Tipps & Empfehlungen Ξ Sicher im Internet & Privatsphäre.

Unsere VPN Anbieter Empfehlungen

Häufige Fragen zu VPN!

Ξ Welchen VPN-Anbieter kann man empfehlen?
Ξ Welche Tools für Privatsphäre machen Sinn?
Ξ Wie schützt man sich komfortabel im Internet?

Dies ist aber individuell zu sehen. Wir versuchen auf die Themen einzugehen auf dieser Seite.

Die wichtigsten VPN-Services möchte ich hier einmal kurz zusammenfassen. Im folgenden VPN-Vergleich findest Du die von mir meistens empfohlenen Anbieter. Diese wurde aufgrund von tausenden Lesermeinungen die wir über Kommentare, Leserbewertungen und auch aus dem direkten Kontakt mit unseren Lesern herausgefiltert haben zusammengestellt. Darüber hinaus gibt es noch eine große Anzahl weiterer VPN-Services, wie Du auch auf unseren Testberichten sehen kannst. Diese wurden aber wie gesagt mit den besten Rückmeldungen auch unserer Leser aufgewertet und wir können diese daher aus unserer theoretischen und fachlichen Erfahrung als auch aus der Praxis am meisten empfehlen!

Bitte beachte:

  • Durch einen VPN Service kannst Du lediglich Deine eindeutige IP-Adresse im Internet anonymisieren und die Daten zwischen Deinem Gerät und dem VPN-Anbieter verschlüsseln und damit die allgemeine Überwachung auch in fremden Wifi Netzen umgehen.
  • Webseiten setzen jedoch auch auf Tracking-Codes und Cookies, welche eine eindeutige Identifikation ermöglichen. Daher nutze stets auch einen sicheren Browser im Internet.

Die von uns am häufigsten empfohlenen VPN-Services:

Du kannst den VPN-Service auch am WLAN Router nutzen!

VyprVPN direkt über Asus Router nutzen (Schema)
VyprVPN direkt über Asus Router nutzen (Schema)

Damit kannst Du Deine ganze Familie sicher und ohne installierte Software auf den Geräten damit schützen.  Ebenso werden Geräte wie SmartTV, Apple TV und andere damit ebenso verbunden sein.

Asus Router bieten für wenig Geld (ab €20 Euro) bereits diese Funktion an und zusätzlich auch nich weitere Sicherheitsfunktionen wie “Jugendschutz, Malwareschutz, Firewall usw.”

Wie einfach die Einrichtung ist und welche Router damit verwendbar sind haben wir auf einem eigenen Beitrag erklärt.

VPN mit dem eigenen Router nutzen!

Bei Fragen wende Dich einfach an uns im Live-Chat (Siehe rechts unten eingeblendet)


Die Einstellungen Deines Browser sind entscheidend!

Wer sich vor einer Verfolgung durch Firmen wie Google, Facebook oder anderen schützen will, der sollte sich in erster Linie einmal mit den Sicherheitseinstellungen seines verwendeten Browsers auseinander setzen. Dabei sollten vor allem die Handhabung der Cookies, als auch die Möglichkeiten so genannte “Tracker” auf Webseiten zu blockieren ins Auge gefasst werden. Dies geht eigentlich sehr einfach und in wenigen Minuten hat man ohne wirkliche Einschränkungen akzeptieren zu müssen einen großen Schritt für mehr Privatsphäre im Internet getan.

Zusätzlich ist es angeraten auch einen Trackingblocker wie “Ghostery zu verwenden. Du wirst für Werbetreibende damit beinahe unsichtbar und wirst plötzlich auch “Werbefreies Internet” erleben können.

Browsereinstellungen für Sicherheit

 


Die perfekte Kombination mit einem sicheren Browser!

Wenn Du keine Kompromisse eingehen willst bei der Nutzung des Browsers, dann kannst Du auch gleich einfach einen sicheren Browser verwenden!

