Testbericht: Mullvad VPN

Mullvad VPN

5 EUR
6.7

Geschwindigkeit

7.6/10

Privatsphäre

7.5/10

Ausstattung

6.1/10

Kundenservice

6.2/10

Preis

6.1/10

Positiv

  • Einfache Handhabung und Tarife ohne Bindung
  • der Service geht einen anderen Weg und verzichtet vollständig auf Bentuzerkonten
  • Einige neue dedicated Server wurden in Betrieb genommen
  • Sicher vor Abmahnungen und Ausforschung
  • Wireguard Protokoll erreicht sehr gute Geschwindigkeiten auch auf OpenWRT Routern

Negativ

  • Software & Apps sind nicht wirklich sehr gut und eine Schwachstelle des Services mit Potential
  • Nutzt keine Funktionen um auch deutsche Videoportale im Ausland nutzbar zu machen.
  • Relativ geringe Ausstattung und auf lange Sicht eher teurer Service

Mullvad VPN – Test und Vorstellung

Mullvad VPN aus Schweden erlegt sich selbst Superlative auf, maximale Sicherheit ist das Versprechen and die Kunden. Sofern kann man leider auch sehen, dass die Technik von Mullvad aber kaum bereits ist für diese Übertreibungen. Wenn man sich dann aber die Hardwareausstattung und vor allem auch die recht schlichten Apps&Anwendungen ansieht, dann kann an de Service eher im unteren Mittelfeld der Services eingliedern.

ProduktbezeichnungMullvad VPN
Empfohlene EinsatzgebieteSperren umgehenAbmahnungen vermeidenAnonyme KommunikationFirewall & SchutzSichere DatenübertragungStreaming (Urheberr.)Tauschbörsen/TorrentsVPN-Router

Das man dabei bei der Erstellung der Accounts keine besonderen persönlichen Daten angeben muss, oder auch mit Bargeld bezahlen kann, hat nicht direkte Auswirkungen auf anonyme Nutzung oder andere Sicherheitsprobleme die dennoch entstehen können.  Das selbe Konzept über reine Zeitguthaben statt Benutzerkonten, verfolgt auch der Anbieter HideMy.name (ex. InCloak VPN). Dabei werden anstelle von Benutzerdaten wie E-Mail und Passwort lediglich Zugangsnummern vergeben, jeder der die Zugangsnummern verwendet kann auch den Service benutzen. Ob nun ein Benutzerkonto aber eine Nummer oder einen Namen hat spielt wie gesagt eine marginale Rolle bei der Sicherheit vor Ausforschung, da die reale IP auch so bekannt und  zuordenbar wäre.

Unser Fazit zu Mullvad

Mullvad wird von vielen Nutzern geschätzt, diese denken durch die Benutzerkonten ohne Namen oder E-Mail wird dies einen besseren Schutz der Identität bewirken. Wir konnten aber nachweisen, dass Mullvad wie viele andere und durchaus preiswerte Service eindeutig auch Logfiles über die Nutzung des Services anlegt, welche dazu in der Lage sind auch bei Auskunftsersuchen die Nutzer eindeutig identifizieren zu lassen. Am Ende ist auch das Preismodell, womit man nur 5 Euro im Monat zahlt zwar preiswert, im direkten Vergleich aber mit anderen Anbietern welche deutlich bessere Software und auch Funktionen bieten bei Jahreszahlungen einfach zu teuer.

Das Unternehmen Amagicom AB

Die Firma hinter Mullvad ist in Schweden registriert und das wird viele Torrent Freunde freuen, auch wegen der Sicherheit bei Downloads und Tauschbörsen in erster Linie gegründet worden. Der Service geht in vielen Bereichen eigene Wege und ist der erste kommerzielle Anbieter der auch das „Wireguard“ Protokoll verwendet. Dazu kommt das es keine Verträge gibt, man sogar bar bezahlen kann und alles in allem einfach und transparent abläuft. Typisch schwedisch?

BetriebsstandortSchweden
VerrechnungsstandortSchweden
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Betrieb und Verrechnung getrennt
Server-Standorte36
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

Preis/Tarif Mullvad

Warum viele Leser den Service schätzen ist auch die einfache Tarifstruktur. Man bezahlt 5 Euro im Monat als Vorauszahlung und es gibt keine Bindung. Das bedeutet, dass die geringste Laufzeit 1 Monat ist, dafür zahlt man diese 5 Euro und wenn man im kommenden Monat nicht weiter zahlt ist es einfach zu ende.

Ebenfalls gefällt vielen, dass der Service auch Banküberweisung und sogar Barzahlung ermöglicht.  Es spielt zwar aus der unabhängigen Sichtweise zur Ausforschung oder Anonymität  heraus keine Rolle ob man nun einen VPN mittels PayPal oder auch Bar bezahlt, aber klar wenn es angeboten wird, dann werden sich einige Kunden dabei auch wiederfinden.

