außerdem den Passwortmanager NordPass, das Verschlüsselungstool NordLocker und die VPN-Unternehmenslösung NordVPN Teams. Und eines verspricht NordVPN zu seinem Geburtstag: Es soll dynamisch und vertrauensvoll weitergehen – viele weitere Jahre lang!


Erstellt am:16. Februar 2020


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!


Sicherheit im Internet Hilfe

Ausgezeichnete VPNs aus unseren Tests!

1 Gedanke zu “NordVPN Geburtstag: 8 erfolgreiche Jahre”

Schreibe einen Kommentar

×
Fehler bei
der Übermittlung.
×
Erfolgreich.

Coupon wurde erfolgreich gesendet.

Nimm Dein Telefon zu Hand.