Epic Browser

epic privacy browser

Dabei empfehlen wir die Verwendung des Epic-Browsers. Dieser Browser ist kostenfrei erhältlich und ist im Kern ein “Google Chrome Browser”. Privatsphäre Aktivisten haben dem Standard-Browser aber wesentliche Merkmale für eine erhöhte Privatsphäre und auch Sicherheit sowie Werbeblocker eingebaut. Dadurch braucht man keine zusätzlichen Erweiterungen mehr verwenden und kann sich entspannt im Internet bewegen ohne laufend durch aufdringliche Werbung verfolgt zu werden.

Der Epic Browser ist nur in Englisch und nur für Mac OSX und Windows verfügbar!

  • Die ideale Kombination in Verbindung mit einem VPN Service!
  • Leider nur in Englisch verfügbar, aber identisch von der Bedienung wie Google Chrome!

Bitte beachte:

Der Epic Browser bietet auch die Möglichkeit einer “Anonymisierung” Deiner IP-Adresse über einen Proxy-Dienst in NewYork an. Ich würde diesen Dienst aber nur für unkritische Angelegenheiten empfehlen, persönliche Daten wie Benutzernamen, Passwörter usw sollten darüber nicht gesendet oder empfangen werden, da die Verbindung OHNE VPN Service nicht ausreichend geschützt sein wird. Aber ideal um beim anonymen Surfen einen weitere Verschleierung durchzuführen auch OHNE VPN.

Epic Browser f. Windows/MacOSX


TOR Onion Project Logo

TOR Browser

Der TOR Browser ist für Windows, MacOSX oder auch Android (Orbot) verfügbar und entspricht weitestgehend einem Firefox Browser, welcher wie bekannt auch eine sehr einfache Handhabung erlaubt. Im TOR Browser wurden zusätzlich die Sicherheitsfunktionen entscheidend erweitert und auch eine automatische Anbindung an das Onion (TOR) Netzwerk integriert. Das TOR Projekt ist rein spendenfinanziert und damit kostenlos verfügbar für Jeden im Internet.

Der TOR Browser ist auch in Deutsch und für Windows, Linux, MacOSX & Android (Orbot App) verfügbar.

Bitte beachte:

Verbindungen die über das TOR Netzwerk laufen einerseits eine hohe anonymisierung ermöglichen, auf der anderen Seite aber dadurch auch langsamer sind und gerade für häufige Downloads & Videos nicht geeignet sind. Bei der Nutzung des TOR Browsers in Verbindung mit der TOR Verbindung, werden außerdem NUR die Daten welche über den Browser selbst geleitet werden anonymisiert. Dh. alle anderen Anwendungen auf Deinem Gerät kommunizieren weiterhin mit deiner echten IP Adresse – Ausnahme wenn Du einen VPN Service in Kombination damit verwendest!

TOR Browser f. Windows/MacOSX     Orbot (TOR) für Android


Eine sichere Firewall für Windows.

Du brauchst normalerweise keine Firewalls von Drittanbietern. Der beste Schutz bei Windows st durch die eingebaute “Windows Firewall” gegeben. In Kombination mit dem Malwareschutz der ebenfalls vorhanden ist kannst Du das niemals mit einer Drittsoftware besser machen. Um die Verwaltung dieser Komponenten aber einfacher zu machen empfehlen sich Tools wie  Evorim Firewall oder auch TinyWall.

Diese beiden verwalten lediglich Deine bereits vorhandene Firewall auf Windows und greifen darüber hinaus nicht in sicherheitsrelevante Systembestandteile ein. Dazu sind diese kostenfrei!

Mac Benutzer haben eine sehr gute Firewall eingebaut. Daher gibt es dazu keinen weiteren Vorschlag!

Evorim Firewall f. Windows     TinyWall für Windows


Welchen Virenschutz verwenden?

