eBlocker Test & Anleitung. (Firma aber geschlossen nicht mehr erhältlich)

eBlocker

4.7

Geschwindigkeit

6.0/10

Privatsphäre

9.0/10

Ausstattung

8.3/10

Kundenservice

0.0/10

Preis

0.0/10

Positiv

  • Eine Box für Alles!
  • Schützt das gesamte Heimnetzwerk auch über einen TOR Zugang
  • VPN-Anbieter können eingebunden werden

Negativ

  • Firma ist nach einem Konkurs geschlossen worden!
  • Geschwindigkeiten lassen stark zu wünschen übrig, wenig praxistauglich dadurch
  • Einrichtung könte einfacher sein, stellt manchmal eine Herausforderung dar
  • Dauernde Captcha Abfragen auf verschiedenen Webseiten stören das Surfvergnügen

eBlocker ist geschlossen

Nach dem KONKURS des Herstellers kann man eBlocker nicht mehr erwerben.

————–

eBlocker ist eine einfache Box um sämtlichen Datenverkehr einer ganzen Familie mit allen angeschlossenen Geräten sicher zu gestalten. Dazu wird einfach eine Box zwischen den Geräten und dem vorhandenen Internet-Router in das eigene Netzwerk integriert und darüber verschiedene Sicherheitsfunktionen ausgeführt.

eBlocker ist eine Kombination aus einer Nutzerverwaltung, Proxy-Server, VPN-Client und von integrierten Tracking- und Jugendschutzfilter. Es lassen sich damit im Heimnetzwerk verschiedene Funktionen, welche dem Schutz der Wiedererkennung im Internet, als auch dem Schutz der Privatsphäre bei der Benutzung von Webanwendungen und Webseiten nutzen.  Man kann jede dieser Funktionen auch mit anderen Mitteln erwirken, jedoch ist der eBlocker eben auch für unbedarfte Nutzer sicher eine Allroundlösung im eigenen Heimnetzwerk. 

So einfach und auch intelligent dieses System auch klingen mag, es hat leider einige gravierende Schwächen die man auch kennen sollte.

eBlocker Bedienoberfläche Übersicht
eBlocker Bedienoberfläche Übersicht

Die Vorteile / Funktionen von eBlocker umfassen:

  • Keine Softwareinstallation auf den Geräten im Heimnetzwerk notwendig
  • Alle angeschlossenen Geräte werden automatisch geschützt
  • Blockiert zuverlässig Trackingcodes auf Webseiten
  • Keine Werbeeinblendungen auf Webseiten
  • Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert.
  • Die Daten werden auf Wunsch über das TOR Netzwerk geleitet
  • Die angeschlossenen Geräte werden für Webseiten „anonymisiert“ dargestellt.
  • Diverse Schutzoptionen für Jugend/Kinder können angewendet werden
  • Individuelle Steuerung der Funktionen für einzelne Nutzer
  • Keine aufwendige Konfiguration, einfach auspacken, anschließen und das Internet sicher nutzen.
  • Integration mit allen bestehenden Internet-Routern und Internetanbietern möglich

 

Lieferung & Inbetriebnahme

Der eBlocker wird gut verpackt und auch mit gutem Beschreibungsmaterial geliefert. Neben dem Gerät wird noch ein Netzteil, ein LAN Kabel zum Anschluß am bestehenden Internetrouter mitgeliefert. Die Inbetriebnahme ist eigentlich denkbar einfach, da man nur das Gerät mit dem mitgelieferten Kabel an den vorhandenen Router anschließen muss und danach mit dem Strom verbindet. Nach einigen Minuten hat sich der eBlocker von selbst auf den aktuellen Stand der Software gebracht und man kann mit der Inbetriebnahme und Einrichtung beginnen. Dazu ruft man auf seinem PC einfach eine Webseite auf. Sofern die Voraussetzungen gegeben sind, ist dies sehr einfach erledigt. Falls es dabei zu Problemen kommt, kann man mit den einfach zu findenden Anleitungen die Voraussetzungen schaffen. Dazu muss in erster Linie dann auf dem eigenen Internetrouter die DHCP Funktion deaktiviert werden und diese auf dem eBlocker aktiviert werden. Die Geräte im Netzwerk werden sich danach nach einer neuen Verbindung mit dem Netzwerk auch direkt am eBlocker anmelden.

Dieser Vorgang mag sehr einfach klingen, kann in der Praxis aber auch manchen Nutzer überfordern, da einfach sehr viele Fachbegriffe leider immer nich verwendet werden. Es wird aber für jeden machbar sein. Man darf dabei einfach nur nicht aufgeben,

Was ändert sich, wenn der eBlocker im eigenen Netzwerk verwendet wird?

Die Geräte im Netzwerk melden sich fortan direkt am eBlocker an und werden damit auch von diesem erkannt. Über die Konfigurationsseite im Browser kann man einzelnen Geräten individuelle Rechte oder auch Funktionen des eBlocker zuordnen oder auch deaktivieren.  Sobald man sich mit dem System etwas angefreundet hat, ist dies sehr einfach möglich.

Je nach gewählten Paket, kann man die folgenden Funktionen des eBlocker nutzen:

  • Paket: Basic (€99 – LifeTime)
    • Schützt alle Betriebssysteme, Geräte & Browser
    • Keine Softwareinstallation auf den Endgeräten notwendig
    • IP-Anonymisierung über das TOR Netzwerk oder über einen VPN-Service
      (Ein entsprechender VPN-Service ist nicht inkludiert!)
    • Es sind verschiedene Nutzer anlegen, welche sich selbst oder auch andere Geräte verwalten können.
    • Einstellungen individuell pro Benutzer oder pro Gerät können getroffen werden
  • ab Paket: Pro (€299 – LifeTime)
    • Blockiert Tracker und datensammelnde Werbung
    • Browser-Schutz Malware & Phishing
    • Verändert die Header (Erkennung) der benutzten Geräte
  • ab Paket: Family (€349 – LifeTime)
    • Jugendschutzfunktionen
    • Surfzeiten für einzelne Nutzer oder Geräte festlegen und die Dauer einschränken
    • Filtert jugendgefährdende Inhalte einzelner Geräte oder Nutzer

 

IP-Anonymisierung mit dem eBlocker

Die IP-Adressen der Nutzer werden über eine Verbindung zu TOR (Onion) Netzwerk anonym erscheinen. Allerdings hat dies natürlich die selben Nachteile, wie auch bei der Nutzung des TOR Browsers: Geschwindigkeit ist zum Teil stark begrenzt, Viele Webseiten blockieren TOR Nutzer. Daher macht der eBlocker eigentlich nur Sinn, wenn man auch zusätzlich ein Aboment bei einem VPN-Service hat.  Diese kosten natürlich extra und sind nicht in den Preis der eBlocker enthalten. Im Grunde kann man jeden VPN-Anbieter, welcher auch OpenVPN und OVPN Konfigurationen zur Verfügung stellt verwenden. (VPN-Anbieter mit OpenVPN für eBlocker geeignet)

eBlocker mit TOR ist keine praxistaugliche Lösung.
Die Verwendung eines kostenpflichtigen VPN-Services, sollte gemeinsam mit dem eBlocker obligatorisch sein!

 

Preise von eBlocker

Die Preise von eBlocker stehen schon fest.

 

 

 

Fazit zu eBlocker

eBlocker ist ein komplett neues Produkt, welches aber mehr als 3 Jahre Entwicklungszeit bereits hinter sich hat.Die Serienproduktion hat im September begonnen. Die Auslieferung der ersten 3.500 eBlocker ist bereits erfolgt. Das Produkt hat durchaus Potential aufgrund der Einfachheit, in vielen Haushalten gute Dienste zu leisten und damit einen aktiven Beitrag zur Datensicherheit beizutragen.

Klarerweise werden wir dieses Produkt auch weiterhin verfolgen und in unserem Testbericht (Ab Anfang Oktober) entsprechend auf Herz und Nieren testen!

eBlocker Webseite


Hinweis auf die VPN-Router Sonderseite:
„Anleitung VPN-Router für die Familie einrichten“

Anleitung Familie sicher im Internet
Anleitung Familie sicher im Internet

Ähnliche Beiträge: VPN-Router im Heimnetzwerk

VyprVPN OpenVPN Update notwendig

Update notwendig: VyprVPN Zertifikate erneuern für OpenVPN Verbindungen (Router)

VyprVPN TLS Zertifikate für OpenVPN wurden erneuert Alle drei Jahre ist es soweit und die TLS Zertifikate für OpenVPN Verbindungen werden erneuert, dies ist bei VyprVPN heute geschehen. (31.03.2020). Geräte ...
Weiterlesen …
ip adresse statisch

Anleitung: Wie man eine statische IP Adresse auf einem ASUS Router einrichtet.

