Mehr Privatsphäre & Anonymität für Android User: Der Tor Browser ist da!

Angekündigt haben wir es dir ja schon, nun ist es tatsächlich soweit: Der Tor Browser für Android ist ab sofort verfügbar und bietet dir mehr Privatsphäre. Webseiten sehen damit nicht, was du mit deinem Smartphone im Internet treibst. Geht ja auch niemanden etwas an! Apple-Fans haben allerdings Pech, hier gibt es die Tor App noch nicht.

Tor ist ein „Zwiebel-Netzwerk“, das deine Privatsphäre sichert. Deine Daten werden dabei über eine Vielzahl von Servern auf der ganzen Welt verschickt und so verschlüsselt (also ähnlich einem VPN). So erkennt niemand deine wahre Identität und deine Online-Aktivitäten. Außerdem kannst du mit Tor ins Darknet. Tracking mit Tor ist also so gut wie unmöglich, was nicht nur Staatsfeinden & Co gefällt, sondern auch uns.

Überwachung und Zensur umgehen

Der Tor Browser, der keine Spuren hinterlässt, wurde nun extra für Android Smartphones realisiert. Tor hatte anlässlich des Launches Folgendes zu sagen: „Mobiles Browsen nimmt auf der ganzen Welt zu und, in manchen Regionen, ist es der einzige Weg für Menschen, um ins Internet zu gelangen. In den gleichen Regionen existiert oft massive Überwachung und Online-Zensur, wir haben es uns deswegen zur Priorität gemacht, genau diese User zu erreichen.“

Mit dem neuen Tor Browser für Android wird ein großer Schritt in diese Richtung gesetzt. Die Software basiert auf Mozillas Firefox Browser, einem Open-Source-Projekt, das jeder verändern kann. Die Entwickler von Mozilla und Tor haben in den letzten beiden Jahren intensiv an ihren beiden Projekten zusammengearbeitet.

Der Inkognito- oder Privatmodus gewöhnlicher Browser löscht die Historie, welche Webseiten du von deinem Handy oder deinem Laptop aus besucht hast. Tors Ansatz löscht die Historie ebenfalls, ist aber weitaus sicherer und kann mehr. Allerdings unterzieht der Browser seinen Usern immer wieder Tests, dass sie keine Bots sind.

Keinen Tor-Browser für Apple iOS

In seiner Ankündigung gab Tor auch an, dass es keinen Tor Browser für iOS gäbe – „aufgrund von Restriktionen durch Apple“. Tor Projekt weist die User aber auf die separate App „Onion Browser“ als Alternative hin. Bei iOS „verhindern einige Herausforderungen die Integrationsmöglichkeit an welche die Tor-Entwickler bei anderen Plattformen gewohnt sind,“ so die Organisation. Darunter u. a. das Verbot einer notwendigen Möglichkeit, neue Prozesse generieren zu können und die Bedingung nur Apples Browsermotor zu nutzen. Apple hat sich hierzu noch nicht geäußert.

Noch mehr Sicherheit durch Tor & VPN im Doppelpack

Übrigens: Du kannst Tor auch mit einem VPN kombinieren und so deine Online-Sicherheit und Daten noch intensiver schützen – Hier erfährst du, wie das geht! Ebenfalls interessant: Infos zum optimalen VPN und unsere neuesten Testberichte zu ProtonVPN und SaferVPN.

Quelle: cnet.com; Foto: pixabay.com

Zusammenfassung
Mehr Privatsphäre für Android User: Der Tor Browser ist da!
Beitragstitel
Mehr Privatsphäre für Android User: Der Tor Browser ist da!
Beschreibung
Angekündigt haben wir es dir ja schon, nun ist es tatsächlich soweit: Der Tor Browser für Android ist ab sofort verfügbar und bietet dir mehr Privatsphäre. Webseiten sehen damit nicht, was du mit deinem Smartphone im Internet treibst. Geht ja auch niemanden etwas an! Apple-Fans haben allerdings Pech, hier gibt es die Tor App noch nicht.
Author
Verfasser
vpn-anbieter-vergleich-test.de
Verfasser Logo

Weitere interessante Artikel

Datenklau, wenn du es nicht merkst: iPhone spioniert dich im Schlaf aus!

Datenklau, wenn du es nicht merkst: iPhone spioniert dich im Schlaf aus!

Apple behauptet, was auf deinem iPhone passiert, bleibt auch auf deinem iPhone. Ein Experiment der Washington Post hat gezeigt, dass ...
Überwachungs-Standards für 5G Netzwerke

Die neuen 5G Überwachungs-Standards sind bereits in Ausarbeitung – Wer verdient dabei?

Die neuen 5G Mobilfunkstandards zur Datenübertragung sollen nicht nur mehr Bandbreite bringen, sondern auch die Nutzung durch einfachste Geräte und ...
vyprvpn-exklusivangebot

Sonder-Angebot: VyprVPN für nur €2,97 pro Monat!

VyprVPN von GoldenFrog hat den Unternehmenssitz in der Schweiz. 100% eigene Technik und Entwicklung inklusive. Während viele VPN Anbieter lediglich ...

Schreibe einen Kommentar

×
Fehler bei
der Übermittlung.
×
Erfolgreich.

Coupon wurde erfolgreich gesendet.

Nimm Dein Telefon zu Hand.