Besonders gängige Geräte wie Windows oder mittlerweile auch Mac OSX, sind natürlich Ziele von Virenschreibern. Obwohl ich selbst keinen Virenschutz verwenden, da ich einfach gut darauf aufpasse was auf meinen PC gelangt (Email nur im Webbrowser lesen nicht herunterladen, Downloads immer vorher überprüfen),  kann ein Virenschutz dennoch sinnvoll sein. Die Frage nach den besten Virenschutz stellt sich daher durchaus und ich denke das ein Virenschutz demnach möglichst wenig Ressourcen verschwenden sollte und aber treffsicher auch bei der Überprüfung sein. Man sollte aber gut hinterfragen ob nicht eine Datensicherungslösung der sicherste Weg wäre, also was würde denn passieren mit Deinen Daten, wenn Du durch einen Virus auf Deinem PC das Betriebssystem neu installieren müsstest?

Du solltest Dir die folgenden Fragen stellen:

  • Weshalb willst Du einen Virenschutz verwenden?
  • Ladest Du wirklich Dateien von unbekannten Herausgebern auf Dein Gerät?
  • Was würdest Du tun wenn Du einen Virus hättest?
  • Hast Du alle Deine Daten die Dir wichtig sind auch außerhalb Deines Gerätes gesichert?

Warum Du keinen Virenschutz brauchst!


Verschlüssle Deine E-Mails

brief-im-kuvert-minDu kannst heute auch mit sehr einfachen Mitteln Deine E-Mailsicherheit erhöhen.

Es wundert uns immer noch, dass früher die Briefe immer in Kuverts waren aber E-Mails meistens noch immer OHNE jeden Schutz versendet werden.

Wir haben eine kleine Anleitung um “E-Mails sicher nutzen” zusammengestellt:

E-mails sicher verschlüsseln!

 





