Wichtig: China VPN Geschwindigkeitstest 2017 – die schnellesten Anbieter!

VPN in China Geschwindigkeits-Test
VPN in China Geschwindigkeits-Test

Einer der wichtigsten Aspekte eines modernen Lebens ist auch eine Internetverbindung, 3G, 4G (LTE) oder auch Wifi)  die in der Geschwindigkeit und auch Verfügbarkeit ausreicht um auch modernen Anforderungen zu genügen. Natürlich sollte man auch Zugriff auf Videos, YouTube, Facebook, oder seinen Heimatkanal auf allen Geräten haben. Dazu braucht man Bandbreite oder Geschwindigkeit der eigenen Internetverbindung.

Zusätzlich kommt dazu, dass in China viele Internet-Dienste blockiert sind und man daher auf einen VPN-Service nicht verzichten kann.

Inhalte in diesem Beitrag

1    China`s Internet Probleme
2    VPN Geschwindigkeitstest
3    Resultate
3.1 Weitere Quellen zu Internet in China

Seit dem 15.8.2017 wurden viele VPN-Services in China durch neue Blockademassnahmen eingeschränkt. Daher sind derzeit nur noch eine handvoll Anbieter nutzbar in China! Artikel: Veränderungen für VPN-Services seit dem 15.8.2017 in China

China`s Internet Probleme

Breitband, also schnelle Internetzugänge sind in China noch oft nicht überall verfügbar. Die nationale durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit ist derzeit 7,9Mb/s (das sind 7.900kb/s). Verglichen mit Nachbarn aus Chinas Umfeld wie Südkorea (23 MB/s), sieht China sehr langsam aus. Die preise sind dazu auch nicht gerade viel billiger. Es sieht so aus als wäre die Idee von Breitbandinternet für Jeden in China noch nicht angekommen.

Welcher Internetanbieter?

Wir sind in einen lokalen Telekomshop „Telecom China“ in China gegangen und haben nach einem schnellen Internetzugang gefragt, es stellte sich heraus, dass die maximale Übertragungsgeschwindigkeit bei 11 MB/s liegt und das 120TMB/Monat (€16) kostet (Bei Jahreszahlung im Voraus). Dafür ist der Anbieter China Telecom aber unlimitert und bietet halt nur 3G Geschwindigkeiten an. Es hat sich aber zum Glück herausgestellt, dass wir mit einer 4G (LTE) Verbindung von China Unicom, dann doch schnellere Internet-Geschwindigkeiten  hatten. In den Ballungszentren hatten wir eigentlich durchgängig 24 Mb/s zur Verfügung, allerdings nicht in den Abendstunden. Der Anbieter China Unicom bietet ausschließlich 4G Verbindungen an und es kostet 1GB Datenvolumen 60RMB (€8). Das ist definitiv sehr schnell und preiswert, aber doch zumindest Datenmässig limitiert.

China – VPN Geschwindigkeitstests

Wie auch immer, die möglichen Geschwindigkeiten haben nichts damit zu tun, wie schnell man dann über VPN auch Google oder Facebook Videos laden kann. Oder ob man ARD.de, ORF.at oder auch das schweizer Fernsehen über das internet empfangen kann. Oft unterscheiden sich die VPN-Services ganz massiv aufgrund der eingesetzten Technik aber auch den Routen die genutzt werden massiv voneinander.

Während VPN Nutzung in China fast schon essentiell geworden ist, da immer mehr Seiten direkt gesperrt werden, desto wichtiger ist für Reisende aber auch Menschen die dauerhaft in China leben, einen schnellen Service zu finden. Wir haben daher einen Test unternommen und die schnellsten VPN-Anbieter finden können.

Wie haben wir getestet?

  • Wir haben je 3 Speedtest.net Tests mit TOP VPN-Anbietern durchgeführt auf einem Mac OSX Laptop durchgeführt und die Durchschnittsgeschwindigkeit errechnet.
  • Wir haben je 3 Speedtest.net Tests mit TOP VPN-Anbietern durchgeführt auf einem Android Smartphone durchgeführt  und die Durchschnittsgeschwindigkeit errechnet.

