Telekom Speedport Router mit VPN verbinden

Telekom Speedport (Neo, Smart, Hybrid) mit VPN verbinden

Viele unserer Leser verwenden Heimrouter-Geräte welche von der deutschen Telekom direkt zur Verfügung gestellt werden zb „Speedport Hybrid“ (Neo, Smart, usw). Diese Geräte verfügen über eine Vielzahl an Funktionen, jedoch lasse diese sich NICHT mit einem VPN-Service direkt verbinden. Es bleibt daher den meisten nur der Weg diese Services über die mitgelieferte Software direkt auf den Endgeräten zu verwenden.

VPN Verbindungen bedeuten, dass Geräte sich mit einem anderen Gerät über das Internet mittels eines verschlüsselten VPN-Kanales verbinden. Im Falle von VPN-Anbietern wird dabei zumeist die Sprache/Protokolle: PPTP oder OpenVPN verwendet. Diese beschreibt auf welchem Weg sich die beiden Gerät „der VPN Client“ und der „VPN-Server“ unterhalten.

Bei VPN an Routern muss man zwei verschiedene Möglichkeiten unterscheiden:

  • VPN-Server
    Du verbindest sich aus dem Internet direkt zu seinem Router zu Hause
  • VPN-Client
    Du verbindest den Router selbst zu einem VPN-Server (zB zu einem VPN-Service wie VyprVPN)

Die Funktion „VPN-Server“ ist beim Speedport vorhanden. Es ist also möglich, sich über eine Internetverbindung unterwegs auch direkt zu seinem Speedport Router zu verbinden.  

Die Funktion: „VPN-Client“ können die Speedport Geräte der Telekom leider nicht.

Die fehlende Funktion „VPN-Client“ beim Speedport Router.

Um einen Router auch als Zugang für einen VPN-Anbieter verwenden zu können, muss dieser sozusagen als „VPN-Client“ sich mit einem „VPN-Server“ verbinden können.

Die dabei benötigte Funktion nennt man: „VPN-Client“

„Speedport-Router“ der Telekom verfügen NICHT über diese Funktion.

Beispiel der „VPN-Client Spezifikation“ eines ASUS Routers:

ASUS Router VPN-Client Funktion
ASUS Router VPN-Client Funktion

 

Die bessere Alternative – ASUS Router direkt den „Speedport“ anschließen!

ASUS VPN-Router mit Speedport im Heimnetzwerk verwenden!
ASUS VPN-Router mit Speedport im Heimnetzwerk verwenden!

Es lasst sich aber sehr einfach dennoch das Heimnetzwerk über einen WLAN-Router direkt mit einem VPN-Service nutzen. Dazu schließt man einfach einen ASUS-Router direkt an den bestehenden „Speedport Router“ zu Hause an. Dies geht völlig problemlos und bringt darüber hinaus weitere Vorteile.

ASUS Router über Speedport mit VPN verbinden
ASUS Router über Speedport mit VPN verbinden

Zwei Router im eigenen Netzwerk lassen sozusagen alle künftigen Möglichkeiten offen. 

  • Der ASUS Router verbindet sich zuverlässig direkt mit einem VPN-Anbieter
  • Alle daran angeschlossenen Geräte nutzen 24h am Tag diese VPN-Verbindung ohne Ausfallszeiten oder Software direkt auf den Endgeräten.
  • ASUS Router haben auch weitere Sicherheitsfunktionen, welche den Erwerb von teurer Malware-Software usw überflüssig macht.
  • Über den ASUS Router lassen sich beinahe alle VPN-Services nutzen, man hat keine spezielle Anbieter-Bindung.
  • Der weiter betriebene „Speedport Router“ wird als Internetzugang verwendet. Daran angeschlossene Geräte werden wie bisher OHNE VPN Verbindung kommunzieren.
  • Daher sind auch an den „Speedport Router“ angeschlossene Geräte wie „Telefone“ oder „NAS“ Geräte auch weiterhin direkt aus dem Internet erreichbar. Ohne Probleme.

Vorteile von VPN direkt über den Heim-Router.

Klar kann man auf den meisten Geräten auch VPN-Software direkt installieren, und braucht die Verbindung direkt über den eigenen Heim-Router nicht in jedem Fall. Es gibt aber eben auch Geräte welche VPN nicht direkt nutzen können, wie „SmartTV, Fire-Stick, Alarmanlagen usw.“ Zusätzlich werden durch die direkte Verbindung des Routers automatisch alle im Heimnetzwerk befindlichen Geräte mit VPN verbunden sein. Du musst daher nicht mehr darauf achten. Kritische Softwarelücken wie der WebRTC-Leak haben damit auch keinerlei Angriffspunkte mehr, daher ist es auch die sicherste Nutzungsart.