Weitere aktuelle Beiträge unserer Seite

Sicher, aber langsam? Wie du deinem VPN den Turbo verpasst
VPNs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und in Zeiten wachsender Transparenz, scheinen sie eine willkommene Alternative zu sein. Virtuell, privat, sicher, leistbar und endlich ein unbeobachteter Zugang zur Welt der globalen Vernetzung. Das Internet lockt mit unwiderstehlichen Rufen und nicht nur privat nützen wir es beinahe täglich. Vieles ist ohne ...
1&1 blockiert VPN über PPTP
Der Internetanbieter 1&1 in Deutschland hat ja eigentlich kein eigenes Netzwerk direkt bis zum Endkunden, und ist daher meistens nur Auftraggeber auf fremden Netzwerken. Neben verschiedener Probleme für den Kundenservice daraus, blockiert der Internetanbieter auch eine ganze Reihe an Services die über das Netzwerk gehen sollten. PPTP wird gänzlich blockiert ...
Sichere deine Daten & Anonymität mit Wegwerf-E-Mail-Adressen: So einfach geht’s!
Wo auch immer du deine persönliche, private E-Mail-Adresse eingibst: Nach kurzer Zeit wirst du garantiert mit unerwünschter Werbung & Co zugemüllt. Am besten also nie deine „echte“ E-Mail-Adresse verraten. Aber geht das denn? Ja! Wir erklären dir, wie: nämlich mit Wegwerf-E-Mail-Adressen. Einweg-Rasierer kennst du sicher. Einmal benutzt, weg damit. Keinerlei ...
Hacker lieben deine Handynummer und sie kommen ganz leicht an sie ran!
Hackeralarm! Wir haben irgendwann einmal gelernt, dass wir Fremden unsere Handynummer nicht geben sollen. Großteils haben wir uns daran gehalten und in manchen Fällen sogar lieber eine falsche genannt. Diese Weisheit ist leider in Vergessenheit geraten. Die Fremden sind anonym im Netz versteckt und wir geben ihnen bereitwillig all unsere ...
Anleitung: Einen eigenen VPN-Server mit VyprVPN verwenden
Einen eigenen VyprVPN Cloudserver verwenden! (Privater VPN-Server) VyprVPN hat vor zwei Jahren eine neue und bisher einmalige Funktion auf den Markt gebracht, welche aber nur wenig Beachtung findet. Ich finde, dass diese Möglichkeit aber auch für private Personen durchaus ein richtiger Vorteil sein kann und möchte daher hier zeigen, wie ...
Schnell flicken! Notfall-Patch von Microsoft für Zero-day-Lücke – Wettlauf gegen die Zeit
Internet Explorer: Welche gefährliche Sicherheitslücke gerade entdeckt wurde und wie du dich vor Angreifern, ihrer gemeinen Malware und der Totalübernahme deines Rechners schützen kannst, erfährst du in diesem Artikel. Zero-day – NULL Tage Zeit Zero-day-Lücken sind deshalb so unangenehm, weil es NULL Tage Zeit gibt um einen Patch als Gegenmaßnahme ...
Deutsche VPN kostenlos nutzen
Wer einen kostenlosen VPN Service mit deutschen Servern sucht, der wird hier fündig werden. Viele unserer Leser suchen nach VPN-Services ohne dafür etwas bezahlen zu müssen. Allerdings gibt es für einen kostenfreien Service natürlich weder Kundensupport noch irgendwelche Garantien. In vielen Fällen werden die kostenfreien Services auch genutzt, um Nutzerdaten ...
Wie der private Browsermodus uns in falscher Sicherheit wiegt
Unsere Internetaktivitäten bleiben nicht geheim. Sie hinterlassen Spuren und meist geben wir eine Menge über uns preis, ohne uns dessen bewusst zu sein. Wie und ob uns beispielsweise der private Browsermodus schützen kann, erfahrt ihr in diesem Artikel. Die IP-Adresse verrät uns immer Alle haben eine. Jedes Gerät innerhalb eines ...
DAZN auch im Ausland sehen
Im letzen Jahr wurde durch DAZN viele Sportfans und Nutzer im deutschsprachigen Raum geworben. Es können dabei viele Spitzensportübertragungen oder gar die Champions League, in FullHD Qualität und teilweise sogar in 4k Qualität empfangen werden. Fußball ist natürlich ein ganz großer Vorteil den viele Nutzer interessiert und wird durch die ...
Anleitung: NordVPN auf ENIGMA2-Boxen (Dreambox, Enigma, Vu+ usw...)
Ein einfaches Plugin verbindet NordVPN mit E2 Boxen! Wenn Du einen VPN-Service direkt auf einer Enigma2 Box nutzen möchtest, dann kannst Du mit einem einfachen Plugin (von "Lizard" entwickelt) NordVPN damit bedienen und alles sehr einfach verwenden. (Dreambox, Vu+, etc) [wc_box color="secondary" text_align="left" margin_top="" margin_bottom="" class=""] Enigma2 Boxen sind zum ...