Hier sind die Ergebnisse der VPN Geschwindigkeitstests in China:

VPN Test in China Geschwindigkeit
VPN Test in China Geschwindigkeit

VPN Test – Geschwindigkeiten in China

Geschwindigkeitsergebnisse aus den Durchschnittswerten bei Verwendung der Testserver von speedtest.net errechnet. Der Standort der Tests war Guanzhou, China. Wir haben uns verbunden jeweils zu VPN-Servern an Standorten in Frankfurt und in Moskau.

Wir haben natürlich überall auch die Verschlüsselungen auf das minimale aber dennoch sichere Niveau eingestellt (128-bit, OpenVPN), jedoch immer die Premiumversionen der Anbieter benutzt.

Wie Du sehen kannst, ist das echte Internet über VPN in China deutlich langsamer, als wenn man sich ohne VPN verbindet. Dafür umgeht man aber eben die lästigen Sperren und kann damit dann auch seine Lieblingsinhalte aus der ganzen Welt abrufen. Der schnellste Anbieter in unseren Tests war SaferVPN, aber auch unser schneller Mac OSX Laptop konnte damit dann nur ungefähr 60% der versprochenen Leistung erzielen.

Schnellsten Verbindungen waren allgemein über VPN-Server in den USA oder HongKong möglich! Verbindungen nach Deutschland sind natürlich aufgrund der Entfernung stets langsamer.

Verbindungen zu anderen Standorten wie Los Angeles (USA) oder auch nach HongKong sind nicht bei allen Anbietern zur Verfügung bieten im Regelfall auch noch bessere Leistungen. Wir haben diese Werte nur nicht miteinbezogen, da es für viele unserer Leser interessanter sein dürfte, sich direkt auch nach Europa zu verbinden. Wenn man aber nur YouTube oder Messenger wie Skype usw. verwenden möchte empfehlen wir diese beiden genannten Orte als VPN-Server zu nutzen. Geographisch gesehen haben diese wesentlich kürzere Wege zu überbrücken und sind daher eindeutig auch schneller.

 

Wichtige TIPPS zur Verwendung von VPN-Services in China:

  • Generell lassen sich die wichtigsten Webservices in China OHNE einen VPN-Service nicht nutzen, wie zB Facebook, Whatsapp, Google, Gmail usw. Die Verwendung eines VPN-Services in China ist deshalb für jeden der auf seiner Reise auch herkömmliche Webdienste oder freies Internet benötigt obligatorisch.
  • Die meisten VPN-Services werden in China mittlerweile blockiert. Das bedeutet, dass nicht jeder VPN-Anbieter der außerhalb von China scheinbar ohne Probleme verwendet wird, auch in China Verbindungen aufbauen kann. Sieh Dir daher die Liste unserer empfohlenen Services an und wähle einen daraus.
  • Du solltest den VPN-Service immer bereits VOR Deiner Reise nach China kaufen und auf Deinen Geräten installieren. In China werden die Webseiten der VPN-Services, deren Bestell- oder Bezahlseiten oder auch die Downloadseiten für die Software blockiert sein.
  • VPN Nutzung in China wird zwar verhindert durch die chinesischen Behörden so gut es technisch eben machbar ist, allerdings ist die Nutzung von VPN für Ausländer nicht verboten. Viele Unternehmen nutzen VPN auch in China um Daten gesichert über das weltweite Internet zu übertragen (auch chinesische Unternehmen aus dem Ausland), daher ist es für die Behörden dort kaum möglich diese Nutzung komplett zu verbieten.

 

Zusammenfassung zu Internet in China

Manchmal ist die Internet Situation in China wirklich enttäuschend aber mit den richtigen Tricks und Anbietern (Unicom China) und einem schnellen VPN Anbieter lässt es sich durchaus auch komfortabel im „freien Internet“ bewegen. Videos aus Deutschland über Seiten wie ard.de oder auch orf.at laufen durchaus in guter Qualität ab, der Vorteil dabei liegt darin, dass die Spitzenzeiten in denen das internet zumeist langsamer wird (abends) nicht die präferierte Zeit für TV-Live Ereignisse in Deutschland ist (Zeitunterschied)

 

 

Einige VPN-Anbieter Empfehlungen für China:

AnbieterBemerkungAnwendungenPreisLinks

VyprVPN

Der Service hat extra für China ein eigenes Protokoll (Chameleon® Protokoll) entwickelt, das sich "technisch getarnt als Videodaten" vor dem Zugriff und die Blockierung durch die chinesische Firewall schützt, diese Anstrengungen haben dazu geführt, das der Anbieter am Zuverlässigsten die Blockaden umgehen kann.

