EarthVPN: günstig, preiswert & aber auf keinen Fall empfehlenswert!

EarthVPN

3.33 USD
3.6

Geschwindigkeit

5.2/10

Privatsphäre

7.0/10

Ausstattung

2.8/10

Kundenservice

0.7/10

Preis

2.4/10

Positiv

  • Anbieter aus Nord-Zypern (Nicht anerkannter Staat)
  • Komplett in Deutsch
  • Extrem viele Zahlungsmögichkeiten auf PrePaidKarten
  • Vieler Zahlungsmethoden auch PaySafecard

Negativ

  • Schlechte Reputation bei unserem Leserfeedback
  • Leider nur in Englisch, Kundenservice

EarthVPN Test

EarthVPN ist ein NORD-zypriotischer VPN-Anbieter welcher neben einen günstigen Preis, umfangreiche VPN-Standorte und hohe Anonymität bietet. 32 VPN-Länder und einfach bedienbare Software für alle Geräte.

ProduktbezeichnungEarthVPN
Empfohlene EinsatzgebieteSichere DatenübertragungSperren umgehenStreaming (Urheberr.)Tauschbörsen/Torrents

Unser Fazit zum EarthVPN Testbericht

Der Anbieter EarthVPN hat uns nicht überzeugt. Ausgefallene VPN-Server, langsame Verbindungen, und ein Kundenservice der den Namen keinesfalls verdient hat. Im Grunde kann man nur raten davon die Finger zu lassen. In unserem Test der Kundenservices haben wir immer wieder mit angeblich verschiedenen Personen zu tun gehabt, wir glauben aber, dass dies immer nur eine Person war, welche sich einfach selbst verschiedene Namen und dann noch mit hochtrabenden Titeln gegeben hat. Also der Service ist weder seriös noch empfehlenswert und hart an einer Abzocke.

Inhalt

  • Unser Fazit
  • Unternehmen
  • Preise & Tarife
  • Anwendungen
  • Geschwindigkeit
  • Privatsphäre
  • Streaming
  • Download & Torrent
  • Router
  • Gaming
  • Reisen
  • Kundenservice
  • Funktionen
  • Häufige Fragen

Unternehmen

BetriebsstandortNord-Zypern
Verrechnungsstandort
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Server-Standorte54
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

Vorteil: Zahlung auch per PaySafeCard

Der wirklich einzige gute Punkt den wir finden konnten ist, dass Earth VPN auch die PaySafeCard als Zahlungsmittel akzeptiert. Was natürlich aber auch ein Nachteil ist, denn im Grunde muss man sich wenn man dann nicht zufrieden damit ist einfach von der geld-Zurück-Garantie dadurch verabschieden, denn diese ist dabei ausgeschlossen! Aber es gibt eben kaum noch Anbieter die dieses Zahlungsmittel anbieten, daher ist es halt ein kleiner Pluspunkt der für diesen Anbieter spricht. 

Weitere VPN Anbieter mit PaySafeCard kannst du hier finden    

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )3.99 USD
Tarif (12 Monate )39.99 USD (pro Monat 3.33 USD)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto3
TestmöglichkeitenGeld-Zurück-Garantie
VPN Standorte von EarthVPN
VPN Standorte von EarthVPN

Apps und Protokolle von Earth VPN

Was braucht man mehr? Das fängt einmal bei der Zuverlässigkeit an. Die EarthVPN Server sind alles andere als das, in unserem Test haben wir an jedem Tag 3-4 Server gefunden welche einfach nicht erreichbar waren. Dann kam dazu, dass einige Server dermaßen und für uns unerklärlich langsam waren. Offenbar gibt es hier grobe Konfigurationsprobleme auf Seiten des Anbieters.

Die Software erscheint schon lange veraltet zu sein. Die Darstellung als auch der Funktionsumfang der Zugangssoftware hat vor 5 Jahren bereits niemanden wirklich begeistert, und tut es heute erst recht nicht. Von Sicherheitsvorkehrungen die eine Nutzung auch ohne einen aktiven VPN Tunnel unterbinden würde, ganz zu schweigen.

Verfügbare ProtokolleL2TP/IPSecOpenVPN (TCP)OpenVPN (UDP)PPTP
Eigene Anwendungen/AppsAndroidApple iOSDD-WRTFireTVLinuxMac OSXTomatoWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenEnglisch

EarthVPN Geschwindigkeitstest 

Unsere Leser bewerteten den Service als sehr langsam und mit vielen Verbindungsabbrüchen. Wir haben selbst auch einen Test durchgeführt und kamen auf das selbe Ergebnis.

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 19.06.2020

Privatsphäre im Internet mit EarthVPN 

Für Logfiles ist Earth VPN gar nicht verpflichtet. Angeblich sollen auch keine gemacht werden… Abgesehen davon ist man mit diesem Service ganz sicher unterwegs. Die Verbindungsabbrüche werden leider nicht durch einen Kill-Switch verbessert. Alles in Allem ein mittelmäßiger Anbieter, was die Privatsphäre im Web betrifft.

Anonym im Internet
Veränderte virtueller Standort
Schutz vor Auskunftsersuchen
Allg. Überwachung verhindern
Gezielte Überwachung verhindern
Keine Logfiles
Obfusication (Maskierung)

Streaming mit EarthVPN 

Streaming ist wahrscheinlich extrem lästig. Geschwindigkeitsprobleme und Verbindungsabbrüche garantieren hier keinesfalls einen entspannten Kinoabend. Man kann zwar streamen, doch leider mit extrem schlechter Qualität. 

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-Plattformen

Download & Torrent mit EarthVPN

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

Nutzung am Router

Den Service kann man tatsächlich auch mit einem Router verbinden. Das vereinfacht die Nutzung des VPN auf verschiedenen Geräten deutlich und ist auch in unserem Test ein Plus Punkt. 

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mitDD-WRTTomato

Online-Gaming mit EarthVPN

Auch für Playstation und Xbox gibt es hier eine Software. Leider muss man darauf hinweisen, dass die schlechten Geschwindigkeiten von Earth VPN auch Auswirkung auf das Spielverhalten haben. Man muss auch hier mit Unterbrechungen rechnen, weswegen sich der Service für diese Zwecke eigentlich nicht so gut eignet. 

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf Spielekonsolen
DDoS Schutz

EarthVPN auf Reisen

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

Kunden Support von EarthVPN

Die Fragen die sich uns auch stellten, und die wir an den Kundenservice weitergeleitet haben wurde alle erst nach Tagen überhaupt angesehen (Ticketsystem) von 5 Fragen wurden 4 einfach unerledigt gelöscht und nur eine wurde uns beantwortet, allerdings auch nicht zufriedenstellend. Das dabei immer andere Mitarbeiter zurückgeschrieben haben (angeblich) die aber die selben Rechtschreib- und Grammatikfehler machten ist mehr als merkwürdig. Im Grunde gehen wir davon aus, dass der gesamte Service nur durch eine Person zur Verfügung gestellt wird. Daher kein Service der den Namen verdient hätte.

Kundenservice
Sprache der AnwendungenEnglisch
KundenserviceFAQ Webseite
Sprache im Kundenservice

Funktionen von Earth VPN

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

Erstellt am:4. Januar 2016


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

5 Gedanken zu “EarthVPN: günstig, preiswert & aber auf keinen Fall empfehlenswert!”

Schreibe einen Kommentar