  • Alle angeschlossenen Geräte im Heimnetzwerk 24h am Tag gesichert
  • Keine Softwareinstallation auf den Endgeräten erforderlich
  • Kritische Sicherheitslücken der Software auf den Endgeräten fallen weg
  • Komfort bei der Nutzung
  • Aktiver Kinder- oder Jugendschutz wird vollständig umgesetzt und erfordert nicht die Mithilfe einzelner Personen.

 

Darstellung eines Routers mit VPN
VPN auf dem Heimrouter verwenden!

Anleitung: Einen VPN-Router im Netzwerk verwenden!

In unserer Übersicht zeigen wir die Vorteile die ein ASUS Router, welcher mit einem VPN-Service verbunden wurde für die Sicherheit im Heimnetzwerk leistet. 

Übersicht: VPN-Router im Heimnetzwerk

Du kannst einen ASUS Router bereits um nur 35 Euro erwerben, welcher all diese Funktionen mitbringt und Deine Familie dann 24h/Tag schützt.

Die Einrichtung eines neuen ASUS-Routers zu Hause, ist sehr einfach.

Wir haben mit hunderten Lesern bereits Erfahrungen sammeln können und daher auch die „Anleitungen“ für die beliebtesten Kombinationen aus ASUS-Router und VPN-Anbieter erstellt.  Dabei konnten wir feststellen, dass die Einrichtung auch für wenig versierte Leser sehr einfach und innerhalb weniger Minuten erfolgen kann. 

Die Angst davor, dass sie Einrichtung nur unter Hilfe von Experten möglich ist, war immer unbegründet.

ASUS Router lassen sich mit jedem bestehenden Router,
auch der des eigenen Internetanbieters verwenden!

Einfache Installation ASUS Router an FritzBox! anschließen!
Einfache Installation ASUS Router an FritzBox! anschließen!

Mit unseren Anleitungen klappt die Inbetriebnahme in wenigen Minuten:

Anleitung: NordVPN mit ASUS Router einrichten – Installation

Anleitung: NordVPN mit ASUS Router einrichten - Installation
Wer einen ASUS Router zu Hause benutzt kann auch NordVPN als VPN-Service darauf verwenden. Dabei ist NordVPN zwar aufgrund einiges ...
Weiterlesen …

Anleitung: ExpressVPN auf einem ASUS Router einrichten

Logo von Anleitung ExpressVPN mit ASUS Router nutzen
ExpressVPN ist ein beliebter VPN-Anbieter und ist natürlich auch sehr einfach direkt über den eigenen Heimnetzrouter verwendbar. In unserer Anleitung ...
Weiterlesen …

Anleitung: VyprVPN auf einem ASUS Router einrichten „Schritt für Schritt“

Anleitung ASUS Router mit VyprVPN
Es ist ganz einfach einen ASUS Router direkt in Betrieb zu nehmen, ganz unabhängig davon welchen Internetrouter Du derzeit verwendest ...
Weiterlesen …

Anleitung: ZorroVPN auf einem ASUS WLAN-Router einrichten.

Anleitung ASUS Router mit ZorroVPN
ZorroVPN ist ein speziell auf "Anonymisierung und Geschwindigkeit" ausgerichteter VPN-Anbieter. Und auch wenn der Anbieter keine eigene Software anbietet, und ...
Weiterlesen …

Anleitung: Perfect-Privacy VPN auf einem ASUS Router einrichten.

Anleitung ASUS Router mit Perfect-Privacy VPN
Wer zu Hause einen ASUS Router zusätzlich zu seinem bestehenden Router des Internetanbieters verwendet, der kann damit auch sehr einfach ...
Weiterlesen …

Anleitung: SaferVPN auf einem ASUS Router einrichten (Kostenloser Test)

Anleitung ASUS Router mit SaferVPN
Wer zu Hause einen ASUS Router zusätzlich zu seinem bestehenden Router des Internetanbieters verwendet, der kann damit auch sehr einfach ...
Weiterlesen …

Anleitung: GooseVPN mit ASUS WLAN Router verwenden. Tips und Hilfe

Anleitung: GooseVPN auf ASUS-Router einrichten
Viele unserer Leser setzen zu Hause bereits einen VPN-tauglichen Router von ASUS ein. Das ist einerseits sehr komfortabel und man ...
Weiterlesen …

 

Zusammenfassung
Anleitung: Wie kann man VPN auf dem Router (Telekom Speedport) nutzen?
Beitragstitel
Anleitung: Wie kann man VPN auf dem Router (Telekom Speedport) nutzen?
Beschreibung
Hier erklären wir wie man mit dem telekom Speedport Routern im Heimnetzwerk VPN direkt über den WLAN-Router nutzen kann.
Author
Verfasser
vavt.de
Verfasser Logo

Schreibe einen Kommentar