Kostenlose VPN für „Netflix, Amazon Video, DAZN oder Sky“

Kostenlose VPN für Netflix, Amazon Video und Sky?

Die Urlaubszeit rückt näher und wir bekommen jeden Tag die Frage, welchen kostenlosen Anbieter man für Netflix, Amazon Video oder Sky verwenden kann um dies auch aus dem Ausland sehen zu können. Dabei werden VPN Services durch diese Videoportale aufgrund Urheberrechtsvereinbarungen gesperrt. Das bedeutet, dass die Portale eine Liste an IP-Adressen bekannter VPN-Services verwalten, welche dann für das Ansehen der Filme gesperrt werden. Kostenfreie VPNs sind dabei natürlich am einfachsten zu erkennen gewesen und daher bereits frühzeitig gesperrt worden.

Netflix - Amazon Video - SkyGo
Netflix – Amazon Video – SkyGo

Bis heute hat es kein kostenfreier VPN es erneut geschafft, diesen Sperren zu entkommen!

Daher ist die Frage, welchen VPN man kostenfrei für Netflix, Amazon Video oder Sky verwenden kann sehr einfach beantwortet:

Kein kostenloser VPN ermöglicht „Netflix, Amazon oder Sky sehen“ aus dem Ausland!

DAZN mit VPN?

DAZN ist noch deutlich restriktiver und lässt sich praktisch nur mit sehr wenigen VPN Services nutzen. Sie auch in der folgenden Liste.

Es gibt keinen Netflix VPN kostenlos? Warum die Videoplattformen VPN-Dienste sperren!

Netflix, Amazon Video als auch Sky haben in Ihren Urheberrechts-Verträgen Klauseln, nach denen Sie die Nutzung auf bestimmte Länder vorsehen müssen. Das ist der Grund warum diese auch im Ausland gesperrt sind. Und diese Klauseln sehen auch vor, dass die Anbieter ebenfalls VPN-Dienste die dazu geeignet wären diese Einschränkungen zu umgehen blockieren müssen.

Tausende Nutzer kostenfreier Services zur selben Zeit sind verräterisch

Bei den kostenlosen VPN-Services kommt nun noch hinzu, dass diese von mit wenigen IP-Adressen ausgestattete Services, von unzähligen Benutzern zur selben Zeit verwendet werden. Und wenn zb 30 Benutzer zur selben Zeit mit der gleichen IP-Adresse Netflix, Amazon oder Sky genutzt haben, dann ist es ein Leichtes für die automatischen Sperren,  diese IP-Adresse auch als einen unerwünschten VPN-Service zu erkennen.

Kostenlose VPN-Services sind immer limitiert!

Dazu kommt aber auch noch, dass „Gratis-VPN-Services“ im Regelfall einige Limitierungen aufweisen. Es wird entweder die Datenmenge die Du pro Tag übertragen kannst limitiert oder auch die Geschwindigkeit. Beides ist natürlich für Videos nicht gerade vorteilhaft. Da die Anbieter auch noch meistens völlig ausgelastet sind indem tausende Nutzer zur selben Zeit die Server und auch Internetverbindungen nutzen des Services nutzen.

Deshalb wurden  „alle kostenlosen VPN-Anbieter“ und zwar bereits zu Beginn der Massnahmen, als Erstes von den Videoplattformen erkannt und blockiert. Schon vor mehr als einem Jahr.

Das ist der Hauptgrund warum Du auch keinen „kostenlosen VPN“ finden wirst, der Dir diese Video-Plattformen auch aus dem Ausland ermöglichen wird.

Der richtige VPN-Service für die Urlaubszeit!

Wenn man VPN-Services nur für einen begrenzten Zeitraum nutzen will und dabei vor Allem auch noch vorwiegend auf mobilen Geräten im Internet sein wird, dann stellen sich einige Fragen welcher VPN-Anbieter dafür am besten geeignet erscheint.

  • Was sind die Kosten wenn Du den Service maximal 1 Monat nutzen willst?
  • Hat der Service Anwendungen für Deine mobilen Geräte?
  • Ist der Service in der Lage auch Hotel-Firewalls zu durchdringen und daher überhaupt eine Verbindung aufzubauen?
  • Wenn Du in einem Land mit strengen Auflagen bist (China, Saudi-Arabien, usw) ist der Service in der Lage sich zu tarnen?
  • Willst Du damit Netflix, Amazon Video, Sky oder andere Services sehen? Ist dies mit dem Anbieter überhaupt möglich?

Wir können dir dabei einige Anbieter empfehlen, welche  Deinen Anforderungen eventuell entsprechen.

Die folgenden VPN-Anbieter sind einerseits preiswert und bieten auch unterwegs einen sicheren Zugang mit der Möglichkeit die genannten Videoplattformen auch zu sehen.

VPN Services für Amazon, Netflix und Sky