Man kauft sich also einfach Zeitguthaben zur Nutzung des Services oder eben auch nicht weiter, so einfach kann es gehen.

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )5 EUR
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto1
Testmöglichkeiten

Anwendungen von Mullvad

Mullvad Software
Mullvad Software

Software und Verwendung auf Geräten

Die von Mullvad zur Verfügung gestellte Software für Windows, Mac und Android deckt nur die grundsätzlichen Funktionen zum Verbindungsaufbau ab, es sind leider keinerlei erweiterte Einstellungen, welche auch mehr Komfort oder Sicherheit bringen könnten verwirklicht.

Verfügbare ProtokolleOpenVPN (TCP)OpenVPN (UDP)SSL/ProxyWireGuard
Eigene Anwendungen/AppsAndroidAndere OS/IntegrationApple iOSDD-WRTMac OSXOpenVPN UDPOpenWRTTomatoWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenDeutschEnglisch

Geschwindigkeit getestet mit Mullvad

Die erreichbaren Geschwindigkeiten liegen im normalen Bereich, wobei die Auslastung der Server diese mitbestimmt. Das bedeutet, dass man auf nur wenig benutzten Server-Standorten (Nur wenige andere Nutzer, die den Standort verwenden) zwischen 2 bis 10% der Leistung verliert, was absolut im normalen Rahmen sich befindet und der Verschlüsselung geschuldet ist. in unseren Tests haben wir aber auch Server testen können, welche offenbar einer vermehrten Auslastung durch andere Nutzer ausgesetzt waren. Dabei wurden dann sehr geringe Übertragungsleistungen die auch starken Schwankungen aufgewiesen haben gemessen.

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 21.06.2020

Privatsphäre mit Mullvad

Einer der wesentlichen Kritikpunkten die wir in unserem Test hatten, war, dass Mullvad VPN sich selbst als zur „Anonymisierung“ empfiehlt und so tut als würden sie keine Logfiles verwenden. Das ist aber leider nicht die Realität. In unserem Tests konnten wir die Verwendung von zentralen Datenbanken die auch eine Nutzung auf unlimitierten Geräten zur selben Zeit verhindern sollen nachweisen. Also Mullvad speichert Logdaten der Nutzer, welche die reale IP-Adresse als auch die verwendete VPN-IP-Adressen sowie die Start und Endzeiten beinhalten. Dazu noch die Datenmenge die übertragen wird. In der Praxis reichen diese Informationen aus um Anfragen von Behörden zufriedenstellen beantworten zu können. Daher sind die Meldungen, dass keinerlei Logfiles gespeichert werden, welche auf die Identität der Nutzer schließen lassen schlichtweg gelogen.

Mullvad legt den Kunden kein eigenes Benutzerkonto an

Die Nutzung von Mullvad VPN basiert auf einer „Kontonummer“ die man bei der Registrierung erhält. Mullvad frägt dabei weder E-Mailadresse noch andere Daten ab. Der virtuelle Vorteil den man dafür hat (Mullvad hat offensichtlich keine E-Mailadressen gespeichert), dieser hat auch einen Nachteil, indem praktisch jeder mit der gültigen Kontonummer auch Zugang zu dem eigenen Konto hat und es täuscht darüber hinaus, dass Mullvad natürlich dennoch die eigene IP-Adresse gespeichert hat. Für die Nutzung entfallen dabei viele Schritte, wie die Eingabe eines Passwortes, allerdings sind dadurch keine relevanten Vorteile für den Schutz der eigenen Identität dabei zu erwarten.

Mullvad Benutzerkonto
Mullvad Benutzerkonto
Anonym im Internet
Veränderte virtueller Standort
Schutz vor Auskunftsersuchen
Allg. Überwachung verhindern
Gezielte Überwachung verhindern
Keine Logfiles
Obfusication (Maskierung)

Streaming mit Mullvad

Eine Schwäche von Mullvad ist es, dass der Service sich nicht direkt für das freischalten von Videoimnhalten wie bei Netflix, Sky oder Amazon Video auch spezialisiert hat. Daher wird der Service eigentlich bei den gängigen zumindest deutschsprachigen Videoportalen erkannt und blockiert. Man kann damit aber sicher sein vor Ausforschung und Abmahnungen, dazu sind die Server nicht nur sicher genug sondern auch schnell genug.

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-PlattformenN24 (DE)MDR (DE)WDR (DE)Arte DE)3Sat (DE)Pro7 (DE)Servus TV (DE, AT, CH)
Unterstützte internationale Streaming-PlattformenHulu (US)Amazon Prime Video (US)Channel 4 (US)MLB.tv (US)FOX (US)FLIX (US)Sky Go (IT)YouTubeSpotifystarz (US)hustlerTV (US)PenthouseTV (US)PlayboyTV (US)

Download & Torrent mit Mullvad

Bei Tauschbörsen fühlt sich Mullvad deutlich wohler, denn der Service wurde praktisch dafür gemacht schnelle Geschwindigkeiten für Torrent zu garantieren. Das klappt auch ganz gut, auch wenn uns die etwas mangelhafte Umsetzung der Apps etwas stört, denn die Nutzer müssen sich hier schon selbst etwas zu helfen wissen, wenn diese ganz sicher gehen wollen.

