Anleitung: Surfshark VPN auf dem ASUS Router verwenden

Den neuen VPN Service “Surfshark VPN” kann man mittels OpenVPN auch auf ASUS Routern verwenden. In dieser Anleitung zeige ich wie einfach das geht. Du solltest den eigenen ASUS Router bereits betriebsbereit angeschlossen haben und darüber Webseiten öffnen können. Dann erst solltest Du mit der Einrichtung von Surfshark VPN beginnen.

Anleitung: Surfshark am Heimrouter verwenden.
Anleitung: Surfshark am Heimrouter verwenden.


Vorbereitung des Asus Routers im Heimnetzwerk

Dein Asus Router sollten nach dem Auspacken mittels eines Kabels mit Deinem Internetrouter verbunden werden. Dies ist sehr einfach und wird im folgenden Link erklärt.

Asus Router einrichten

Die Konfiguration des Asus Routers ist sehr einfach und benötigt lediglich wenige Minuten. Das Ergebnis ist, dass Du dich mit dem Router direkt verbinden kannst und darüber auch Webseiten öffnen kannst. 


Du musst einen aktiven Surfshark VPN Zugang gekauft haben. Dazu kannst Du einfach hier diesen Service auch mit 30 Tagen  Geld-Zurück-Garantie bestellen.

Surfshark VPN bestellen

Du kannst auch nochmals denTestbericht zu Surfshark VPN nachlesen. Da haben wir die Software und auch Vor und Nachteile des Anbieters beschrieben.


Anleitung für Surfshark VPN auf einem ASUS Router

1. Am Router anmelden

Du solltest Dich im ersten Schritt am ASUS Router anmelden. Dazu benutzt Du die bei der Konfiguration des Routers verwendeten Benutzerdaten.

Surfshark Anleitung für ASUS Router 1
Surfshark Anleitung für ASUS Router 1

2. Menüpunkt “VPN” aufrufen

Im Menü auf der rechten Seite des Konfigurationsfensters, wählst Du VPN aus.

Surfshark Anleitung für ASUS Router 2
Surfshark Anleitung für ASUS Router 2

3. Zu “VPN-Client” wechseln

Danach musst Du auf “VPN-Client” wechseln.

Surfshark Anleitung für ASUS Router 3
Surfshark Anleitung für ASUS Router 3

4. Neues Profil anlegen

Surfshark Anleitung für ASUS Router 4
Surfshark Anleitung für ASUS Router 4

5. OpenVPN wählen und Benutzerdaten ausfüllen

 

Surfshark Anleitung für ASUS Router 5
Surfshark Anleitung für ASUS Router 5

6. Du benötigst Zugangsdaten + Konfigurationsdateien

6.1. Du musst Dir nun auf der Webseite von Surfhsark im Kundenbereich die Konfigurationdaten besorgen. Diese sind zu finden unter dem folgenden Link:

Surfshark Konfigurationsdaten

Du scrollst dazu auf dieser Seite weiter nach unten zu Punkt 2. Dort kannst Du dann Benutzername + Passwort generieren. Diese beiden Benutzerdaten “username” und “password” verwendest Du dann in der Asus Konfiguration.

Surfshark OpenVPN Benutzerdaten genrieren
Surfshark OpenVPN Benutzerdaten genrieren

6.2. OpenVPN Konfigurationsdatei laden

Die Konfigurationsdateien kannst Du laden indem Du unter dem etwas versteckten Link ganz unten auf der Seite klickst. Diese Datei ist gepackt, also Du musst diese zuerst entpacken um danach im nächsten Schritt eine Datei darin verwenden zu können.

Surfshark OpenVPN Konfigurationsdateien
Surfshark OpenVPN Konfigurationsdateien

7. Konfiguration auswählen und laden

Auf der Eingabeseite beim Asus Router wählst Du nun eine der Konfigurationsdateien aus, welche du im vorigen Schritt unter 6.2. auf Deinen PC geladen hattest.

> Vergiss nicht, nach der Auswahl der Datei auch auf “UPLOAD” zu klicken und damit die Datei dann auf den ASUS Router zu laden.

Surfshark Anleitung für ASUS Router 6
Surfshark Anleitung für ASUS Router 6

8. Mit OK bestätigen

Nach der Eingabe der Benutzerdaten (aus 6.1.) und auch dem Hochladen der Konfiguration, kannst Du dieses Fenster mit OK bestätigen.

Surfshark Anleitung für ASUS Router 7
Surfshark Anleitung für ASUS Router 7

9. Verbindung Aktivieren (Verbinden)

Du kannst nun die erste angelegte Verbindung aktivieren und damit den Router direkt mit einem Surfshark Server verbinden.

Surfshark Anleitung für ASUS Router 8
Surfshark Anleitung für ASUS Router 8


Fragen & Hilfe - Kontakt

1 Gedanke zu “Anleitung: Surfshark VPN auf dem ASUS Router verwenden”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.