Kostenlose VPN Anbieter für “Netflix, Amazon Video oder Sky”


Weitere interessante Artikel

Hotspotshield Logo

HotspotShield Testbericht: VPN-Service mit engen Beziehungen zu US-Diensten und Behörden.

"Die Hotspotshield Benutzer vertrauen in den Schutz der Privatsphäre von Ausländern durch US Behörden." Darum unterscheidet sich dieser Testbericht auch ...
Anleitung: GooseVPN auf ASUS-Router einrichten

Anleitung: GooseVPN mit ASUS WLAN Router verwenden. Tips und Hilfe

Viele unserer Leser setzen zu Hause bereits einen VPN-tauglichen Router von ASUS ein. Das ist einerseits sehr komfortabel und man ...

Großes Rätsel DSGVO: Vielen Unternehmen fehlt der Durchblick

Seit Ende Mai ist die DSGVO in Kraft und es gibt so viele Beschwerden, dass die Behörden gar nicht mehr ...

7 Gedanken zu “Kostenlose VPN Anbieter für “Netflix, Amazon Video oder Sky””

  1. Für mich ist die Diskussion ein wenig unverständlich. Nein, nicht nur die Diskussion sondern auch die Rechtslage. Fahre ich mit einem Wohnmobil durch Europa oder in den Norden Marokkos kann ich über Sattelittenantenne (Ausleuchtung kann man im Internet sehen für z.B. astra) dieselben Programme empfangen die über Lifestream gesperrt sind. Habe ich also im europäischen Ausland eine kleine Faltschüssel und einen kleinen Receiver (z.B. eyetv von wd mit usb, etwas größer als eine Zigarettenschachtel) kann ich mit Laptop & Co. überall deutsches TV sehen. Passt übrigens auch in jeden Koffer und notfalls auch ins Handgepäck. Kostenpunkt: deutlich unter 200 Teuro.

    • Hallo, ich denke dass Du absolut Recht hast. Allerdings sind viele eben nicht in der Lage eine Satellitenschüssel mitzunehmen, wenn Sie auf urlaub fahren. In den meisten Hotels gibt es aber einen Internetzugang und darüber in Verbindung mit einem VPN-Service kann man dann auch alle Sender über das Internet sehen. Zudem sind beliebte Video-Portale wie Amazon Video oder Netflix, SkyGo usw eben auch nur über das Internet nutzbar.

  2. Jemand der z.B. aber keinen so großen Wert auf Anonymität legt und lediglich deutsches Netflix und Co. im Ausland empfangen will, wieso sollte es dann unbrauchbar sein? Es funktioniert ja. Netflix und Co. laufen! Darum geht es. Ich habe es selbst probiert. Auch Sky funktioniert. Wieso soll man Kohle für etwas ausgeben was man auch kostenlos bekommt. Ich rede ja nicht über Filesharing oder ähnliches. Für Streaming reicht SoftEther!
    Ich bin gerade in Serbien und von hier aus empfange ich weder mit VyprVPN noch mit NordVPN deutsches Netflix. Unglaublich oder? Mit Softether aber schon.

    • Kannst Du mir mal einen Link senden dazu? Woher Du das hast, und wie andere Leser das nutzen können? Weil ich denke wir verwechseln da etwas gegenseitig. Danke.

  3. Das ist einfach nicht wahr. Ein kostenloser VPN-Anbieter der all das ermöglicht, ist SoftEtherVPN! Zwar ist dort die Ausstattung überschaubar, aber es funktioniert 100% und das komplett kostenlos. Es gibt wahrscheinlich auch noch andere bei denen es funktioniert. Wieso verschweigt man das hier?

    • Weil https://www.softether.org/ kein VPN-Service sondern eine Softwarelösung/Anwendung ist um selbst einen VPN-Server für das eigene Unternehmen betreiben zu können. Das hat rein gar nichts damit zu tun, was die Leser hier erfahren möchten! Denn um einen eigenen Server betreiben zu können sind erneut Kosten und auch entsprechendes KnowHow notwendig und man gewinnt dadurch weder an Anonymität noch an anderen Vorteilen damit. Für Netflix & Co ist das außerdem völlig ungeeignet. Das ist der Grund.

Schreibe einen Kommentar

×
Fehler bei
der Übermittlung.
×
Erfolgreich.

Coupon wurde erfolgreich gesendet.

Nimm Dein Telefon zu Hand.