WebRTC Leak

Beim WebRTC Leak werden die Komfortverbindungen zwischen modernen Browser wie Chrome, Firefox genutzt um die reale IP-Adresse eines Nutzer zu erfragen. Diese Funktion verwenden auch Seiten wie Netflix oder Amazon Prime in manchen Fällen. Daher ist es anzuraten dieses Sicherheitsproblem manuell durch Verwendung von Erweiterungen oder einem sicheren VPN-Service zu verhindern.

Infos zu WebRTC

(Erweiterungen schalten die WebRTC Funktionen aus und daher kommt es oftmals zu einer bemerkbaren Komforteinschränkung. Daher empfehlen wir diese Lücke durch Verwendung eines geeigneten VPN-Services zu schließen.)