Tipps vom Weihnachtsmann: Wie du Cookies daran hinderst, deine Geschenküberraschungen zu verraten
Ganz klar: Zu Weihnachten wollen wir unseren Lieben eine Freude bereiten. Wie auch sonst bietet sich Online-Shopping als gute Alternative an. Allerdings kannst du auf diesem Wege ganz schnell deine Überraschung verderben. Wir haben für dich die besten Tipps zusammengestellt, um dein Shopping-Verhalten bestmöglich zu verschleiern - von Browser-Extensions bis ...
Neue Welle an „Porno-Erpressermails“: Überzeugend echt durch Passwörter aus alten Daten-Leaks
Achtung: Sie sind wieder unterwegs! Die besonders bösartigen Porno-Erpressermails, die echte Passwörter der User enthalten, landen einmal mehr in unseren Postfächern. Es handelt sich dabei aber um Fakes mit Passwörtern aus alten Daten-Leaks – also keinesfalls bezahlen, auch wenn das Ganze sehr echt wirken mag. Du checkst deine E-Mails, denkst ...
Was macht einen seriösen VPN aus?
Wie erkennt man einen seriösen VPN-Anbieter? Vertrauen ist ein entscheidender Bestandteil eines modernen digitalen Ökosystems. Wir vertrauen den Banken, dass Finanzinformationen sicher sind. Wir vertrauen auf Suchmaschinen, um uns die gewünschten Informationen zu liefern, und Navigations-Apps, die uns den effizientesten Weg zeigen. Ironischerweise sind virtuelle private Netzwerke oder VPNs häufig ...
YouTube Premium Abo bestellen und dabei Sparen!
Wer sich ein YouTube Premium Abo oder auch den Service  YouTube Music zulegt, der bezahlt im Regelfall einen lokalen üblichen Preis dafür. Dieser Preis ist daher auch in unterschiedlichen Erdteilen abhängig von den lokalen Marktgegebenheiten. Das bedeutet, dass man in anderen Staaten diese kostenpflichtigen Bezahldienste auch zu absolut unterschiedlichen Preisen ...
Cloudflare DNS 1.1.1.1
Was ist 1.1.1.1? 1.1.1.1 ist eine von dem privaten Unternehmen "Cloudflare" betriebene Möglichkeit, im Internet zu surfen. Es handelt sich um einen öffentlichen DNS-Resolver. Im Gegensatz zu den meisten DNS-Resolvern verkauft 1.1.1.1 keine Benutzerdaten an Werbetreibende. Durch die Verwendung von 1.1.1.1 anstelle des DNS-Resolvers des eigenen Internetanbieters wird die Nutzung ...
Wie privat ist dein Facebook-Profil? Ein neues Tool zeigt auf, welche Daten von dir öffentlich angezeigt werden
Das Internet vergisst nichts, heißt es. Und das ist leider wahr. Wer auch immer dich beispielsweise auf Facebook sucht, stößt meist auf allerhand Infos. Viele davon sind aber nicht unbedingt für die Öffentlichkeit gedacht. Beispielsweise die exzessiven Party-Fotos oder die nicht unbedingt vorteilhaften Bikinifotos aus dem Urlaub von anno dazumal ...
Erpressungsversuche per E-Mail.
Die letzten Tage machen sich perfide Betrüger mit gestohlenen Passwortdaten von Webseiten daran, unsichere Nutzer zu erpressen. Die Erspressungsmethode sollte Dich aber nicht verunsichern, da es sich dabei nur um einen "Bluff" handelt und keine Gefahr durch die Nichtbeachtung dieser Nachrichten ausgeht. Es zeigt aber sehr gut, wie man Opfer ...
Übersicht über die besten Torrent Seiten im Internet (Stand Oktober 2018)
"Torrents" werden zum Teilen von Dateien einer Vielzahl an Nutzern über das Internet  verwendet. Dabei werden Dateien mit einem eindeutigen Hash-Wert versehen und anschließend auch durch Torrent-Programme mit anderen Nutzern teilbar gemacht. Wenn man eine Datei über Torrent laden möchte, dann benötigt das Torrent-Programm die Informationen, wo diese Daten zu ...
WLAN ist eine praktische Sache. Vor allem, wenn du unterwegs auf Reisen bist und nicht zusätzliches Geld für mobile Daten bezahlen möchtest. Aber kannst du dir sicher sein, dass der Wireless Hotspot in deinem Zimmer wirklich sicher ist? Kannst du nicht! Ganz im Gegenteil: Wenn du dieses unsichere Internet nutzt, ...