Ansonsten ist der Service aber sehr gut für alle Arten von Datenladen oder Schutz vor Ausforschung usw geeignet.

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

Mullvad am Router

ASUS Router

Zusätzlich bietet Mullvad zwar auch OVPN OpenVPN Konfigurationsdateien an, diese sind aber nicht optimiert um diese auch auf VPN-Client Routern wie ASUS zu verwenden, die Folge sind sehr langsame Übertragungsleistungen oder sogar unvermittelte Abbrüche. Andere Protokolle wie PPTP bietet Mullvad leider nicht an. Also man kann daher Mullvad VPN in keinem Fall für den Einsatz auf VPN-Routern empfehlen.

Was aber gut gelöst ist, das ist die Wireguard Protokoll integration. Damit lassen sich zum Beispiel die Gl-iNet Router die es bereits abs 30 Euro gibt direkt damit verwenden. Das kann für viele ein echter Vorteil sein und diese Integration ist auch sehr sehr einfach umzusetzen.

Mullvad ist nicht optimal auf allen Routern zu verwenden, aber über das Wireguard Protokoll ergeben sich mit OpenWRT Router neue und wirklich einmalige Möglichkeiten.

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mitGl-iNetDD-WRTTomatoVilfo Router

Mullvad für Online Gaming

Die Mullvad Server sind für Online Gaming nicht so schlecht geeignet, an manchen Standorten waren die Latenzzeiten auffällig kurz und es gibt daher wohl kaum Probleme damit. Was andere VPN Services besser machen ist die Unterstützung von Spielekonsolen direkt, dabei ist dann auch die mangelnde Router Unterstützung von Mullvad nicht gerade förderlich.

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf Spielekonsolen
DDoS Schutz

Mullvad auf Reisen

Die relativ schwachen Apps haben wir bereits angesprochen und das ist natürlich auch auf mobilen Geräten eine Einschränkung. Zusätzlich konnten wir nicht bestätigen, dass das Wireguad Protokoll nicht blockiert wird, denn in China hatten wir damit Probleme Verbindungen aufrecht zu erhalten und mussten alle paar Minuten trennen und erneut verbinden. das ist alles andere als optimal. Dafür in Hotelnetzwerken sollte es damit keine Probleme geben

Was herausragend aber erscheint ist die Umsetzung des Wireguard Protokolles bei dem Service.

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

Der Kundenservice

Der Kundenservice beschränkt sich auf die Webseite die aber gut ausgeführt und auch verständlich und in deutsches Sprache ist.

Kundenservice
Sprache der AnwendungenDeutschEnglisch
KundenserviceFAQ WebseiteForum
Sprache im KundenserviceEnglisch

Funktionsübersicht

Erklärung zu OpenVPN UDP und OpenVPN TCP

Die beiden verschiedenen Versionen von OpenVPN beschreiben die unterschiedlichen Übertragungsprotokolle. Im Falle von TCP entspricht dies der Datenübertragung im Internet auf dem herkömmlichen Weg und daher ist TCP auch die kompatible Variante. UDP wird eigentlich verwendet um Netzwerk-Signalisierungen zu übertragen und nicht Datenmengen. Da UDP aber für viele Netzwerke zur Analyse und auch zum reibungslosen Betrieb notwendig ist, wird die Datenübertragung mittels VPN über UDP in vielen Netzwerken (Internetanbietern) bewusst verlangsamt. Im Zweifel sollte man daher immer OpenVPN mit TCP verwenden.

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

Häufige Fragen über Mullvad

Speichert Mullvad Logfiles?

Wir gehen nicht davon aus, allerdings verwendet der Service in vielen Fällen auch zugemietete virtuelle Server. Der Service ist aber in jedem Fall sicher vor Ausforschung wegen Zivilrechtlichen Angelegenheiten (Urheberrecht)

Ist Mullvad sicher weil ich dort auch Bar bezahlen kann?

Die Zahlungsweise hat nichts mit der Sicherheit eines VPN Services zu tun. Da Dein Internetanbieter sehen kann, dass Du zu einem VPN verbunden bist und auch zu welchem, spielt es keine Rolle auf die Zahlungsweise besonders zu achten.Das bedeutet aber so oder so nicht, dass jemand weiss, was Du darüber tust.

Ist Mullvad sicher?

Ja/Nein. Sicherheit ist ein recht subjektiver Ausdruck. Mullvad schützt sicher vor Abmahnungen, ob er allerdings auch vor einer staatlichen Verfolgung schützen kann ist ein anderes Thema und auch da müsste man ins detail gehen: Sicher mit VPN?


Erstellt am:26. Dezember 2017


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

47 Gedanken zu “Testbericht: Mullvad VPN”

Schreibe einen Kommentar