Eine neue Ära für ExpressVPN

ExpressVPN hat für 2021 einige Änderungen in Planung, die der Provider jetzt auf seiner Webseite veröffentlicht hat.

Wie die Online-Welt selbst hat ExpressVPN seit seiner Einführung im Jahr 2009 einen langen Weg hinter sich gebracht. Die digitalen Anforderungen der User haben sich in den letzten 10 Jahren geändert und ExpressVPN hat versucht, diese auf verschiedene Weise mit Funktionen wie TrustedServer, Network Lock, KillSwitch, Lightway Protocol usw. zu erfüllen.

Mit zunehmender Digitalisierung des Lebens können VPN-Anbieter mehr tun, damit du die Kontrolle über dein Online-Erlebnis zurückzugewinnst.

11 Jahre später will das Unternehmen den Usern immer noch das bieten, was sie im Internet wollen und erwarten: privaten, sicheren und unbegrenzten Zugang. ExpressVPN hat für sich erkannt, dass die Technologie zwar immer auf dem neuesten Stand war, aber es an der Zeit ist, das Erscheinungsbild der Serviceanwendungen und die Website zu aktualisieren.

Eine neue Ära für ExpressVPN
Eine neue Ära für ExpressVPN

Was ist bei ExpressVPN neu?

Das neue ExpressVPN Logo symbolisiert Vorwärtsbewegung und Energie – wie „ein digitaler Rückenwind, der dich auf deine Online-Reise überall hin führt“, so ExpressVPN.

Das Unternehmen sagt: „Die Art und Weise, wie wir alle mit dem Internet und unseren Geräten interagieren, entwickelt sich ständig weiter. Unsere breitere Farbpalette und unser ausdrucksstarker Illustrationsstil stehen für ein eindrucksvolles Weberlebnis – das ist an den schönen Pfirsich- und Violetttönen unserer Apps, der lebhaften Bildsprache unserer Website und den strahlenden Blautönen unserer Symbole und Illustrationen deutlich zu erkennen.“

In den letzten Monaten hat der Dienst viele innovative Funktionen eingeführt. Hier ist eine Vorschau auf neue Datenschutz- und Sicherheitstools in den kommenden Monaten und Jahren.

Interessante Entwicklungen

  • Die ExpressVPN Lightway-Technologie wurde von Grund auf entwickelt, um ein schnelleres, sichereres und zuverlässiges Erlebnis zu bieten, insbesondere auf Mobilgeräten. Lightway bietet nahtlose Konnektivität und eine längere Akkulaufzeit dank seiner leichten Codebasis.
  • Die Protection Summary, die derzeit für Android verfügbar ist, zeigt dir, wie lange du pro Woche mit dem VPN verbunden warst und wann das VPN die Privatsphäre deiner IP-Adresse schützt. Der Sicherheitsassistent ist eine weitere Funktion der App, die gerade beim Betatest auf Android gestartet wurde. Er enthält Richtlinien zum Schutz deiner Geräte, der Privatsphäre und zur Sicherheit verschiedener Online-Konten. Die Benachrichtigung über Datenverletzungen hingegen verfolgt und benachrichtigt dich in Echtzeit, wenn deine E-Mail-Adressen mit Datenverletzung in Verbindung gebracht wurden.
  • Das Digital Security Lab ist eine Initiative, um ein sicheres, privates und offenes Internet für alle zu schaffen. Das neue Digital Security Lab wird sich auf hochwertige Originalforschung in den Bereichen digitaler Datenschutz, Cybersicherheit, Zugang zu Wissen und Informationsfluss konzentrieren.

Was kommt als nächstes?

VPN-Services sind für den Schutz des Internets unerlässlich, aber sie sind nur eines der wichtigsten Elemente des Datenschutz- und Sicherheitspuzzles. Da sich Online-Bedrohungen ständig weiter entwickeln, entwickeln sich auch VPN-Anbieter ständig weiter.

ExpressVPN hofft, dass den Usern das neue Erscheinungsbild gefällt. Das Unternehmen bereitet auch noch andere Updates vor.


Erstellt am:4. Februar 2021

Artikel aus der gleichen Kategorie: