eBlocker Test & Anleitung. Einfache Sicherheit im Heimnetzwerk die Ihren Preis hat.

eBlocker

4.99
eBlocker
7.58

Geschwindigkeit

6/10

    Privatsphäre

    9/10

      Ausstattung

      8/10

        Kundenservice

        8/10

          Preis

          7/10

            Positiv

            • Eine Box für Alles!
            • Schützt das gesamte Heimnetzwerk auch über einen TOR Zugang
            • VPN-Anbieter können eingebunden werden

            Negativ

            • Leider relative gesehen sehr teuer.
            • Geschwindigkeiten lassen stark zu wünschen übrig, wenig praxistauglich dadurch
            • Einrichtung könte einfacher sein, stellt manchmal eine Herausforderung dar
            • Dauernde Captcha Abfragen auf verschiedenen Webseiten stören das Surfvergnügen

            eBlocker Testbericht

            eBlocker ist eine einfache Box um sämtlichen Datenverkehr einer ganzen Familie mit allen angeschlossenen Geräten sicher zu gestalten. Dazu wird einfach eine Box zwischen den Geräten und dem vorhandenen Internetrouter in das eigene Netzwerk integriert und darüber verschiedene Sicherheitsfunktionen ausgeführt.

            eBlocker Installation Schema

            eBlocker Installation Schema

            Die Vorteile / Funktionen von eBlocker umfassen:

            • Keine Softwareinstallation notwendig
            • Alle angeschlossenen Geräte werden automatisch geschützt
            • Blockiert zuverlässig Trackingcodes auf Webseiten
            • Keine Werbeeinblendungen mehr
            • Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert.
            • Die Daten werden auf Wunsch über das TOR Netzwerk geleitet
            • Die angeschlossenen Geräte werden für Webseiten „anonymisiert“ dargestellt.
            • Diverse Schutzoptionen für Jugend/Kinder können angewendet werden (ab Jänner 2017)
            • Individuelle Steuerung der Funktionen für einzelne Nutzer
            • Keine aufwendige Konfiguration, einfach auspacken, anschließen und das Internet sicher nutzen.
            • Integration mit allen bestehenden Internetroutern und Internetanbietern möglich

            Die Benutzeroberfläche von eBlocker

            eBlocker Bedienoberfläche Übersicht

            eBlocker Bedienoberfläche Übersicht

            Wir haben die ersten Tests mit der auch kostenfrei verfügbaren Software die direkt auf „Rasberry Pi“ Geräten (Kleinstcomputersysteme) laufen, durchgeführt und warten nun auf die Lieferung der fertigen Lösung. Natürlich haben wir uns bemüht auch für unsere Leser einen Preisvorteil zu erhalten und werden schon bald ein entsprechendes Angebot dazu veröffentlichen können. (Wer Interesse daran hat kann uns gerne eine Nachricht senden an: kontakt@vavt.de)

            Was wir uns noch wünschen:

            Die Übertragung der Daten über TOR ist zwar eine gute Idee, hat aber einige Nachteile. Manche Webseiten wie Banken usw blockierten den Zugriff über das TOR Netzwerk. Zusätzlich ist die Geschwindigkeit über das TOR Netzwerk eingeschränkt. Dies macht sich vornehmlich bei TV & Videostreams aber auch bei vielen anderen Anwendungen bemerkbar. Diese sind dadurch derzeit fast ausgeschlossen. Wir haben daher angeregt, VPN-Services ebenfalls zu integrieren.

            Geschwindigkeit

            Die Geschwindigkeit der Datenübertragung wird durch die Box spürbar beeinträchtigt. Dies hängt einerseits mit der Unberechenbarkeit des TOR Netzwerkes und aber auch mit einer mangelnden Performance der eingesetzten Hard/Software zusammen. Selbst die Einbindung von VPN-Services hilft hierbei nur wenig.

            Einrichtung für Laien möglich?

            Die Box sollte quasi für jeden einfach einzurichten sein. In der Praxis zeigen sich aber dennoch Tücken. So werden viele Fremdwörter verwendet und es muss dennoch auch an den lokalen Routern spezielle Konfigurationen vorgenommen werden. Aus unserer Erfahrung ist dies unseren Lesern zu folgend ein nicht so einfacher Prozess wie er sein könnte. eBlocker muss in diesem Bereich eindeutig noch besser werden, einige Benutzer haben nach Tagen aufgegeben gehabt, oder sind sich nie sicher ob sie bereits die richtigen Einstellungen für maximalen Schutz getroffen haben.