Bietet die stabilsten Verbindungen in China und anderen Ländern auf Reisen.

  • Windows
  • Mac OSX
  • Android
  • Apple iOS
  • Blackberry
  • Linux
  • VPN-Protokolle:

  • Chameleon®
  • OpenVPN
  • L2TP/IPsec
  • PPTP
  • VyprVPN PREMIUM

    1 Monat

    €11.99

    12 Monate

    €60


    Maximal 5 Geräte gleichzeitig nutzen

    Aktions-Angebot: nur $3.99 pro Monat:

    VyprVPN Webseite


    VyprVPN Testbericht


    VyprVPN exklusiver Rabatt

    NordVPN

    Der Anbieter verwendet eigene Server für das Umgehen der chinesischen Blockierungen, dabei werden auch die Datenpakete "maskiert" und damit nicht als VPN erkenntlich übertragen. Diese speziellen "Obfifiskation" Server sind aber nicht in allen Ländern verfügbar.y

    Sehr zuverlässige Verbindungen sind damit möglich!

  • Windows
  • Mac OSX
  • Android
  • Apple iOS
  • Chrome Browser
  • Firefox Browser
  • VPN-Protokolle:

  • OpenVPN
  • L2TP/IPsec
  • PPTP
  • 1 Monat

    $9.95

    12 Monate

    $59.95

    24 Monate

    $72

    36 Monate

    $99.95


    Maximal 6 Geräte gleichzeitig nutzen

    NordVPN Webseite


    VyprVPN Testbericht


    NordVPN Rabattcoupon

    SaferVPN

    Der Anbieter setzt auf herkömmliche VPN-Verbindungen die er über seine eigene Software gut und automatisch (Ohne Nutzereingriff) vor der Erkennung durch die chinesische Blockaden schützen. Besonders ist aber die durchaus respektable Geschwindigkeit und einfache Handhabung hervorzuheben!

    Ist in China weiterhin funktionsfähig.

  • Windows
  • Mac OSX
  • Android
  • Apple iOS
  • Chrome Browser
  • VPN-Protokolle:

  • OpenVPN
  • L2TP/IPsec
  • PPTP
  • 1 Monat

    $7.50

    12 Monate

    $59.95


    Maximal 2 Geräte gleichzeitig nutzen

    SaferVPN Webseite


    SaferVPN Testbericht


    Anonym & kostenlos testen:

    SaferVPN kostenlos testen

    ExpressVPN

    ACHTUNG


    ExpressVPN ist seit 11.10.2017 aus China nicht erreichbar - OFFLINE!!


    Der Service wird von den meisten China-Reisenden verwendet und hat daher eine hohe Verantwortung übernommen auch Maßnahmen zu treffen, dass die Benutzer den Service ohne Einschränkungen nutzen können. Der höhere Preis ist zwar ein Manko aber durchaus auch eine Investition in stabile und sichere Verbindungen.

    Die meisten Erfahrungsberichte zu Aufenthalten.

  • Windows
  • Mac OSX
  • Android
  • Apple iOS
  • VPN-Protokolle:

  • OpenVPN
  • L2TP/IPsec
  • PPTP
  • 1 Monat

    $12.95

    12 Monate

    $99.95


    Maximal 3 Geräte gleichzeitig nutzen

    ExpressVPN Webseite


    ExpressVPN Testbericht




    Zusammenfassung
    China VPN Geschwindigkeitstest 2016
    Benutzerberwertung
    5 based on 5 votes
    Service Type
    China VPN Geschwindigkeitstest 2016
    Anbieter Name
    vavt.de,
    Bereich
    Testberichte
    Beschreibung
    VPN Geschwindigkeitstests Wie auch immer, die möglichen Geschwindigkeiten haben nichts damit zu tun, wie schnell man dann über VPN auch Google oder Facebook Videos laden kann. Oder ob man ARD.de, ORF.at oder auch das schweizer Fernsehen über das internet empfangen kann. Oft unterscheiden sich die VPN-Services ganz massiv aufgrund der eingesetzten Technik aber auch den Routen die genutzt werden massiv voneinander.


    Fragen & Hilfe - Kontakt

    1 Gedanke zu “Wichtig: China VPN Geschwindigkeitstest 2017 – die schnellesten Anbieter!

    Schreibe einen Kommentar