Anleitung: CyberGhost auf einem ASUS Router installieren

CyberGhost mit ASUS Router verwenden

CyberGhost VPN lässt sich natürlich auch auf ASUS Routern mit der Orginalsoftware direkt verwenden. Dazu gibt es zwei Protokolle, die CyberGhost anbietet und die auch auf den meisten neueren ASUS Routern verwendet werden. PPTP und OpenVPN.

Wir beschreiben hier den Weg mit PPTP da dieser recht einfach zu installieren ist und immer die schnellsten Übertragungsraten garantieren wird. OpenVPN bedeutet auf vielen Router eine Verlangsamung der Geschwindigkeit, da dieses VPN Protokoll sehr viele Rechnerressourcen des Routers braucht und ältere Geräte sind dafür nicht ausgelegt worden.

ASUS Router

ASUS Router sind einerseits preiswert oder bieten auch enorme Leistungen für den Wifi Bereich. Aber vor allem sind es die einzigen Router eines namhaften großen Herstellers/Anbieters, die VPN-Client Funktion auch in der Standardsoftware implementiert haben und auch der Kundenservice dies natürlich unterstützt. Daher sind ASUS Router mittlerweile weltweit die führenden Geräte für den Heimbedarf in Verbindung mit einem VPN-Service. ASUS Router lassen sich ausnahmslos an jeden bestehenden Internetrouter anschließen, es gibt aber auch Modelle die bereits DSL oder LTE Verbindungen auch aufbauen können. Empfehlenswert sind aber immer zu Hause zwei getrennte Router zu verwenden Internetrouter (Ohne VPN) + ein Starker Wifi Router MIT VPN Verbindung für alle angeschlossenen Geräte.
Link: ASUS Wifi Router mit VPN

In unserem CyberGhost Test kannst Du auch mehr über die Stärken und Schwächen des VPN-Services nachlesen. CyberGhost verwendet kein LoadBalancing für die Verbindungen, aber ist dennoch ein sehr stabiler Anbieter. Der Nachteil ist dabei, dass jede einzelne Verbindung als ein einzelnes Gerät angesehen wird und die Tarife sind hier auf maximal 7 Geräte die man anlegen kann begrenzt. Darum empfehlen wir für die Nutzung auf Router andere Services üblicherweise.

Link: VPN-Router + Services Übersicht

Anleitung – Schritt für Schritt – PPTP

CyberGhost mit ASUS Router verwenden (PPTP)

Ich zeige Dir, wie Du ganz einfach CyberGhost auf jedem ASUS Router mit der Standard Software verwenden kannst. Hier geht es um die Variante mit dem Protokoll PPTP. Es gibt aber auch die Möglichkeit das Protokoll OpenVPN zu verwenden. Hierzu gibt es eine andere Anleitung. Viel Spass!
1
Geräte hinzufügen

Im Kundenbereich (Direkter Link) kannst Du HIER ein Gerät hinzfügen.

2
Du erstellst neue Zugangsdaten

Folge meinen Pfeilen auf dem Bild und Du erstellst neue Zugangsdaten für Deinen ASUS Router

3
Du ladest nun eine Textdatei

Textdatei laden auf deinem Gerät lokal speichern

4
Zugangsdaten ansehen

In der Textdatei sind die Zugangsdaten die Du für den ASUS Router brauchst enthalten

5
VPN Client einrichten

Am ASUS Router direkt legst Du ein neues PPTP Profil an mit den Zugangsdaten von CG aus der vorangegangene Textdatei.

  • Beschreibung ist frei wählbar
  • Server = Servername (ASUS)
  • Username = Benutzername (ASUS)
  • Password = Passwort (ASUS)
  • Shared key = brauchst Du nicht

Vergiss nicht MPPE128 zu wählen bevor Du mit OK bestätigst!

6
Verbindung herstellen

Nun kannst du die angelegte Verbindung einfach herstellen. (AKTVIERT drücken)

 

 


Erstellt am:22. Februar 2018


Sicherheit im Internet Hilfe

Sicherheit mit VPN - Hilfe zur Auswahl!

1 Gedanke zu “Anleitung: CyberGhost auf einem ASUS Router installieren”

Schreibe einen Kommentar