            Webseiten-Überprüfungen

            Wer sich mit cBlocker verbindet, erhält IP-Adressen die von vielen Webseiten als mögliche Spam oder Malwareuser erkannt werden können. Die Folge sind oftmalige „Captcha“ Abfragen auf vielen Seiten. Einige Webseiten blockierten unseren Zugriff sogar. Dies ist natürlich nur wenig Benutzerfreundlich in der täglichen Praxis. Eine Wechsel auf VPN-Dienste sollte dabei zwar helfen, dabei bleibt dann aber dennoch die verringerte Geschwindigkeit der Datenübertragung als Manko.

            Preise von eBlocker

            Die Preise von eBlocker stehen schon fest.

            Die aktuell verfügbare eBlocker Box kostet inklusive Versand €179,00 Euro.

            Die Box mit den Funktionen der individuellen Steuerung von allen angeschlossenen Geräten kostet €199,00.

            eBlocker Preise (box)

            eBlocker Preise (box)

             

            Updates & Service

            Dazu kommt noch eine Update Vereinbarung welche für 1 Jahr mit €59,00 nicht gerade preiswert erscheint. Für die Option von €150,00 gibt es eine lebenslang kostenfreie Updategarantie. Sollte es bald die Möglichkeit geben auch VPN-Services damit nutzen zu können, dann kommen diese Kosten eines externen Services natürlich noch dazu.

            eBlocker Preise & Optionen

            eBlocker Preise & Optionen

            Fazit zu eBlocker

            eBlocker ist ein komplett neues Produkt, welches aber mehr als 3 Jahre Entwicklungszeit bereits hinter sich hat.Die Serienproduktion hat im September begonnen. Die Auslieferung der ersten 3.500 eBlocker ist bereits erfolgt. Das Produkt hat durchaus Potential aufgrund der Einfachheit, in vielen Haushalten gute Dienste zu leisten und damit einen aktiven Beitrag zur Datensicherheit beizutragen.

            Klarerweise werden wir dieses Produkt auch weiterhin verfolgen und in unserem Testbericht (Ab Anfang Oktober) entsprechend auf Herz und Nieren testen!

            eBlocker Webseite


            Hinweis auf die VPN-Router Sonderseite:
            „Anleitung VPN-Router für die Familie einrichten“

            Anleitung Familie sicher im Internet

            Anleitung Familie sicher im Internet


            Ähnliche Beiträge: VPN-Router im Heimnetzwerk

            Familie sicher im Internet

            VPN Sicherheit für die ganze Familie! Wie schützt man sich einfach und den ganzen Haushalt vor Gefahren aus dem Internet?

            Die Anforderung ist klar. Die ganze Familie zu Hause sollte vor den meisten Gefahren des Internets geschützt werden. Wie kann man das am einfachsten und auch preiswert umsetzen und sicherstellen, ...
            Weiterlesen …
            GooseVPN mit ASUS Router verbinden

            Anleitung: GooseVPN mit ASUS WLAN Router verwenden. Tips und Hilfe

            Viele unserer Leser setzen zu Hause bereits einen VPN-tauglichen Router von ASUS ein. Das ist einerseits sehr komfortabel und man kann dadurch alle angeschlossenen Geräte über eine VPN-Verbindung nutzen. Sogar ...
            Weiterlesen …
            Fritz!box mit VPN-Anbieter verbinden!

            Fritz!Box mit einem VPN-Service verbinden? Warum das nicht geht.

            Viele Leser fragen uns beinahe täglich, wie Sie ihre bestehende Fritz!box mit einem VPN-Service verbinden können. Das geht aber nicht! Es gibt jedoch sehr einfache und gut funktionierende Alternativen welche ...
            Weiterlesen …
            Anleitung: AsusWRT by Merlin mit VPN

            Anleitung: Asus WLAN Router mit „ASUSWRT by Merlin“ & OpenVPN

            Der Router-Hersteller "ASUS" hat mittlerweile viele Anhänger, welche einen VPN-Service gleich direkt über den WLAN Router nutzen. Hier möchten wir daher auch eine optionale Erweiterung zum Standard-Betriebssystem vorstellen: "ASUSWRT by ...
            Weiterlesen …
            Sicherheit im Internet

            Sicher im Internet. Schütze Deine Daten. Ehrliche Tipps vom Fachmann!

            Der vergangene "Panorama WoT Beitrag" hat wieder einmal gezeigt, wie einfach Benutzer Ihre Daten an dubiose Tools und Software geben und damit alle Ihre Aktivitäten aufzeichenbar sind. Ich schreibe diesen ...
            Weiterlesen …

            Anleitung: ASUS Router mit VPN in Betrieb nehmen „Schritt für Schritt“ mit VyprVPN

            Es ist ganz einfach einen ASUS Router direkt in Betrieb zu nehmen, ganz unabhängig davon welchen Internetrouter Du derzeit verwendest. Wir haben einen ganzen Vorgang der Inbetriebnahme in einer Anleitung ...
            Weiterlesen …
            VPN Software kostenlos?