Über eine statische IP auf das Heimnetzwerk zugreifen! Wenn Du auf dein Heimnetzwerk zugreifen möchtest, aber keine statische IP Adresse die Du dafür verwenden kannst von Deinem Internetanbieter erhalten hast, ...
Weiterlesen …
geschwindigkeit VPN-Router

Geschwindigkeit mit VPN Router ist langsam? Warum?

VPN am Router ist langsam? Wenn man einen VPN-Router verwendet um sein Heimnetzwerk zu seinem VPN-Service zu verbinden, dann ist die Übertragungsgeschwindigkeit nicht immer vergleichbar mit der die man erhaltet ...
Weiterlesen …
AVM Fritzbox demnächst mit WPA3

FritzBox bekommen WPA3 Update mit neuer Firmware.

WPA3 bei FritzBox bald verfügbar? Die FritzBox Router erhalten demnächst ein neues Beta-Update, welches vor allem auch eine deutliche Veränderung der Wifi-Verschlüsselng auf den Standards WPA3 anheben wird. Der neue ...
Weiterlesen …
Netzwerk Schema externer Zugriff

Anleitung: Externer Zugriff auf den Router im eigenen Netzwerk

Externer Zugriff auf lokale Netzwerkressourcen (zB. ASUS Router) Wer einen ASUS Router im Heimnetzwerk verwenden möchte, der kann sich oft nicht vorstellen, wie Geräte auch von ausserhalb auf im Netzwerk ...
Weiterlesen …
Anleitung ProtonVPN auf ASUS Router

Anleitung: ProtonVPN auf ASUS Router installieren. (Schritt für Schritt)

Schritt für Schritt Anleitung in Deutsch für ProtonVPN auf ASUS Router ProtonVPN kann man auch auf vielen gängigen ASUS Routern sehr einfach verwenden, dazu sind auch nur wenige Schritte notwendig ...
Weiterlesen …
anleitung trustzonevpn auf asusrouter einrichten

Anleitung: Trust.Zone VPN auf einem ASUS Router einrichten. (Kostenlos testen)

Der VPN-Service Trust.Zone bietet für relativ wenig Geld eine ganze Menge an Leistung und ist auch auf ASUS VPN-Routern zufriedenstellend verwendbar. Die Einrichtung mag einigen die das zum ersten Mal ...
Weiterlesen …
kabellose netzwerkverbindung strom powerline

Anleitung: Zwei Router (Geräte) über das Stromnetz verbinden. (Powerline)

Geräte ohne eine direkte Netzwerkkabel-Verbindung verwenden. Wenn man mehrere Geräte im eigenen Netzwerk verwendet, kann es auch vorkommen, dass man zwei Geräte mit einem Kabel verbinden muss, aber entweder die ...
Weiterlesen …
Anleitung: ASUS Router Systemzeit einstellen

Anleitung: Aktualisieren der Systemzeit auf einem ASUS-RT Router

Auf ASUS RT Routern kommt es manchmal dazu, dass die Systemzeit nicht der aktuellen Zeit entspricht. Dabei sollte man dann wie folgt vorgehen: Anleitung: ASUS Router Systemzeit einstellen Führen Sie ...
Weiterlesen …
IPVanish VPN auf ASUS Router einrichten

Anleitung: IPVanish VPN auf ASUS Router einrichten.

IPVanish VPN kann man auch ohne Probleme und auch ohne etwas an den Router anpassen zu müssen mit einem ASUS Router verwenden. Dazu ist die Standardkonfiguration der Router für VPN-Client ...
Weiterlesen …

 


Erstellt am:18. Juni 2016


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!


Sicherheit im Internet Hilfe

Ausgezeichnete VPNs aus unseren Tests!

9 Gedanken zu “eBlocker Test & Anleitung. (Firma aber geschlossen nicht mehr erhältlich)”

Schreibe einen Kommentar

×
Fehler bei
der Übermittlung.
×
Erfolgreich.

Coupon wurde erfolgreich gesendet.

Nimm Dein Telefon zu Hand.