Auch wenn wir noch nicht bei „1984”-Zuständen angelangt sind ist es nicht zu leugnen, dass zunehmende Überwachung durch die Regierung, Spyware und eine steigende Anzahl von Cyberkriminellen unser Leben bestimmen. Dadurch ist es wirklich eine Herausforderung, online sicher zu bleiben. Auch unser Handy bzw. die darin enthaltenen Daten stehen immer ...
Seit Juli kannst dir Klarheit darüber verschaffen, ob deine Daten bei Datenverlusten/-diebstählen von gehackten Webseiten einkassiert worden sind: Der kostenlose Dienst HackNotice sammelt entsprechende Infos und warnt seine User umgehend, sodass du schnell reagieren kannst. Man hört und liest es überall: Die Cyberkriminalität nimmt zu. Ransomware-Attacken, Identitätsdiebstähle, Datenklau etc. sind ...
Datenschutz, Privatsphäre & Sicherheit im Web stellen schon für uns „Erwachsene” ein Thema dar, das immer wesentlicher wird. Für Kinder ist bzw. sollte die Sicherheit im Internet aber noch wichtiger sein. Hast du schon einmal mit deinem Nachwuchs darüber gesprochen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit! Worüber du genau sprechen ...
Öffentliche WLANs sind praktisch, klar. Aber ist der Hotspot, mit dem du gerade verbunden bist, auch wirklich sicher? Die größte Schwäche kostenloser WLAN-Hotspots in Hotels, Flughäfen, Cafés etc. liegt oft in der schlechten Router-Konfiguration und sogar noch öfter im Fehlen starker Passwörter. Dieser Mangel an Basisschutz ist genau der Grund, ...
Spätestens jetzt im August gönnen sich die meisten von uns eine kurze Auszeit. Ganz klar, dass zumindest das Smartphone und oft auch der Laptop mitmüssen. Gerade im Urlaub, vor allem im Ausland, solltest du dir aber ein paar Gedanken über die Sicherheit deiner Geräte bzw. auch deiner Daten bzw. Brietasche ...
Online-Shopping ist DAS Einkaufserlebnis überhaupt. Es hat jede Menge Fans und zahlreiche Vorteile – birgt aber auch ein paar Risiken. Ein VPN kann dir maßgeblich dabei helfen, dich dagegen abzusichern und gleichzeitig die besten Deals abzustauben. Maximiere also deine Sicherheit UND deine Ersparnisse mit unserem VPN-Shopping-Guide! Wie kann dir ein ...
Geld sparen beim Netflix Abo mit VPN
Wer Netflix seit geraumer Zeit nutzt, dem wird bereits aufgefallen sein, dass der Service nach und nach teurer wird. Aber nicht in allen Ländern! Daher besteht die Möglichkeit ein normales Netflix Abo auch in einem anderen Land abzuschließen und natürlich genauso zu nutzen wie das aus dem eigenen Land. Da ...
Ein VPN ist wie jeder andere? Wo liegen denn die Unterschiede? Gehts um den Preis?
Die meisten Leser besuchen unsere Seite, da diese auf der Suche nach einem VPN-Services oder sich dafür interessieren. Dabei wird der Fokus bei der Suche häufig auf Preis oder auch einzelne Funktionen gelegt. Allerdings ist damit die große Anzahl an verfügbaren Angebote nicht vergleichbar. Denn von den Kosten her unterschieden ...
Hilfe: ASUS Router hat keine VPN-Verbindung mehr
Einige Leser berichten uns über Probleme mit der VPN-Client Funktion, welches plötzlich nach einem Firmware-Update auftritt. Deshalb möchte ich hier einige Lösungsvorschläge zusammenstellen. Damit die VPN-Verbindung des Routers zu einem VPN-Service wieder klappt. Welche Ursache kann bei Deinem ASUS Router vorliegen? Durch ASUS Firmware-Updates können auch die Routing-Tabellen und Einstellungen ...
LifeTime Angebote von VPN-Services
Immer wieder werden VPN-Services als "LifeTime" Angebote präsentiert. Das bedeuten, man bezahlt einmal einen Betrag und kann dann den Service auf "Lebenszeit" kostenfrei und ohne weitere Gebühren verwenden. Wie funktionieren LifeTime Angebote bei VPN-Services? Das fragen wir uns heute einmal. Ich möchte dazu mit einem Szenario beginnen, dass durchaus vergleichbar ...
IPv4 und IPv6 Vergleich
Viele unserer Leser erhalten von Ihrem Internetanbieter bereits IPv6 Internetadressen und befürchten, dass sich damit auch die Nutzung des VPN-Services ändern würde. Das ist aber eigentlich nie der Fall. Dazu muss man verstehen, weshalb Internetanbieter IPV6 einsetzen und in welchem Umfang. An der Nutzung des Internets ändert sich daran nämlich ...
Wird geladen...