            Kostenlose Sicherheit oder kostenpflichtige Sicherheit – was Sie wissen müssen!

            Es ist immer toll, wenn man etwas kostenlos bekommt. Oder? Es gibt auch sehr viele kostenlose Dienste im Internet. Aber was kostenlos zu sein scheint, kann auch einen verborgenen Preis ...
            Weiterlesen …
            Anleitung VPN mit der Fritz!Box

            Anleitung: Fritz!Box mit VPN-Server verbinden! VPN-Client Funktion

            AVM Fritz!box Internet-Router sind sehr beliebt. Und wir haben viele Leser, die diese auch gerne als VPN-Router mit einem VPN-Service verwenden möchten. Leider ist dies aber nicht direkt mit der Fritzbox ...
            Weiterlesen …
            VPN taugliche ASUS Router

            Alle VPN-Client fähigen ASUS Router – Übersicht mit Details und Empfehlungen

            Die ASUS Router haben eine eingebaute Funktion um VPN-Services direkt über den Router nutzen zu können. (VPN Client). Diese ist auf den neueren Geräten mit ASUSWRT Betriebsystem bereits installiert und ...
            Weiterlesen …
            cisco-linksys-e2500-vyprvpn-router-min

            VyprVPN Router für VPN konfigurieren (Linksys E2500 & andere)

            Viele Leser fragten uns, ob wir nicht auch VPN-Router testen könnten, die Verbindungen zu VPN-Servern für das gesamte Heimnetzwerk erstellen können. Klar ist das möglich. Und es spricht ja auch ...
            Weiterlesen …

             

            6 Kommentare

            • Klaus Lage 8. Dezember 2016 at 23:14 - Reply

              Mein eBlocker liegt seit Wochen in der Ecke, nachdem ich feststellen musste, dass der Hersteller seine Kunden auf eblocker.com selbst trackt (mit Cookies und etracker) und der eBlocker den grössten Tracker, nämlich Facebook, auf nicht-Facebook-Seiten nicht blocken kann, wenn ich weiterhin Facebook nutzen möchte.
              Der Hersteller gibt sogar zu, seine Kunden selbst zu tracken und auch nicht alle Tracker zu blockieren. Sie verargumentieren das damit, dass es doch gute und schlechte Tracker gibt und sie für die Kunden entscheiden, wer gut und wer böse ist. Da ich immer beobachten musste, dass Google trotz Einsatz des eBlockers meine Surf-Daten bekommen hat, scheint es, dass eBlocker Google zu den Guten zählt.
              Das klingt fast so wie die Machenschaften von AdBlock Plus, die ja auch für ihre Kunden zwischen guter und schlechetr Werbung entscheiden.
              Wenn Ihr entlich euren eBlocker habt, dann testet doch bitte mal, welche Tracker damit weiter eure Daten bekommen.
              Ich habe jetzt eine TrutzBox und bin zufrieden. Warum testet ihr die nicht mal?

            • Paul 13. Oktober 2016 at 14:34 - Reply

              Dann schaut Euch mal hier um http://user.forum.eblocker.com/ Was alles nicht geht und wie die User teilweise im Regen stehen!

              Telekom-Router gehen z. B. überhaupt nicht, das gerät funktioniert alles andere als Plug und Play.

              • Markus 13. Oktober 2016 at 15:06 - Reply

                Hallo und Danke für den Hinweis. Wir sind auch schon gespannt das Gerät selbst in Händen halten zu können und das auch nachvollziehen zu können. (Bisher nur Vortest also ohne Vollständigkeit!) Danke vielmals für den Tipp!

            • Tim 2. Oktober 2016 at 0:22 - Reply

              …dass…

            • Tim 2. Oktober 2016 at 0:21 - Reply

              Leider fehlt in diesem Test der Hinweis, das der eBlocker über die „beste“ aktuelle FritzBox nur manuell einzurichten ist (DHCP muss von der FritzBox an eBlocker abgetreten werden) und der eBlocker mit den gängigen FritzRepeatern (1750 und anderen) GAR NICHT funktioniert (laut Supportseite inkompatibel). Super, oder?

              • Markus 2. Oktober 2016 at 0:37 - Reply

                Danke für die wichtigen Hinweise. Wir konnten das Endprodukt leider noch nicht selbst testen. Wir werden dies bald nachholen und bemühen uns um eine ausgewogene und transparente Darstellung. Innerhalb der kommenden zwei Wochen sollten wir den finalen Testbericht fertig haben.

            Hinterlasse eine Nachricht und bewerte auch die Eigenschaften des VPN-Services!


            Name (required)

            Email (required)

            Website